Lissabon

Anzeige
Lissabon (Portugal): Straßenbahn | Lissabon ist die Hauptstadt Portugals und liegt am Fluss Tejo. Die weiße Stadt am Meer wurde wie Rom auf 7 Hügeln erbaut. Als größte Stadt des Landes ist sie auch wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Portugals. Eines der vielen Wahrzeichen ist die Brücke des 25. April - mit einer 6-spurigen Autobahn verbindet sie die Hauptstadt mit dem Südteil des Landes. Schon mit Einlaufen in den Hafen von Lissabon erwartet den Seefahrer ein faszinierendes Panorama mit dem monumentalen Entdeckerdenkmal und den eindrucksvollen Turm von Belém.

Die Straßenbahn Lissabon - Carros eléctricos de Lisboa - existiert seit 1873. Sie wurde zunächst als Pferdestraßenbahn eröffnet und wird seit 1901 elektrisch betrieben. Die Kleinspurstraßenbahn ist wegen ihres teilweise historischen Fahrzeugparks und der reizvollen Streckenführung mit steilen Abschnitten und engen Kurven durch die schmalen Gassen der Lissaboner Altstadt vor allem bei Touristen beliebt. Nach der Stilllegung von zwölf Linien in den 1990er Jahren verkehren zurzeit noch fünf Linien mit zusammen 48 Kilometern Länge. Das Netz ist heute noch 25 Kilometer lang. In der Bahn wird man von reizenden Damen in portugiesischer Landestracht mit Portwein und Kuchen bewirtet.

Und weiter geht es nach Cádiz.
1
2
1
1
1
3
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
2
1
2
1
2
1
1
3
1
1
3
2
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
24.970
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 13.10.2016 | 18:33  
5.031
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 13.10.2016 | 21:11  
10.862
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 13.10.2016 | 22:05  
6.940
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 14.10.2016 | 10:49  
45.889
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 15.10.2016 | 08:52  
45.879
Renate Schuparra aus Duisburg | 15.10.2016 | 21:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.