Frage an Radio Eriwan: Gibt es gebildete Möwen?.....Im Prinzip nein, aber.....

Anzeige
Mithilfe von akustischen Signalen, die den Panikruf der Möwen imitieren, verscheuchen einige Yachthäfen an der Nord- und Ostseeküste die Möwen von den Booten und Stegen. Die Möwen bedanken sich auf ihre eigene Art und Weise und koten die Seegäste im Flug auf den Kopf! Wer hier getroffen wird ist den ganzen Tag schlecht gelaunt. Abhilfe schaffen die altbekannten Zeitungsschiffchen.

Das simple Schiffchen aus Zeitungspapier, die sogenannte Malermütze, kennt jeder und kann auch jeder falten. Fast jeder! So mancher Badegast in Binz oder Kampen liest zwar "Die Welt" und die "FAZ", kann aber aus den Blätter keine Kopfbedeckung basteln. Und da komme ich ins Spiel! Ich bitte speziell für diese beiden Orte Verkaufsstände für diese Zeitungsschiffchen an. Der Kunde kann sich vor Ort entscheiden, ob er diese aus Hochglanzbroschüren, wie z. B. aus der Voque, dem Playboy oder der Yacht erwerben möchte oder eher understatement über den Strand schlendern möchte. Das ist alles wie im Leben eine Preisfrage!
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
7.994
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 05.05.2017 | 14:13  
41.879
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 05.05.2017 | 14:33  
7.994
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 05.05.2017 | 14:41  
41.879
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 05.05.2017 | 14:59  
33.458
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 05.05.2017 | 17:38  
28.247
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 05.05.2017 | 17:48  
186
Maria Irkens aus Wesel | 06.05.2017 | 18:19  
41.879
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 06.05.2017 | 18:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.