Sommerferien auf Ameland - Kinder können kostenlos mitfahren

Anzeige

Die Aktion „Wir helfen Helfen“ des St. Martin e.V. in Bad Honnef
ermöglicht die kostenlose Teilnahme für Kinder aus "sozial benachteiligten" Familien an der Sommerferien-Freizeit der Gemeinde St. Ludgerus in Gelsenkirchen-Buer.

Auch in diesem Jahr können Jungen und Mädchen von 8 bis 13 mit der
katholischen Gemeinde St. Ludgerus aus Gelsenkirchen-Buer für zwei
Wochen in den Sommerferien auf die beliebte Urlaubsinsel Ameland an der niederländischen Nordsee-Küste fahren. Die Fahrt findet vom 29.07. bis zum 12.08. statt.

Dank der Unterstützung der Aktion „Wir helfen Helfen“ des St. Martin e.V. in
Bad Honnef können Kinder aus "sozial benachteiligten" Familien, die sich eine Teilnahme sonst nicht leisten könnten, kostenlos an der Ferienfreizeit teilnehmen. Der Teilnehmerbeitrag wird in diesem Fall komplett durch den Verein bezahlt, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, benachteiligten Kindern die Teilnahme an Ferienfahrten zu ermöglichen.

Kontakt und weitere Informationen

Interessierte Eltern können sich unter 01577/2399505 oder info@ameland-lager.de melden.
Weitere Informationen zur Fahrt gibt es auch auf
www.ameland-lager.de,
den St. Martin e.V. findet man unter
www.aktionhelfen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.