Lebensfreude weitergeben

Erlebnissen und Ereignissen, die anderen Lebensfreude vermitteln, Mut machen oder auch "nur" Hilfe geben können, aus eigenem Tief herauszufinden, ist hier Platz gegeben.

Ein oder mehrere Fotos sollten den Text illustrieren doch den Hintergrund bilden.
(Einzelne Schnappschüsse oder Tiergalerien passen meines Erachtens nicht hierher.)

[ Gruppenbild: Kleiner Lauffreudiger mit "Gothefix" zum Gothaer City-Lauf 2012 ]

1 Bild

Mein Dank den bewundernswürdigen 28 Frauen meines PC-Anfänger-Kurs-Jahres 2017/2018

Über nun schon fünf Jahre halte ich PC-Anfänger-Kurse jeden Donnerstag im Gothaer Frauenzentrum. Waren es am Anfang über 40 Frauen, so sind es heute 28 und davon noch „16 alte Anfängerinnen“. Jedes Jahr schließe ich ab mit einer Dankesveranstaltung bei Kaffee und Kuchen sowie einem Gläschen Sekt in froher Runde. So auch am 12. Juli dieses Jahres. Damit möchte ich mich bei den Frauen bedanken, mir ihr Vertrauen und ihre...

Anzeige
Anzeige
33 Bilder

Picknick im Schloss-Mönchhof - "Wiener Klänge"

- Der Sonntag (24. Juni) war zwar etwas verhangen gab aber doch ein gutes Picknick-Wetter, um erneut in der wunderschönen Außenanlage des Gothaer Schloss-Mönchhof zu sitzen oder sich gar auf mitgebrachte Decken zu legen, zu entspannen und den „Wiener Klängen“ der „Louis Spohr & Friends“ zu lauschen. Bevor das Konzert 16 Uhr begann, erging man sich in der herrlichen Parkanlage, plauderte mit gleichgesinnten Bekannten...

13 Bilder

Prof. Dr. Werner Schunk – stellte (eigentlich) sein neues Buch vor in der „Heinrich-Heine-Bibliothek“

Ein Dokumentarfilm über Prof. Dr. Werner Schunk war gerade vorüber, als ich in der „Heinrich-Heine-Bibliothek“ ankam, als er gerade auf dem Weg zum Sofa war, von dem aus er den Gekommenen von sich und damit seinem neuen Buch berichten würde. Der „Hanns Cibulka“-Saal war bis auf den letzten Platz besetzt, alle waren gespannt und lauschten seinen Worten – eine Stecknadel hätte man fallen hören können. Ute Rang, mit der er...

34 Bilder

„Kulturstiftung Gotha“ lud ihre Spender und Förderer ein: „Margarethenkirche“

Die Gothaer Kulturstiftung trifft sich in zeitlichen Abständen zu Beratungen aber auch, um gemeinsam Ziele ihrer Unterstützungen zu besuchen. Am Samstag, dem 16. Juni dieses Jahres traf man sich in der Margarethenkirche, um einerseits dem Klang des Handglockenchores zu lauschen, dann den Vortrag „Das Lied von der Glocke“ von Friedrich von Schiller zu erleben und genießen, und schließlich dem Glockenspiel der neuen Glocken...

34 Bilder

„Kulturstiftung Gotha“ lud ihre Spender und Förderer ein: „Teeschlösschen“

Die Gothaer Kulturstiftung trifft sich in zeitlichen Abständen zu Beratungen aber auch, um gemeinsam Ziele ihrer Unterstützungen zu besuchen. Am Samstag, dem 16. Juni dieses Jahres, traf man sich Vormittag am „Christlichen Kinderhaus Teeschlösschen“ oberhalb der Orangerie. Die neuen Fenster des Untergeschosses konnten bewundert werden. Die Kinder dankten in ihrer unvergleichlichen Art liebevoll erlernter Lieder für all...

34 Bilder

„Eineweltladen“ und „gläserne Manufaktur“ – Neueröffnung auf dem Oberen Gothaer Hauptmarkt

. Donnerstag, den 24. 05.2018, und in Gotha eröffnete die „Diakonie“ eine „gläserne Manufaktur“ zusammen mit einem vorgelagerten „Eineweltladen“. Ein wahrlich eindrucksvolles Ereignis, wie alle Gekommenen einhellig feststellten. Im vorderen Teil kann man im „Eineweltladen“ kaufen, während im offenen Hintergrund an Industrienähmaschinen mehrere Jugendliche des „Bodelschwinghofs“ tätig sind und Kleidung...

35 Bilder

Gothas Handglockenchor spielte in und für Kleinrettbachs Kirche

. Wo der Gothaer Handglockenchor auftritt ist neben dem musikalischen Genuss mit einem wohltätigen Engagement zu rechnen. So war es auch am Sonntag, den 27. Mai 2018, nach dem Gottesdienst in Keinrettbachs Kirche. Die Bitte, möglichst großzügig danach den lukullischen Genuss der zahlreichen Kuchen zu bezahlen und auch die bereitgestellte Schale für Spenden zu Gunsten des notwendig zu restaurierenden Altars zu nutzen,...

29 Bilder

Vier Hände – begeisternder musikalischer Himmelsflug

Das Klavierduo von Monica Ripamonti & Yuliya Peters am Sonntag (13. Mai / Muttertag) auf der "Burg Creuzburg" war mitreißend in eine Welt, die ich so zum ersten Mal erlebte: vierhändig auf einem Flügel! Nun ist der Konzertsaal nicht allzu groß und in seiner Art sehr warm – schier ein kleines Zuhause. Die Gesichter der Gekommenen zeigten Vorfreude und die Einstellung auf ein „sich überraschen lassen Wollens“! Da ich...

1 Bild

Prof. Dr. Werner Schunk – hat die Welt in sein Zuhause geholt – ist in der Welt zuhause

Nach der Verleihung der Myconiusmedaille 2018 an Prof. Dr. Schunk habe ich ihm eine DVD gestaltet mit den Höhepunkten dieses Stadtempfangs und sie ihm geschenkt. Per eMail sandte ich ihm einen Link auf meinen Beitrag, so dass er sich diesen direkt ansehen (und per eMail auch weitersenden) kann. Als ich nach ein paar Tagen noch einmal an seiner Tür klingeln musste, bat er mich hinein, um mir seinen Dank über meinen...

4 Bilder

Himmelfahrt - empfelenswerter lukullischer Hochgenuss

Himmelfahrt war auch dieses Jahr - noch dazu bei wunderbarem Feiertagswetter - ein guter Grund, mal dahin zu fahren, wo wir noch nicht waren. Ruhla! Natürlich waren wir da schon mehr als oft - auch im "mini-a-thür" - aber im Restaurant "Schützenhaus Ruhla" (direkt am Ortsausgang in Richtung Bad Liebenstein - rechts vor dem Waldbad) speisten wir noch nie. Den Hinweis gab uns eine mehr als gute Bekannte - und wir waren...

26 Bilder

Myconiusmedaille 2018 verliehen an Gothas Hirnforscher Prof. Dr. Werner Schunk

Anlass des Myconiusempfangs der Residenzstadt Gotha am Mittwoch, den 02. Mai 2018, in der Stadthalle war die Verleihung der Myconiusmedaille, der zweithöchsten Auszeichnung Gothas, an Prof. Dr. Werner Schunk. Es war aber viel mehr, war ein kulturpolitischer Höhepunkt der Stadt Gotha. Abgesehen von den zahlreichen Bekannten und Freunden des Preisträgers war die Politikprominenz der Stadt und des Landkreises vertreten –...

1 Bild

Schülerhilfe wunderbar – Trennung um so schwerer

Sie blieb absichtlich zurück, ließ die anderen gehen, stand plötzlich vor mir, suchte nach Worten aber schaute mich nur einfach an mit Augen, in denen ich Dank sah und ihren Wunsch, mir das zu sagen. Ja, gestern war das. Es war ihre letzte Mathe-Stunde in der Schülerhilfe. Sie hatte bis zur letzten Minute Abituraufgaben gelesen und zu lösen versucht. Zu zwei kleinen Fragen rief sie mich. Nun war alles Geschichte, würde sie...

22 Bilder

„Der Herr von Boilstädt“ – was darf man über die sensationellen Ausgrabungen wissen (weitersagen) ?

Am Donnerstag (12.04.) referierte im „Wiesengrund“ zu Boilstädt Dr. Christian Tannhäuser (TLDA Thüringer Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie) über den Stand der Forschungen zur sensationellen Ausgrabung 2013: "Der Herr von Boilstädt"! Seitdem hat Dr. Christian Tannhäuser am besagten Donnerstag seinen Vortrag in ergänzter Form zum vierten Mal gehalten. Ortsbürgermeister Jens Wehner stellte berechtig fest, dass seine...

33 Bilder

„Gotha – Stadt der Erst- und Einmaligkeiten“ – erneut bestätigt !

Samstag (07.04,) war Tag der offenen Tür für „Das Landschaftshaus“ am oberen Hauptmarkt an der Ecke zur Wasserkunst. Ganz abgesehen von der Geschichte dieses Hauses, als das erste und damit älteste Parlamentsgebäude Europas, seiner wechselvollen Nutzungen und somit Bedeutung für Gotha, war es lange Jahre ein Schandfleck des Zentrums, zumal es in seiner Größe den oberen Hauptmarkt voll beherrscht und die Blickrichtung zum...