Alles zum Thema Friedrichroda

Beiträge zum Thema Friedrichroda

Kultur
64 Bilder

„Musikschule Fröhlich“ im Kurpark Friedrichroda – mehr als ein traumhaftes Akkordeonkonzert

Wunderbares Konzertwetter, mehr als 40 Musikschüler boten 200 Zuschauern/Zuhörern ein vielfältiges Kulturprogramm. Nun mag jeder anders zu einem „Akkordeon“ stehen, wenn man sich die begeisternden jungen Spieler ansah, da konnte man ahnen, mit welcher Lust sie bei der Sache und Schüler der „Musikschule Fröhlich“ sind! _________________________ Seit vielen Jahren begleite ich die "Musikschule Fröhlich" (Ernstroda) der Leiterin Cordula Bischof. Kennen lernte ich sie, als sie in der...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 02.09.18
Kultur
11 Bilder

2. Advent 2017 im "Haus Rosengart" – festlich / herzenswarm / gesangfreudig

Zum sechsten Mal gab es diesen wunderbaren Adventsnachmittag und war wieder ein wahrer Leckerbissen der Vorweihnachtszeit! Das „Haus Rosengart“ ist immer wieder eine wunderbare Stätte gemütlicher wie stimmungsvoller Veranstaltungen und war aus diesmal wieder liebevoll vorbereitet von Martina Giese-Rothe. Umsorgt von den „Schönstatt Schwestern“ war es eine weihnachtliche Atmosphäre. Begrüßt von der Organisatorin dieses Nachmittags, Martina Giese-Rothe, wurde gleich gesungen – ein bestimmender...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 10.12.17
Kultur
"Das Hasen - Band Lied"
33 Bilder

Man muss die „Fröhlich“-Akkordeons im Kurpark Friedrichroda erlebt haben! (Teil 2 von 2)

Die Musikschule „Fröhlich“ bestritt am Samstag (20.05.) das Start-Konzert im Pavillon „Friedrich Buschmann“ des Friedrichrodaer Kurpark dieses Jahres. Während ich im ersten Beitrag zu diesem wahnsinnstollem musikalische wie Shownachmittag schon schrieb, habe ich mir den neben der Akkordeonmusik besonderen Veranstaltungsteil für jetzt aufgehoben. Begonnen hatte alles mit der Orchester-Gruppe (den „Alten“). Dann fand ein Bühnenwechsel mit „den Jungen“ (bereits an der Befähigung zur...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 21.05.17
  •  1
Kultur
31 Bilder

Man muss die „Fröhlich“-Akkordeons im Kurpark Friedrichroda erlebt haben! (Teil 1 von 2)

Die Musikschule „Fröhlich“ betritt am Samstag (20.05.) das Start-Konzert im Pavillon „Friedrich Buschmann“ des Friedrichrodaer Kurpark dieses Jahres. Gern war ich gekommen, hatte ich doch in den letzten Jahren ihre Akkordeon-Konzerte an gleicher Stelle genossen. Doch es sollte dieses Mal ganz und gar anders werden! Gern erinnere ich mich der beiden Musicals dieser Musikschule und bin stolz, viel davon aufgenommen zu haben. Erinnerungen, die nun im Wert hinten anstehen werden – oder durch...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 21.05.17
Kultur
34 Bilder

Friedrichrodaer Weihnachtsmarkt zwischen den Jahren (29.-30.12.2016)

. Zum Jahresabschluss, nach Weihnachten, kommen nach Friedrichroda noch einmal zahlreiche Händler und (wohl jährlich immer mehr) Besucher. Die Straßen der Stadt waren voll von freudigen Besuchern, die sich diesen besonderen Markt nicht entgehen lassen wollten. Dass zum diesjährigen 23. Mal besonders viele gekommen waren, konnte man schon an den drumherum vielen parkenden Autos erkennen. Für jeden mag es wieder etwas gegeben haben – ob lukullisch oder anderweitig als Augenschmaus oder...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 31.12.16
Kultur
37 Bilder

Beschaulich schöner Adventsnachmittag im „Haus Rosengart“ (Friedrichroda)

. Zum 3. Advent war wieder am Samstag eingeladen zu den „Schönstatt Schwestern“ ins „Haus Rosengart“ (Friedrichroda). Eine besinnlicher wunderbarer Nachmittag (wie schon die letzten Jahre!) in freundlich/fröhlicher Atmosphäre, schon beim Betreten des Raumes ein Wohlfühlen vermittelnd. Keine Frage, dass man von den Schwestern als freudig erwarteter Gast willkommen geheißen wurde. Als würde man wieder einmal nach Hause kommen. Die Tische waren schon fürs Kaffeetrinken gedeckt. Lebkuchen...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 11.12.16
Kultur

"Schon" an Adventskaffee in Friedrichroda denkend!

. Bei den zahlreichen Weihnachtsachen in den Geschäften mit dem Hinweis, dass manches nicht noch einmal vor Weihnachten geliefert werden wird, bei in einem Monat ist schon Nikolaus nimmt es nicht Wunder, bereits an den Advent zu denken. Da fällt mir schier selbstverständlich ein der diesjährige „Adventskaffee“ in Friedrichrodas „Haus Rosengart“ (Samstag, den 10. Dezember 2016 von 15 bis 17 Uhr)! Eine besinnliche Zeit mit zahlreicher Kultur, verlockender Köstlichkeiten in einem...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 06.11.16
Überregionales
2 Bilder

Valentinstag-Nachlese: Was liebst Du, Uwe – naaa ?

Wenn ich das gefragt werde, wo es um die Wahl des Mittagessensan solchem Tag geht, dann fällt mir die Wahl wahrhaftig nicht schwer! „Hefekloß in Friedrichroda“ Dem Einen wird das weder etwas sagen noch ihn vom Sessel wippen. Doch solch einzigartig großen köstlichen Hefekloß bekommt man sicher nicht alle Tage und schon gar nicht überall! Der Hefeteigberg – übergossen von warmen Früchten – lässt das Wasser im Mund zusammenlaufen und die Vorfreude steigen. Es war jedenfalls wieder...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 16.02.16
Kultur
10 Bilder

Wunderbarer Adventskaffeenachmittag im „Haus Rosengart“ (Friedrichroda)

Wie bereits im vergangenen Jahr erwartete den Besucher ein liebevoll vorbereiteter Raum, dessen besinnliche Wirkung mit wachsender Besucherzahl wuchs. Und es kamen sehr viele, um sich in die Adventsstimmung fallen zu lassen! Viele Beiträge würzten den Nachmittag mit Gedichten und Geschichten. Die Aufmerksamkeit war trotz genossenen Stollens, Kaffees, Tees und anderen Leckereien sehr gut. Die Würze der gemeinsam verbrachten Zeit waren die musikalischen Einlagen. Ein insgesamt gelungener...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 13.12.15
  •  1
Kultur

3. Poesienacht: Vielleicht besser "Gedanken zur Schönheit der Liebenden" zu einem meiner Beiträge zu machen

Nachdem ich meine beabsichtigten drei Beiträge noch einmal angesehen habe, könnte ich mir vorstellen, doch den mit der "Geburtstagskerze" zu tauschen mit den nachfolgenden Gedanken: __________________________________________________ Gedanken zur Schönheit der Liebenden Anlässlich eines Valentinstages machte ich mir Gedanken, weshalb die Geliebte eigentlich immer schön ist – ganz gleich, wie alt sie ist. Jetzt werden Sie sicher schmunzeln oder verständnislos den Kopf schütteln. Doch...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 17.08.15
Kultur

3. Poesienacht: Mein angedachter dritter Beitrag (freundliche Verkäuferinnen hat Gotha)

Auch mit meinem beabsichtigten dritten Beitrag zur 3. Poesienacht möchte ich die Frage verbinden, ob ich ihn darbieten sollte. Vieleicht ist die hier beschriebene wahre Geschichte ein passender Beitrag. ________________________________________________ Wohltuend freundliche Verkäuferinnen hat Gotha! Es ist doch schon eine geraume Zeit her, als ich zu „Blumen-Heyn“ (Neumarkt in Gotha) ging. Bei den vielen strahlenden Blumen konnte man ja selbst nur fröhlich sein oder werden. Die...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 14.08.15
Kultur

3. Poesienacht: Ein weiterer meiner drei Beiträge (Doch etwas wie die „Heilige Elisabeth“)

Meine Einladung zur 3. Poesienacht erfreut mich ebenso, wie die Gelegenheit, mit eigenen Beiträgen daran aktiv teilhaben zu können. Vieleicht ist die hier beschriebene wahre Geschichte ein passender Beitrag. ________________________________________ Doch etwas wie die „Heilige Elisabeth“ Sie war von Beginn an in der Volkssolidarität aktiv und hat zur Wende das Gericht überzeugt, dass die Volkssolidarität im Landkreis Gotha erhalten blieb. Auch betreute sie jährlich etwa 30...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 13.08.15
Kultur

3. Poesienacht: Einer meiner drei Beiträge ( Ausblasen einer Geburtstagskerze )

Wieder bin ich eingeladen, eigene Beiträge in die Poesienacht einzubringen. Das freut mich natürlich sehr und stellt mich freiich vor die Frage, womit ich da auftreten kann. Vieleicht ist die hier beschriebene wahre Geschichte ein passender Beitrag. ___________________________ Tradition im Ausblasen einer Geburtstagskerze Der Geburtstag fiel auf einen Sonntag. Da wir erst später "richtig feiern" wollten, sollte es ein „kleines Begehen“ werden. Wie bringt man das zum Ausdruck?...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 12.08.15
  •  1
Kultur
5 Bilder

Lange darauf gefreut, brachte der Advent uns wieder einmal zusammen

. Martina Giese-Rothe hatte mich vor einiger Zeit gefragt, ob ich zum dritten Advent einen Beitrag in einem gemütlichen Nachmittag geben und kommen könnte in Friedrichrodas „Haus Rosengart“. Gern und sofort sagte ich zu. Auch hatte ich bereits im Kopf, was ich zu diesem vorweihnachtlichen Nachmittag lesen könnte. Freilich war ich auch neugierig, weil ich im vergangenen Jahr nicht daran teilnehmen konnte. Das Haus erreicht und geklingelt, wurden wir (Heides Schwester und ich) von einer...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 15.12.14
  •  1
Kultur
50 Bilder

Wieder ein mitreißendes „Fröhlich“-Akkordeon-Konzert in Friedrichrodas Kurpark

. Ein Wochenende mit vielen Terminen, die ich wahrnehmen wollte. Darunter (schier schon eine Tradition) das Sommerkonzert der wirklich „Fröhlichen“ Akkordeongruppe. Als ich den Kurpark erreicht hatte, hörte ich schon die ersten Klänge. Nun würde ich für eine Stunde eintauchen in die musikalische Ausstrahlung dieses Orchesters der Musikschule „Fröhlich“ unter der Leitung von Cordula Bischof. Wenn man Akkordeonmusik mag, kann man bei diesem Orchester regelrecht süchtig werden! (Wenn nicht,...

  • Alpen
  • 14.07.14
  •  1
Kultur
Nach Zeit intensiven Lernens und Übens ein Konzert
24 Bilder

Fröhlicher Wochenplan / Musikschule Fröhlich / "Frau Fröhlich"

. „Fröhlicher Wochenplan“ – das war das Konzertthema. Im Ergebnis eines gemeinsamen Lehrgangs der Schüler in Reinhardsbrunn hatte die „Musikschule Fröhlich“ das Programm so zusammen gestellt, als würde ein Schüler durch die Wochentage gehen und dazu dann jeweils ein Musikstück gespielt. Eine gute Idee und eine ebensolche Umsetzung, welche die Besucher des Friedrichrodaer Parks aufhorchen ließ und den sitzenden Besuchern des Konzerts wahrlich ein Ohrenschmaus war. Bei diesem Orchester...

  • Alpen
  • 18.09.13