Motorradsturz: Senior liegt im Krankenhaus

Anzeige
Ein Lüner erlitt schwere Verletzungen. (Foto: Magalski)
Verletzungen erlitt ein Mann aus Lünen am Dienstag bei einem Unfall in Dortmund. Der Senior verlor nach der Kollision mit einem Auto die Kontrolle über seine Maschine und stürzte auf die Fahrbahn.

Das Unglück passierte auf dem Westfalendamm in Fahrtrichtung Unna. Der Lüner (68) fuhr mit dem Motorrad auf dem mittleren Fahrstreifen, dort übersah ihn offenbar eine Auotfahrerin. Die Frau berührte mit ihrem Wagen beim Fahrstreifenwechsel die Maschine, der Lüner verlor die Kontrolle und touchierte auf dem linken Fahrstreifen noch ein weiteres Fahrzeug. Der Lüner stürzte dann auf die Straße. Rettungskräfte kümmerten sich um den Mann und brachten das Unfallopfer mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei sperrte die Fahrbahn während der Unfallaufnahme und Bergung.

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
> Lüner stirbt bei schwerem Motorradunfall
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.