Polizei verhaftet Männer nach Millionen-Raub

Anzeige
Maskierte überfielen im Januar ein Ehepaar in ihrer Villa in Oberbayern und machten Millionen-Beute. (Foto: Symbolbild / Magalski)
Festnahme im Fall eines brutalen Raubes auf ein Ehepaar in Oberbayern! Spuren an der Kleidung und intensive Untersuchungen im Institut für Rechtsmedizin in München führten die Ermittler aus dem Süden des Landes nach Lünen und Dortmund.

Die Beschreibung der Tat klingt nach absolutem Horror: Anfang Januar drangen zwei maskierte Männer in das Wohnhaus eines Ehepaares ein, schlugen und fesselten ihre Opfer. Die Täter erbeuteten hochwertige Uhren, Familienschmuck und mehrere kostbare Porzellanfiguren - nach Schätzungen der Polizei im Gesamtwert von weit mehr als einer Million Euro. Die Maskierten flüchteten mit dem Auto der Eheleute, ihre gefesselten Opfer warteten rund sechzehn Stunden auf Rettung. Die Senioren erlitten bei dem Überfall nach Angaben der Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd "erhebliche körperliche und psychische Verletzungen". Die Ermittlungsgruppe "Villa" der Kriminalpolizei in Miesbach bearbeitete über achtzig Spuren. "Vom Landeskriminalamt wurde eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgesetzt. Die Auslobung erhöhte eine Privatperson auf die bundesweit einzigartige Summe von 250.000 Euro - zum einen für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, zum anderen zur Wiederbeschaffung der gestohlenen Porzellanfiguren", berichtet die Polizei.

Ermittlungen wegen versuchten Mordes

Den Durchbruch in dem Fall brachte die Untersuchung der Bekleidung des Opfers im Institut für Rechtsmedizin. Ein Abgleich einer Spur mit der bundesweiten Datenbank lieferte den Hinweis zu einem tatverdächtigen Mann (48) aus Lünen. Mitte Oktober klickten dann in einer deutschlandweiten Durchsuchungsaktion auch bei dem Lüner und einem mutmaßlichen Komplizen (55) aus Dortmund die Handschellen. Die Tatverdächtigen sitzen nun in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft München II ermittelt wegen versuchten Mordes und schweren Raubes.

Thema "Raub" im Lokalkompass:
> Senior drohte mit Brandsatz-Attrappe
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.