Abbau

1 Bild

Zeltstadt für Flüchtlinge in Duisburg-Walsum wird Ende Oktober abgebaut 2

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg aus Duisburg | vor 2 Tagen

Heftig diskutiert, bundesweit kritisiert: das Zeltlager für Flüchtlinge in Walsum. Nun soll es abgebaut werden. Auf Einladung von Oberbürgermeister Sören Link traf am Montag, 20. Oktober, zum zweiten Mal der „Runde Tisch Asyl“ im Rathaus zusammen. Dies teilte die Stadt Duisburg mit. Zahlreiche Vertreter aus Kirche, Wohlfahrtsverbänden und anderen Organisationen erfuhren dort die wichtigste Nachricht zuerst: mit dem Abbau...

1 Bild

Polizisten machen sich Sorgen auch um „ihre“ Sicherheit im MK

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 20.11.2013

Die Gewerkschaft der Polizei, Kreisgruppe MK, traf sich kürzlich zu einem Seminar im Sauerland und debattierte nicht nur wegen ihrer eigenen Sicherheit, wofür die Polizis-tinnen und Polizisten tagtäglich ihren Kopf hinhalten, sondern auch wegen der Bewältigung der Aufgaben in der Zukunft. „Wir machen uns große Sorgen, wenn wir sehen, dass wir in nicht ferner Zukunft mehr als 50 Polizisten im MK weniger haben. Das...

3 Bilder

Der Abbau wird auch bei Schnee und Kälte fortgesetzt

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 07.02.2013

Vergangene Woche haben wir über den geplanten Abbau, die vorrübergehende Lagerung und den erneuten Aufbau (neuer Ort ist noch unbekannt) des alten Gartenhauses, das einst neben der Post stand (und noch in Fragmenten steht), berichtet. Heute ist das Dach bereits fort und man kann fast hindurchsehen. Die Zeit naht, wann das Haus ganz "abgebaut" ist.

1 Bild

Leserbrief: Umsetzung käme einem Abriss gleich

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 03.02.2013

Zur Berichterstattung am Mittwoch, 30. Januar 2013, über die Umsetzung des alten Gartenhauses neben der Post nehmen Götz Bettge und Holger Lüders wie folgt Stellung: "Nach Auskunft der Oberen Denkmalbehörde in Münster erkennt diese dem klassizistischen Gartenhaus nachwievor einen hohen Denkmalwert zu und versucht daher seit einem Jahr, es unter Denkmalschutz stellen zu lassen. Es handelt sich dabei keinesfalls um eine...

3 Bilder

Das Gartenhaus ist eingerüstet

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 03.02.2013

Das alte Gartenhaus neben der Post, das abgebaut und anderer, noch nicht bekannter Stelle wieder aufgebaut werden soll, ist mittlerweile schon eingerüstet. Man darf gespannt sein, ob das Gartenhaus nicht beim Abbau in sich zusammenfällt.

13 Bilder

Neuer Standort für das alte Gartenhaus 1

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 28.01.2013

Nach einem längeren Entscheidungsprozess um den Erhalt des historischen Gartenhauses an der Hans-Böckler-Straße 18 haben die Stadt Iserlohn und die Hellweg Immobilien GmbH als Eigentümerin des Gartenhauses, vertreten durch ihren Geschäftführer Gustav Edelhoff, jetzt eine Kompromisslösung gefunden: Gustav Edelhoff hat sich bereit erklärt, das bereits stark geschädigte Gartenhaus abzubauen, so dass es an einer anderen Stelle...

38 Bilder

Der Großtagebau Garzweiler II 6

Uwe Beckers
Uwe Beckers aus Düsseldorf | am 18.01.2013

Jüchen: Tagebau | liegt westlich von Grevenbroich in rheinischen Braunkohlerevier und entwickelt sich in Richtung Erkelenz. Die Braunkohle ist in drei Flözen abgelagert, die zusammen durchschnittlich 40 Meter stark sind. Die Kohle liegt zwischen rund 40 und maximal 210 Metern tief unter der Erdoberfläche. Garzweiler II besitzt Reserven von 1,3 Milliarden Tonnen Braunkohle. Sie dient ausschließlich zur Stromerzeugung in den nahe gelegenen...

16 Bilder

David wurde umgelegt! 20

Siggi Becker
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | am 28.12.2012

Duisburg: Siggi Becker | David war schon immer ungeliebt aber heute wurde er umgelegt. Erst stand er in Köln unweit vom Dom zwischen Hohenzollernbrücke und Römisch-Germanischem Museum. Er war wohl dem RP Franz-Joseph Antwerpes ein Dorn im Auge wie viele andere Kölner zeitgenössische Kunstwerke damals auch. Also suchte man eine neue Bleibe und er wurde nach Duisburg verbannt. Wer glaubt dass er hier mehr geliebt wurde der täuscht sich...

1 Bild

Kentzler: Fortschritte bei einer mittelstandsfreundlichen Steuerpolitik notwendig 2

Heiner Pistorius
Heiner Pistorius aus Düsseldorf | am 06.12.2012

Zu den Entscheidungen des Bundesrats zum „Steuervereinfachungsgesetz 2013“ sowie der Absage an das „Jahressteuergesetz 2013“ und das „Gesetz zur Modernisierung und Vereinfachung des Unternehmenssteuerrechts“ erklärt Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH): „Es ist bedauerlich, dass sich der Bundesrat gegen die Verabschiedung des „Jahressteuergesetzes 2013“ und hier insbesondere gegen...

11 Bilder

Abbau des Funkmastes in Tönisheide! 2

Stefan Gentemann
Stefan Gentemann aus Velbert-Neviges | am 06.10.2012

Heute Morgen wurde der Eisenbahn Funkmast auf dem Gelände der Firma SEBO mit schwerem Gerät abgebaut und noch vor Ort zerlegt. Schade, leider ist somit ein weiteres Tönisheider "Wahrzeichen" verschwunden!

1 Bild

Natur im alten Steinbruch Busche in Beckum

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | am 29.06.2012

Balve: Altes Werk Busche Beckum | Schnappschuss

1 Bild

Alte Steinbruch Busche in Beckum

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | am 29.06.2012

Balve: Altes Werk Busche Beckum | Schnappschuss

1 Bild

Bagger im Steinbruch in Wocklum

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | am 28.06.2012

Balve: Steinbruch in Wocklum | Schnappschuss

1 Bild

Ausstieg aus der Kinderarbeit?

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 03.04.2012

Noch wird geplant, aber die Überlegungen sind vorhanden: Das „Kinder- und Jugendhaus“ der Stadt Gladbeck neben dem „Kotten Nie“ an der Bülser Straße könnte schon in Kürze seine Pforten schließen. Entschieden ist angeblich noch nichts, aber seitens der Stadt wird bereits von „sinkenden Besucherzahlen“ gesprochen. Es sieht so aus, als würde man bereits die Argumente zusammen tragen, die eine Schließung der Einrichtung...

1 Bild

Neues Spielgerät lässt auf sich warten

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 15.03.2012

Gladbeck: Nordpark | Gladbeck. Der triste Anblick der leeren Spielplatzfkläche am Nordparkteich wird schon bald vorüber sein: Schon in Kürze wird dort ein neues großes Spielgerät errichtet. Dies jedenfalls hat Bürgermeister Ulrich Roland jetzt einem Mädchen aus Stadtmitte geantwortet. Die junge Gladbeckerin hatte sich im Rathaus gemeldet, nachdem das bisher auf dem Spielplatz stehende Großgerät abgebaut werden musste, da es derart schwer...

1 Bild

Steinbruch in der Natur in Wocklum

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | am 03.03.2012

Balve: Steinbruch in Wocklum | Schnappschuss

1 Bild

Erinnerung an den Bahnhof Hemer 1

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | am 08.12.2011

Hemer: Bahnhof Hemer | Schnappschuss

Zuwachs für Scharnhorst

Der SoVD-Ortsverein Scharnhorst freut sich über den personellen Zuwachs in derBezirksverwaltungsstelle Ab dem 21. Juli wird die Bezirksverwaltungsstelle um drei Mitarbeiter des Sozialamtes verstärkt. Dann wird das Aufgabengebiet „Hilfe in Anstalten, Heimen und gleichartigen Einrichtungen“ aus dem Gebäude an der Leopoldstraße, wo zur Zeit noch eine zentrale Sachbearbeitung für Gesamtdortmund stattfindet, dezentral auf die...

1 Bild

ThyssenKrupp investiert 2

Andrea Schröder
Andrea Schröder aus Bochum | am 17.06.2011

Die Nachricht erreichte Bundespräsident Christian Wulf auf seiner Brasilienreise: ThyssenKrupp baut seinen Konzern um, will weltweit 35.000 Arbeitsplätze abbauen, davon allein 14.000 in Deutschland. Wenige Wochen später gibt der Konzern bekannt,. dass er rund 300 Millionen Euro in die Warmbandfertigung in Bochum und Duisburg investiert. Das Unternehmen betreibt vier Warmbandwerke mit einer jährlichen Gesamtkapazität von rund...

1 Bild

Das Riesenrad zusammengefaltet

Birgit Ohlrogge
Birgit Ohlrogge aus Menden (Sauerland) | am 17.06.2011

Menden: Marktplatz | Schnappschuss