Nach fast sechs Jahren
Blitzer auf der Autobahn A45 wird abgebaut

Nach fast genau sechs Jahren hat sie ihre Aufgabe, die Baustelle auf der Autobahn A45 im Bereich des Neubaus der Lennetalbrücke zu sichern, erfüllt: die stationäre Geschwindigkeitsüberwachungsanlage in Fahrtrichtung Frankfurt wird abgebaut.

Die Inbetriebnahme der Anlage, die über ein Mietmodell der Firma Jenoptik GmbH aus Monheim von der Stadt Hagen betrieben wurde, erfolgte am 15. Juli 2015. Aufgrund von anstehenden Fahrbahnsanierungsarbeiten und der bevorstehenden Fertigstellung der Lennetalbrücke ist für morgen (22. Juni) die Abschaltung und der sich daran anschließende Rückbau vorgesehen.

Die präventive Maßnahme der Geschwindigkeitsüberwachung zur Unfallvermeidung zieht über den gesamten Zeitraum eine durchweg positive Bilanz. Spitzenreiter über die Jahre wurde der Fahrer eines Audis mit gemessenen 172 km/h. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h wurde somit um 92 km/h überschritten. Die meisten Geschwindigkeitsüberschreitungen konnten im August 2015 mit 24.900 Geschwindigkeitsverstößen verzeichnet werden. Tagesspitzenreiter war der 17. Juli 2015 mit 1.900 Verstößen. Insgesamt verzeichnete die Stadt Hagen von Juli 2015 bis Juni 2021 Einnahmen in Höhe von rund 14,6 Millionen Euro.

Autor:

Stephan Faber aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen