Grüne

4 Bilder

Feierliche Eröffnung von Fahrrad-Parkhaus in Holsterhausen

Claudia Harfst
Claudia Harfst | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Essen: Savignystraße | Gestern wurde bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen auf der Savignystraße in Holsterhausen das erste Essener Fahrrad-Parkhaus feierlich im Kreis von gut 50 Personen eingeweiht. Als Fahrrad- und Mobilitätsbeauftragte der Bezirksvertretung III freue ich mich mit den GRÜNEN und Vertretern weiterer Parteien besonders über die neu installierte Fahrradgarage in unserem Bezirk, eine zweite ist zeitgleich in...

11 Bilder

Fahrradabstellanlagen bis auf Ausnahmen gut

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 16.04.2018

Witten: Hauptbahnhof | Qualität bei einigen Discountern fragwürdig Viele Abstellanlagen in Witten sind funktional und gut. Aber es gibt auch unzureichende Angebote. Die wichtigsten Anforderungen an Fahrradständer sind die Standsicherheit fürs Rad und eine Abschlussmöglichkeit, bei der der Rahmen des Rades mit einem kurzen Schloss mit dem Fahrradständer verbunden werden kann. Insbesondere die privaten Angebote von einigen Großhändlern genügen...

3 Bilder

Wohnbebauung auf dem Sportplatz? Bürgermeister beantwortet Anfrage von SPD und Bündnis ’90/Die Grünen

Jan Scholte-Reh
Jan Scholte-Reh | Hünxe | am 13.04.2018

„Das ist ein deutliches Statement des Bürgermeisters zur weiteren Entwicklung in Bruckhausen“, erklären die beiden Hünxer Fraktionsvorsitzenden Horst Meyer (SPD) und Heike Kohlhase (Bündnis ‘90/Die Grünen). Nachdem sie im November 2017 eine umfassende Anfrage zum Wohnraumbedarf im Ortsteil Bruckhausen an Bürgermeister Buschmann und das Rathaus richteten, erhielten sie nun fast fünf Monate später die Antwort. Die Antwort...

1 Bild

Unser Europa ist bunt und friedlich 2

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 06.04.2018

Witten: HBF | Protest gegen alte und neue Rechtsradikale am 14.4. in Dortmund Am 14. April 2018 wollen Rechtsextremisten aller Schattierungen mit Verstärkung aus anderen Ländern erneut durch Dortmund marschieren. Ihre zentrale Parole heißt „Europa erwache!“ Damit erinnern sie an den hetzerischen Ruf „Deutschland erwache!“ der NS- Zeit und stellen sich bewusst in die Tradition ihrer verbrecherischen Vorgänger. Dieser Aktion steht ein...

3 Bilder

CDU mit Zweierlei Maß beim Baumschutz

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 30.03.2018

Witten: Sandstraße | Die grüne Ratsfraktion wirft der CDU vor, beim Baumschutz mit ungleichem Maß vorzugehen. „Sind CDU-Bäume die besseren Bäume?“ fragt sich die Wittener Ratsfraktion der Grünen angesichts eines aktuellen Prüfauftrags der CDU. Hintergrund: Fünf Bäume, die von der CDU vor 40 Jahren an der Ecke Crengeldanzstraße/Sandstraße gepflanzt wurden, sind wie andere Bäume in Witten zum Beispiel an der Pferdebachstraße von einer Fällung...

1 Bild

Vier Fragen an .... heute: Michael Bay, stellvertretender Vorsitzender und Pressesprecher der Ratsfraktion Bündnis 90 / Grüne in Kleve 1

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kleve | am 25.03.2018

Kleve: Grüne | MIchael Bay praktiziert schon seit vielen Jahren Kommunalpolitik für Bündnis 90 / Grüne in der Kreisstadt Kleve. Ich unterhalte mich sehr gern mit ihm, ich schätze ihn als offenen, ehrlichen und kantigen, aber verlässlichen Mandatsträger, auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind. In Zeiten vieler Krisen, wachsender Ängste unter den Menschen und Erstarken rechter Bewegungen interessierten mich die Antworten von Michael...

1 Bild

Ampel-Aus in Castrop-Rauxel besiegelt: SPD beendet Koalition! 1

Das Aus für die Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP ist besiegelt. Dies teilten die Sozialdemokraten am Freitagmorgen (23. März) via Pressemitteilung mit. Quo vadis, Koalition? Diese Frage stellte sich bereits seit Längerem. Zwischen SPD und Grünen hatte es wegen des Bolzplatzes am Alten Garten, der im Zuge des geplanten Henrichenburger Neubaugebietes mit bebaut werden soll, dem Vernehmen nach bereits im Dezember...

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

In der Essener City symbolisierten Tücher die Freiheit der Frauen im Iran

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 21.03.2018

Gemeinsam mit der Grünen Jugend NRW riefen die Essener Grünen zu einem stillen Protest im Rahmen des Internationalen Frauentags auf. Vor der Marktkirche in der Essener Innenstadt wurden, dem Beispiel der iranischen Frauen der Bewegung #whitewednesday folgend, Tücher geschwungen. Im Iran habe, so berichten die Grünen, am 24. Mai 2017 während landesweiter Proteste erstmals eine Frau in einem Videoaufruf ihren Hijab...

1 Bild

Gladbecker LINKE: "Pläne nicht vorschnell verwerfen!" 2

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 16.03.2018

Gladbeck: Oberhof | Gladbeck. Ein unbedingtes Festhalten an den bisherigen Umgestaltungsplänen für den "Oberhof" sowie den "Haltepunkt Gladbeck-Ost" fordert die Gladbecker LINKE. Die Verhandlungen mit der DB-Netz und später dann mit dem Eisenbahnbundesamt zur Einrichtung eines flächengleichen Bahnüberganges für Fußgänger und Radfahrer müssten energisch aber diszipliniert durchgeführt werden, so der LINKE-Fraktionsvorsitzende Olaf Jung. "Mit...

4 Bilder

Grüne: Baumspenden ermöglichen - Bürgerwald schaffen

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 08.03.2018

Witten: Rathausplatz | Einen entsprechenden Beschlussvorschlag hat die grüne Ratsfraktion eingebracht. Inhalt: Der Umweltausschuss der Stadt Witten beauftragt die Verwaltung zu prüfen, auf welchen Flächen im Stadtgebiet die Möglichkeit zur Errichtung eines sogenannten Bürgerwaldes für Baumspenden besteht. Die Grünen argumentieren, dass im Zuge der Diskussion um die Folgen der geänderten Baumschutzsatzung sowie der umfangreichen Baumfällungen an...

1 Bild

Wittener Grüne wählen neuen Vorstand

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 07.03.2018

Witten: Berger Straße 38 | BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Witten wählten am 28.2.2018 einen neuen Vorstand. Wiedergewählt wurden Schatzmeister Paul Wood sowie Sonja Teupen und Michael Kapmeyer als Mitglieder des Vorstands. Neu im gleichberechtigten Vorstand sind Susanna Ahlborn, Teuta Cilic und Joachim Drell. Nicht wieder kandidiert hat Raquel Vidal, die herzlich aus dem Vorstand verabschiedet wurde. Neben der einstimmigen Entlastung des bisherigen...

1 Bild

Emanzipation und Weltfrauentag- ein Angebot der GRÜNEN

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 07.03.2018

Witten: Berger Straße 38 | Weltfrauentag - ist das noch aktuell? Wie weit sind wir mit der Gleichstellung von Frauen und Männern und mit dem Schutz vor Gewalt? Wie steht es um die Lohn-Lücke? Brauchen wir eine Frauenquote? Und gibt es möglicherweise rechte Kräfte, die Gleichberechtigung zurückdrehen wollen? Um über diese Fragen zu diskutieren öffnen die Grünen am 8. März von 10-17 Uhr die Türen der Geschäftsstelle der GRÜNEN in der Bergerstraße 38...

1 Bild

Die Grüne Jugend Hattingen startet neu aufgestellt in das Jahr 2018

Marvin Bruckmann
Marvin Bruckmann | Hattingen | am 07.03.2018

Die Grüne Jugend Hattingen hat sich in der vergangenen Woche getroffen um gemeinsam ihre Jahreshauptversammlung abzuhalten. Im Vorstand sind nun weiterhin „alte“ sowohl als auch neue motivierte Gesichter zu finden. Der alte Vorstand wurde entlastet und die GJ Hattingen hat in einer demokratischen und anonymen Abstimmung gemeinsam den neuen Vorstand gewählt. Die erste Abstimmung gewann Carl Sondermann erneut zum Politischen...

1 Bild

Köln Kalkberg stoppen: Freie Wähler begrüßen Beschluss der Kölner Grünen

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 05.03.2018

Köln: Rathaus | Auf Ihrer Mitgliederversammlung haben die Grünen beschlossen, sich dafür einzusetzen, die Hubschrauberlandestation auf dem Kalkberg nicht weiter zu bauen, nachdem dort bereits rund 30 Millionen verausgabt sind und ein Ende der aufzuwendenden Kosten nicht in Sicht ist. Die Kölner FREIEN WÄHLER FWK begrüßen diesen Beschluss und die Einsicht der Grünen, wie deren Pressesprecher Torsten Ilg in einer aktuellen Pressemitteilung...

1 Bild

Der Handel warnt vor vorschnellen Fahrverboten

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 28.02.2018

Die gestern veröffentlichte Entscheidung des BVerwG zu den Luftreinhalteplänen in Stuttgart und in Düsseldorf lässt den Handel zwar vorerst leicht aufatmen, eine Entwarnung vor abrupten Fahrverboten bietet das Urteil jedoch nicht. „Natürlich hätte man sich eine andere Entscheidung gewünscht,“ sagt Thomas Schäfer, Geschäftsführer des Handelsverbandes Westfalen- Münsterland, „gleichwohl gibt die bislang bekannt gewordene...

1 Bild

Haltt: "Bochumer Grüne schweben beim Nahverkehr im Wolkenkuckucksheim."

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 28.02.2018

FDP Bochum kritisiert Vorstoß für kostenlosen Nahverkehr im Ruhrgebiet als unrealistisch. "Wer einen "kostenlosen Nahverkehr" für das gesamte Ruhrgebiet fordert, hat sich wohl von der Realität längst verabschiedet und schwebt sanft im Wolkenkuckucksheim", kritisiert Felix Haltt, stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Bochum, einen Beschluss der grünen Kreismitgliederversammlung. "Vor allem gibt es in dem grünen...

5 Bilder

Bundesregierung verschuldet mögliche Fahrverbote - Alternativen dringend gefragt!

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 27.02.2018

Zum heutigen Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu Diesel-Fahrverboten erklärt der Essener Grünen-Vorsitzende Kai Gehring: „Das Gericht hat sich auf die Seite derer gestellt, die unter der schlechten Luft in unseren Städten leiden. Das Urteil ist ein wichtiges Signal für Gesundheit und Umwelt. Und es schafft endlich Rechtssicherheit. Wir Grüne wollen keine Fahrverbote. Wenn sie jetzt unvermeidbar werden, dann ist dies...

1 Bild

Quo vadis, Koalition? Thema "Wohnbauflächen" sorgte im Bauausschuss für Zündstoff

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 24.02.2018

Das geplante Wohnbauprojekt am Alten Garten in Henrichenburg rief am Donnerstag (22. Februar) Anwohner in der Sitzung des Bauausschusses (B3) auf den Plan. "Ändern Sie den Flächennutzungsplan nicht ab und erhalten Sie den Bolzplatz!", appellierte Marc Friedrich an die Ausschussmitglieder. Im B3 sollte bekanntlich grünes Licht für die Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP) gegeben werden. Und so kam es auch. Mit 12 Ja- und...

4 Bilder

PR-Aktion Gratis-Nahverkehr in Essen: Bundesregierung rudert zurück 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 23.02.2018

Essen: Rathaus Essen | Wenige Tage nach dem überraschenden Vorstoß, in Essen und weiteren vier Modellkommunen einen kostenlosen Nahverkehr einzuführen, rudert die Bundesregierung zurück. Die Nachfragen des Essener Bundestagsabgeordneten Kai Gehring (Bündnis 90/Die Grünen) brachten ans Licht, dass die Bundesregierung ihren Vorschlag weder konzeptionell und finanziell durchdacht noch mit Ländern und Kommunen erörtert hat. Die Bundesregierung werde...

1 Bild

Geplante Wohnbebauung am Alten Garten in Henrichenburg: Grüne legen Alternativplanung vor

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 17.02.2018

Es knirscht in der Koalition. Die Meinungen zum geplanten Wohnbauprojekt am Alten Garten in Henrichenburg gehen auseinander. SPD und FDP wollen am ursprünglichen Plan festhalten, die Grünen nicht. Wenn die Mitglieder des Bauausschusses (B3) am Donnerstag (22. Februar) zusammenkommen, steht das Thema auf der Tagesordnung. Im B3 soll grünes Licht für die Änderung des Flächennutzungsplans (FNP) gegeben werden. Geschieht dies,...

1 Bild

Wer finanziert den kostenlosen ÖPNV?

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 16.02.2018

„Das Thema ist zu groß und zu wichtig, um in einem halbherzigen Feldversuch, wie ihn die geschäftsführende Bundesregierung zum kostenfreien ÖPNV vorlegte, zu verharren“, findet der Grüne Kreisvorstand Oberhausen. Dem Lärm, der Luftverschmutzung durch Stickstoffdioxidbelastung und nicht zuletzt den verstopften Straßen durch Autos könnte durch das kostenlose Nutzen von Bus und Bahn wirklich etwas entgegengesetzt werden. Die...

1 Bild

Die Schulsozialarbeit in den Schulen darf nicht gestoppt werden. Kontinuität und Verlässlichkeit ist einzufordern!

Der Bund hat sich verpflichtet, im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets, die Schulsozialarbeit an den Schulen zu finanzieren. Seit 2014 kommt er dieser Ver-pflichtung nicht mehr nach. In NRW hat die damalige Rot-Grüne Landesregierung daraufhin diese Lücke mit einem Förderprogramm von 48 Millionen Euro geschlos-sen. Ob das Programm von der Schwarz-Gelben Landesregierung weitergeführt werden soll, bleibt bisher...

1 Bild

Vier Fragen an .... heute: Monika Düker, Vorsitzende der Fraktion Bündnis 90 / Grüne im Landtag von Nordrhein-Westfalen 2

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Düsseldorf | am 05.02.2018

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Monika Düker ist seit fast dreißig Jahren engagiertes Mitglied bei den Grünen. Zu ihren wichtigen Themen zählen auch die Flüchtlingspolitik und die Bürgerrechte. Gemeinsam mit Arndt Klocke führt sie verantwortungsvoll die Fraktion von Bündnis 90 / Grüne im Düsseldorfer Landtag. Sie ist außerdem Mitglied im Ausschuss Haushalt und Finanzen (Sprecherin) sowie im Wahlprüfungsausschuss und im Untersuchungsausschuss "Fall Amri"....

1 Bild

AfD Bottrop: Nach der FDP machen sich auch Grüne und SPD bei Brandbriefdiskussion lächerlich 1

Alfred Stegmann
Alfred Stegmann | Bottrop | am 26.01.2018

Aktuell vergeht kein Tag ohne eine Meldung, in der sich eine der Bottroper Ratsparteien in Bezug auf den Brandbrief an die Landesregierung nicht lächerlich macht. Was war geschehen? Durch die Zusage der Schwarz-Gelben Landesregierung der Stadt Bottrop knapp 500000 Euro an Integrationspauschale in Aussicht zu stellen meldete die WAZ am 23.01. was die FDP bereits Tage zuvor selbst rausposaunt hatte: “Eigentlich wollten...

1 Bild

Auch Grüne gegen Möbelhaus am Indupark

Andreas Meier
Andreas Meier | Dortmund-West | am 24.01.2018

Die Grünen im Rat fordern die Verwaltung auf, die Planungen für ein Möbelhaus im Dortmunder Westen nicht weiter zu verfolgen und stattdessen nur die Ansiedlung eines Möbelhauses in der Nordstadt zuzulassen. Abgesehen von dem fehlenden regionalen Konsens in Bezug auf die Ansiedlung zweier großer Möbelhäuser sei am Standort Sorbenweg der Freiraum- und Agrarbereich mit einem „Regionalen Grünzug“ überlagert. Auch die...