Vermeintliche Goldverkäufe: Betrüger in Arnsberg und Sundern unterwegs

Ein 90-Jähriger wurde jetzt in Arnsberg Opfer von Betrügern. Die Polizei bittet um Hinweise.
  • Ein 90-Jähriger wurde jetzt in Arnsberg Opfer von Betrügern. Die Polizei bittet um Hinweise.
  • hochgeladen von Diana Ranke

In Arnsberg und Sundern wurden Fälle von vermeintlichen Goldverkäufen bekannt. Wie die Kreispolizeibehörde HSK mitteilt, spielten die Täter den Opfern eine finanzielle Notlage vor und verkauften ihnen dann angeblichen Goldschmuck. Hierbei handelte es sich jedoch um billige Imitate.
Am Mittwochmorgen gegen 10.30 Uhr wurde ein 90-jähriger Mann aus Arnsberg Opfer der Täter. Er kaufte Goldschmuck im Wert von 500 Euro. Zuhause bemerkte er den Betrug. Den Täter, der ihm das "Gold" auf der Clemens-August-Straße verkaufte, beschreibt er folgendermaßen: Männlich, ca. 1,70 bis 1,80 Meter groß, zwischen 50 und 60 Jahre alt; italienischer Akzent, normale Statur, gepflegter Eindruck, dunkelbraune, kurze Haare. Der Täter trug ein blaues T-Shirt und dunkle Jeans. Hinweise bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932/ 90 200.

Autor:

Diana Ranke aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.