Eine lustige Masche

Selbst coole Typen lässt das Guerillia Knitting nicht kalt
7Bilder
  • Selbst coole Typen lässt das Guerillia Knitting nicht kalt
  • Foto: Marita Gerwin
  • hochgeladen von Marita Gerwin

Text: Karola Hilborne-Clarke

Der Gutenbergplatz ist in Wolle gehüllt

Guerilla Knitting ist in Arnsberg angekommen. Dass strickbegeisterte Menschen Bäume, Schilder, ja sogar Busse „bestricken“ kennen wir aus anderen Städten. Aber hier bei uns? Am Gutenbergplatz sind die Bäume mit leuchtenden Wollschals umwickelt und die meisten Polder haben einen Strickmantel bekommen und eine Haube aufgesetzt. Die bunten Farben kontrastieren den grauen Asphalt des Gutenbergplatzes.

Aber das ist nicht alles. Am einen Ende des Platzes ist die Hecke mit einem Spinnennetz überzogen. In der Mitte des Platzes „steht“ ein kleines Fahrrad in einer Baumkrone, natürlich auch in leuchtendem Blau, strahlendem Gelb und sattem Grün überzogen. Das Rot leuchtet durch die Blätter. Ein echter Hingucker!

Und dann das Butterbettchen. Endlich hat sie ein Wolltuch gegen die Kälte bekommen. Und sogar ihr sonst so leerer Korb ist mit gestrickten Möhren und anderem Gemüse gefüllt. Wie viele Hände waren wohl für diese Kunstwerke nötig?

Das Staunen wird noch größer wenn man liest, dass diese Kunstwerke von den Bewohnern des Seniorenheims „Zum Guten Hirten“ angefertigt wurden. Wie viele Stunden mögen diese Künstlerinnen mit Stricken verbracht haben, um all diese Bäume und Polder anzuziehen? Eine wunderschöne Idee, die den Kunstsommer bereichert.

Quelle; MOSAIK- Das Kunstsommer-Magazin

Die Links zur Online Ausgabe des Magazins finden Sie hier:

http://bit.ly/MOSAIK-KunstsommerMagazin

Weitere Reportagen im KunstsommerArnsbergBlog unter folgendem Link:

http://kunstsommer.blogspot.de/2012/09/und-jetzt-noch-mal-mit-schmackes.html#more

Autor:

Marita Gerwin aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen