Strahlende Gesichter im Rathaus
FJS-Stelle bei der Gemeinde Ense

Kristina Jost und Marco Stelte freuen sich schon jetzt auf tatkräftige Unterstützung bei ihren umfangreichen Aufgaben.
  • Kristina Jost und Marco Stelte freuen sich schon jetzt auf tatkräftige Unterstützung bei ihren umfangreichen Aufgaben.
  • Foto: Gemeinde Ense
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

Stolz präsentieren die beiden Sozialarbeiter der Gemeinde Ense, Kristina Jost und Marco Stelte das Infomaterial zur neu eingerichteten Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr - kurz FSJ - genannt. Die Gemeinde Ense bietet in diesem Jahr erstmalig eine FSJ-Stelle an und richtet sich damit an junge Menschen zwischen 16 bis 26 Jahren, die Interesse und Freude an sozialem Engagement haben.

Besonders Schulabgänger, die nach ihrer Schulzeit erst einmal Abstand zum schulischen Alltag suchen und Erfahrungen für ihren weiteren Lebensweg insbesondere im sozialen Bereich sammeln möchten, sind hier gefragt. Sie sollten zuverlässig und offen sein sowie Interesse an einem umfangreichen, sozialen Arbeitsgebiet haben.

Das sind die Aufgaben:
Die beiden Sozialarbeiter im Rathaus, Kristina Jost und Marco Stelte freuen sich schon jetzt auf eine tatkräftige Unterstützung bei ihren umfangreichen Aufgaben. Hierzu zählen unter anderem die Aufsuchende Jugendarbeit, Flüchtlingsarbeit, Schulsozialarbeit und Unterstützung des Ehrenamtes. Das FSJ ist in der Regel auf 12 Monate angelegt und umfasst eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden. Gelegentlich ist bei der Unterstützung von bestimmten Projekten, wie zum Beispiel Streetwork, auch mal Dienst am Abend oder Wochenende möglich. Für den Dienst im FSJ wird ein monatliches Taschen- und Verpflegungsgeld gezahlt. Darauf weist Fachbereichsleiter Dennis Schröder hin.

Zusätzliche Seminartage
Die Gemeindeverwaltung Ense hat mit dem DRK in Unna einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Die Trägerschaft der FSJ Stelle liegt daher beim DRK in Unna. Dort werden sämtliche Vertragsunterlagen abgewickelt. Zudem bietet das DRK während des Einsatzjahres insgesamt 25 Seminartage an. In den Seminaren werden fachliche Themen aus den Arbeitsgebieten der Einsatzstelle sowie gesellschaftspolitische Bereiche vorgestellt und bearbeitet. Christina Köhler vom Personalmanagement im Rathaus erklärt, dass Bewerbungen online direkt an das DRK in Unna zu richten sind unterwww.dein-fsj.de.

Interessenten sollten nicht lange zögern. Die Gemeindeverwaltung Ense freut sich über viele interessierte Bewerber.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen