Mehrgenerationen-Park "parKur" am Sorpesee wird eröffnet

Hier eine einfache Übung: Kniebeuge mit Hilfestellung.

 Der Sorpesee ist wieder um eine Attraktion reicher und präsentiert den neuen Mehrgenerationenpark „parKur“. Am Dienstag, 19. Juni, lädt die Sorpesee GmbH alle Interessierten zur offiziellen Eröffnung in den Kurpark Langscheid ein.

 Das Förderprojekt der EU und des Landes NRW ist ein Begegnungsort für Jung und Alt: 44 Stationen, die kostenfrei und spontan besuchbar sind.
Ab 16.30 Uhr findet ein Workshop statt, der vom amtierenden bayrischen Calisthenics-Meister Felix Städele (Flex) und seinem Team angeboten wird. Der Workshop ist für alle Leistungsstufen geeignet. Ob Anfänger oder Athlet, hier ist jeder willkommen.

Anmeldung für Workshop

Es wird um vorherige Anmeldung bei der Sorpesee GmbH gebeten per E-Mail an: wortmann@sorpesee.de. Dresscode: Sportlich und bequem.
Ab18.00 Uhr wird die Anlage von Sunderns Bürgermeister Ralph Brodel offiziell eröffnet. Um 18.30 Uhr zeigen "Flex &Team" in einer zehnminütigen Showeinlage, „wo der Hammer hängt“. Anschließend bietet das Team eine offene Fragerunde mit Tricks und Tipps vom Profi für die Öffentlichkeit an.
Parkmöglichkeiten finden Besucher oberhalb vom Haus des Gastes. Der Fußweg zum „parKur“-Gelände ist ausgeschildert. 

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen