Benefiz-Aktion der Lions-Clubs gestartet
Adventskalender: 928 Preise warten auf Gewinner

Michael Kossmann (links), Präsident des Lions-Clubs Neheim-Hüsten, und Karl-Heinz Müller, Clubbeauftragter Adventskalender beim Lions-Club Arnsberg-Sundern, präsentierten in Neheim die diesjährigen Kalender.
  • Michael Kossmann (links), Präsident des Lions-Clubs Neheim-Hüsten, und Karl-Heinz Müller, Clubbeauftragter Adventskalender beim Lions-Club Arnsberg-Sundern, präsentierten in Neheim die diesjährigen Kalender.
  • Foto: Diana Ranke
  • hochgeladen von Diana Ranke

Eine Woche früher als sonst haben die Lions Clubs Neheim-Hüsten und Arnsberg-Sundern in diesem Jahr ihre Adventskalender-Aktion gestartet. Seit einigen Tagen sind die begehrten Stücke vor Ort erhältlich.

„Wir waren positiv überrascht, dass der große Teil der Geschäfte direkt wieder zugesagt hat. Das hat trotz der Krise gut geklappt“, erklärte Hubertus Kaiser, Pressebeauftragter des Lions-Clubs Neheim-Hüsten. Angesichts der Corona-Pandemie und eventueller neuer Maßnahmen wollten die Organisatoren den Verkauf frühzeitig starten. Die Kalender werden für jeweils fünf Euro in vielen Geschäften (siehe unten) angeboten, außerdem ist in Neheim am 7. November ein Verkauf in der Fußgängerzone geplant.

„Jeder Kalender kann mehrfach gewinnen“

480 Gewinne im Gesamtwert von rund 13.200 Euro sind in den Kalendern des Lionsclubs Neheim-Hüsten „versteckt“; 448 im Gesamtwert von 25.000 Euro in denen des Lions-Clubs Arnsberg-Sundern. „Jeder Kalender kann mehrfach gewinnen“, erklärte Frank Berting vom Lions-Club Neheim-Hüsten. Als Hauptpreise locken zwei Übernachtungen in einem Hamburger Luxushotel (Neheim-Hüsten) bzw. fünf Nächte in einem Vier-Sterne-Komforthotel auf Sylt (Arnsberg-Sundern).

Erlös kommt sozialen Zwecken zu Gute

Auch in diesem Jahr kommt der Erlös sozialen Zwecken zu Gute. Jeweils ein Drittel geht beim Lions-Club Neheim-Hüsten an die Arnsberger Tafel, das SKF Familienhilfezentrum Marienfrieden und die Sprachförderung in Neheim-Hüstener Kindergärten. Der Lions-Club Arnsberg-Sundern unterstützt mit dem Erlös das Hospiz Raphael und Kinder- und Jugendprojekte in der Region Arnsberg und Sundern. Im vergangenen Jahr waren 24.000 beziehungsweise 25.000 Euro ausgeschüttet worden.

Bildmotive aus Neheim und Hellefeld

Das Titelbild des Neheim-Hüstener Kalenders ziert in diesem Jahr die Kirche St. Johannes Baptist und wurde von Wolfgang Detemple fotografiert. Für den Arnsberg-Sunderner Kalender stellte das Stadtmarketing Sundern das Bild einer „Schneelandschaft mit Blick auf Hellefeld“ zur Verfügung. Die Auflage ist gleich geblieben: 5.555 Stück gibt es beim Lions-Club Neheim-Hüsten, 5.000 Stück beim Lions-Club Arnsberg-Sundern. „In der Regel sind die Kalender nach zwei bis drei Wochen ausverkauft“, erklärte Kaiser, es gebe eine extrem hohe Bereitschaft, die gute Sache zu unterstützen. Die Auslosung der Gewinn-Nummern erfolgt in der Regel in der letzten Novemberwoche.

Hier gibt´s  die Kalender

Kalender Lions-Club Neheim-Hüsten

  • Neheim: Grün erleben Humpert, Vehrenberg, Brillen Rottler,Goethe-Apotheke,Marien-Apotheke, u.a.
  • Hüsten: Schuhhaus Prange, Möbel Beckschäfer, Büchereck Engelbertz, Haar-Flair, u.a.
  • Bruchhausen: Konditorei Tuschmann

Kalender Lions-Club Arnsberg-Sundern

  • Arnsberg: Sparkasse Arnsberg-Sundern, Apotheke am Neumarkt, Sanitätshaus Sittler, Rosenapotheke, Verkehrsverein
  • Bruchhausen: Küchen- und Wohnideen, Bruchhauserstr.
  • Sundern: Röhrtal-Apotheke, Stadtmarketing Sundern, Burg-Apotheke Hachen, Bäckerei Vielhaber, Gärtnerei Josef Klute, Sparkasse Arnsberg-Sundern, Die Fabrik
  • Oeventrop: Tankstelle Grüne Verkaufsstellen
Autor:

Diana Ranke aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen