Strahlende Gesichter
IHK Arnsberg ehrt beste Azubis und Absolventen

Die besten Auszubildenden und Weiterbildungsabsolventen wurden von der IHK Arnsberg im Jagdschloss  Herdringen ausgezeichnet.
  • Die besten Auszubildenden und Weiterbildungsabsolventen wurden von der IHK Arnsberg im Jagdschloss Herdringen ausgezeichnet.
  • Foto: Wolfgang Detemple
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

 Die IHK Arnsberg hat jetzt 69 Auszubildende und 22 Weiterbildungsabsolventen für ihre hervorragenden Leistungen in den Abschlussprüfungen ausgezeichnet. IHK-Vizepräsident Dr. Stephan Guht überreichte ihnen die Zeugnisse.
„Sie haben die Ausbildung und die Weiterbildung als Jahrgangsbeste abgeschlossen. Das ist etwas ganz Besonderes“, betonte der IHK-Vizepräsident bei der Feier im Jagdschloss Herdringen, an der auch IHK-Hauptgeschäftsführerin Dr. Ilona Lange und der stellvertretende Landrat des Hochsauerlandkreises Dr. Michael Schult sowie Bundestagsabgeordneter Carl-Julius Cronenberg teilnahmen.

Dank an Familien und Freunde

Dr. Stephan Guht nutze die Gelegenheit, seinen Dank all denjenigen auszusprechen, die die Auszubildenden und die Weiterbildungsabsolventen unterstützt haben: Familien und Freunde ebenso wie die Ausbilderinnen und Ausbilder in den Betrieben, Berufsschullehrerinnen und Berufsschullehrer und – nicht zuletzt – die ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfer der IHK, ohne die das duale Ausbildungssystem nicht möglich sei. Glückwünsche für die Besten im Hochsauerlandkreis kamen auch von Arnsbergs stellvertretendem Bürgermeister Peter Blume: „Dieser Tag ist ein bedeutender Schritt in Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung. Sie haben ihre Aus- oder Weiterbildung nicht irgendwie abgeschlossen, nein, Sie sind die Besten, Sie sind die Elite. Ich freue mich, in Ihnen Vorbilder und Leuchttürme zu sehen, die unsere Gesellschaft mehr denn je braucht.“

Ausbildung mit Bravour abgeschlossen

Dass sie einmal als eine der besten Auszubildenden ihres Jahrgangs ausgezeichnet werden würde, damit hatte Angelina Schönfisch nicht gerechnet. Die 21-Jährige aus Brilon hat ihre Ausbildung als Verkäuferin mit Bravour abgeschlossen. „Ich habe mich in meinem Ausbildungsbetrieb immer sehr gut aufgehoben gefühlt“, sagte die Mutter einer kleinen Tochter. „Und besonders Spaß hat mir meine Arbeit gemacht, wenn ich in meiner Schicht Verantwortung übernehmen konnte“. Angelina Schönfisch ist von ihrem Ausbildungsbetrieb übernommen worden und nach ihrem sehr guten Prüfungsergebnis ist für die junge Frau noch lange nicht Schluss: Sie hat sich schon für eine Weiterbildung zur Handelsfachwirtin entschieden.

Sunderner gehört zu den besten Weiterbildungsabsolventen

Ein Schritt im Berufsleben, den David Grünewald bereits mehrfach eingeschlagen hat: Der 42-Jährige aus Sundern gehört zu den besten Weiterbildungsabsolventen. Nach seiner Ausbildung zum Industrietechnologen (Fachrichtung Automatisierung) hat David Grünewald bereits Weiterbildungen zum SPS-Techniker und zum Wirtschaftstechniker absolviert. „Jetzt wollte ich mich für meine berufliche Zukunft möglichst breit aufstellen und auch die kaufmännischen Aspekte beherrschen“, sagte er zu seiner Motivation, eine Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt zu beginnen – und als einer der besten abzuschließen. „Mit dem Ergebnis hatte ich wirklich nicht gerechnet“, freute sich der 42-Jährige, der bei seinem Arbeitgeber bereits Prokurist ist mit der Option, später eine Geschäftsführerposition übernehmen zu können.

Zwei von vielen Erfolgsgeschichten

Zwei Erfolgsgeschichten von vielen an diesem Abend. In kleinen Gesprächsrunden auf der Bühne, durch die Moderatorin Lisa Plum vom Team der IHK-Azubi-Finder führte, stellten die Azubis und Weiterbildungsabsolventen ihre Berufe vor, beschrieben ihre Motivation und sorgten mit der einen oder anderen Anekdote aus ihrem Arbeitsalltag für Lachen.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.