Ehepaar aus Dinslaken startet Online Petition „Umweltverschmutzung durch Styroporabrieb stoppen!“

2Bilder

Wir haben es alle schon mal gesehen: Bei Neubauten und Altbausanierungen wo Styropor verarbeitet oder entfernt wird, dass sich Styroporteile oder auch nur die Kügelchen in der Umwelt gelangen. Ärgerlich für die Nachbarn, aber auch für unsere Umwelt ein Problem, da Styropor nur sehr schwer abbaubar ist, jahrhundertelang in der Umwelt verbleibt und auch Giftstoffe freigesetzt werden.
Vor einem Jahr hatte ich hier im Lokalkompass „Styropor-Kügelchen verunreinigen das Gemeindezentrum“ berichtet. hier klicken
Das Ehepaar Katja und Ralf Veith aus Dinslaken, war selbst massiv „als ob es geschneit hätte“ betroffen und musste leider erfahren, dass es keine gesetzliche Regelung gibt um zu verhindern, dass Styropor in die Umwelt freigesetzt wird. Es gibt zwar technische Möglichkeiten wie Absaugvorrichtungen oder Abhängung der Baustelle, doch diese werden fast nie eingesetzt. Das soll sich nun ändern: „Solange mit dem ohnehin problematischen Material Styropor gearbeitet wird, muss wenigstens der Umgang damit umweltbewusst geregelt sein“, fordern Veiths und haben deshalb eine Online Petition „Umweltverschmutzung durch Styroporabrieb stoppen!“ an den Deutschen Bundestag Petitionsausschuss gestartet.
Der Link zur Petition:
https://www.openpetition.de/petition/statistik/umweltverschmutzung-durch-styroporabrieb-stoppen
oder hier klicken
Ein von den Eheleuten veröffentlichtes Video macht das Ausmaß dieser Umweltbelastung deutlich:
https://youtu.be/7awdiRPj5pk oder hier klicken
Zum Bericht von Bürgerreporter Randolf Vastmans aus Xanten: hier klicken

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.