Dank an den Förderverein: Erneute Schlüsselübergabe im Bedburger Nass

Bereits vor über einem Jahr konnte sich die Gemeinde Bedburg-Hau über eine großzügige Spende des Fördervereins Bedburger Nass freuen. Damals wurden 46 gebrauchte Spinde für den Bereich der Damenumkleide im Hallenbad angeschafft. Bei den vorhandenen Spinden handelte es sich noch um die in die Jahre gekommene Erstausstattung von 1976. Nun konnten auch die Spinde im Bereich der Herrenumkleide ausgetauscht werden. Hierbei handelt es sich um eine hochwertige und robuste Ausführung aus sogenannten HPL-Platten. Der Förderverein sammelte hierfür bei seinen zahlreichen Aktionen wie z.B. dem Waffelverkauf auf dem Moyländer Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt, dem jährlichen Sommerfest vor dem Hallenbad und dem Candle-Light-Schwimmen zusätzliche Gelder für die Neuanschaffung im Bad. „Ich bin von dem ehrenamtlichen Engagement der Vereinsmitglieder nach wie vor begeistert“, so Bürgermeister Peter Driessen, dem nun die Schlüssel vom Vorsitzenden Ralf Wolniewicz überreicht wurden. „Sofern es die Kassenlage zulässt, wollen wir in zwei Jahren auch den Damenumkleidebereich mit diesen hochwertigen Schränken ausstatten“, erklärt Wolniewicz. Auch der Betriebsleiter des Bades, Timo Güdden, bedankte sich beim Förderverein für die große Unterstützung. „Die Attraktivität eines Hallenbades beginnt nicht erst im Schwimmbecken. Die neuen Spinde werten den Umkleidebereich deutlich auf“, so Güdden. Weitere Infos und Kontakt zum Förderverein unter www.fv-bedburgernass.de oder Tel. 02821/7139797

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen