Belarus
Sofortiger Abbruch der diplomatischen Beziehungen

Brutale Übergriffe durch die Polizei in Belarus gegen friedliche Demonstranten
  • Brutale Übergriffe durch die Polizei in Belarus gegen friedliche Demonstranten
  • Foto: Celestrino Arce Nur Photo via Getty Images
  • hochgeladen von Ulrich Achenbach

Das faschistische Regime des Diktators Lukaschenko ist erneut gegen friedliche Demonstranten - überwiegend Frauen - brutal vorgegangen. Es gab 300 Festnahmen (Quelle: dpa-infocom.com vom 19.09.20) . Trotzdem protestieren die Frauen völlig zu Recht gegen diesen Tyrannen Lukaschenko. Vergleichbar mit dem Faschismus durch Hitler wurden sogar Kinder als politische Geiseln genommen. 

Die Behörden hatten den sechsjährigen Sohn der Minsker Aktivistin Jelena Lasartschik am Freitag in ein Heim gesteckt. Hunderte Menschen forderten am Samstag vor der Einrichtung, den Eltern ihren Sohn zurückzugeben. Lasartschik verließ mit dem Kind am Vormittag das Heim - unter "Hurra"-Rufen und Applaus der Menge. Der Fall war auch Thema bei dem Frauen-Protest am Samstag.

Das Bürgerrechtsportal spring96.org veröffentlichte am Samstag die Namen von 314 Frauen, die bei der Aktion in der Hauptstadt Minsk in Gewahrsam kamen. Die Zahl war etwa doppelt so hoch wie bei den Protesten am Samstag vor einer Woche, als maskierte Uniformierte das erste Mal überhaupt mit brutaler Gewalt gegen die friedlichen Demonstrantinnen vorgegangen waren. Dabei gab es vor einer Woche auch Verletzte (Quelle: dpa-infcom.com)

Wann endlich bricht die Bundesregierung ihre diplomatischen Beziehungen mit Weißrussland ab? Sofortiger Abzug der deutschen Botschafter aus Belarus und raus mit den weißrussischen Botschaftern aus Deutschland! Auch dem faschistoiden Präsident von Russland, Putin,  ist mit scharfen Sanktionen zu drohen, wenn das Regime von Russland Belarus militärisch unterstützt! Kein Weiterbau der Gas-Pipeline nach Russland!

Diplomatische Konsequenzen müssten auch allen anderen Staaten der Welt drohen, die massiv die Menschenrechte verletzen wie z.B. die meisten Staaten in Afrika, Iran, Saudi-Arabien, Bahrain, Indien, Kolumbien u.v.a.

Ich ziehe den Hut vor dem überwiegenden Teil der Bevölkerung von Belarus, trotz der akuten Gefahr für Leib und Leben weiterhin gegen das Unrechtregime Lukaschenkos zu protestieren! Auch stehe ich voll hinter den Streiks, z.B. der Bergarbeiter! Ich begrüße sehr die Solidarität mit Arbeitern aus der Ukraine, die u.a. als Streikbrecher für die Streikenden in Belarus angeworben werden sollten und dies völlig zu Recht abgelehnt haben! Ein gemeinsamer Kampf der Arbeiterklasse wird Lukaschenko stürzen und ihn dahin bringen, wo er hingehört - lebenslang ins Zuchthaus!

Autor:

Ulrich Achenbach aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen