Kommunalwahl in Bochum
Wahl des Oberbürgermeisters: Das amtliche Endergebnis steht fest

Das amtliche Endergebnis der Bochumer OB-Wahl stand Dienstagabend fest.
2Bilder
  • Das amtliche Endergebnis der Bochumer OB-Wahl stand Dienstagabend fest.
  • Foto: Stadt Bochum
  • hochgeladen von Petra Vesper

Der Wahlausschuss hat das amtliche Endergebnis der Wahl zum Oberbürgermeister/der Oberbürgermeisterin festgestellt. Von 287.216 Wahlberechtigten haben 139.717 gewählt. 1438 Stimmen waren ungültig.

Das Ergebnis:

Thomas Eiskirch (SPD/Grüne) 61,76 %

Christian Haardt (CDU) 20,34 %

Amid Rabieh (DIE LINKE) 6,03 %

Felix Haltt (FDP) 2,49 %

Jens Lücking (UWG:Freie Bürger) 2,85 %

Dr. Volker Steude (Die STADTGESTALTER) 1,70 %

Ariane Meise (NPD) 1,84 %

Günter Gleising (SOZIAL) 0,57 %

Nils-Frederick Brandt (Die PARTEI) 2,43 %

Am Freitag (18. September, 15 Uhr, Ratssaal) tagt der Wahlausschuss erneut. In der Sitzung geht es um die Feststellung der jeweiligen Wahlergebnisse zum Rat der Stadt Bochum, der Bezirksvertretungen, der Verbandsversammlung des Regionalverbands Ruhr und des Integrationsausschusses.

Alle Infos zur Wahl finden sich auch unter bochum.de

Das amtliche Endergebnis der Bochumer OB-Wahl stand Dienstagabend fest.
61,76 Prozent der Wählerstimmen konnte OB Thomas Eiskirch für sich verbuchen.
Autor:

Sabine Beisken-Hengge aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen