Zur Kommunalwahl ist die Soziale Liste in allen Wahlkreisen und Bezirken vertreten!

Der Wahlausschuss hat heute am 16. April die kompletten Wahlvorschläge der Sozialen Liste Bochum ohne Beanstandungen zur Kommunalwahl 2014 zugelassen. Die Soziale Liste wird in allen 33 Wahlkreisen und in den 6 Bezirken kandidieren. Sie ist damit flächendeckend überall in Bochum und Wattenscheid wählbar.

Auf der Liste für die Wahl zum Rat (Reserveliste) kandidieren erneut Günter Gleising und Nuray Boyraz, die schon bisher dem Rat angehören. Es folgen Helgard Althoff, frühere Bezirksvertreterin in Bochum-Nord und Christoph Nitsch, Vorsitzender der Sozialen Liste. Die weitere Reihenfolge der Liste: Norbert Spittka, Marion Kamerau, Anke Pfromm, Wolfgang Schumacher, Andreas Maluga, Angelika Schumacher, Arntrud Reuter, Eberhard Eick, Ulrich Jünger, Carola Horn, Iris Schüler, Frederic Genn, Reinhard Junge, Hedwig Alpert, Edmund Piniarski, Siegfried Fontana.

Die Kandidatinnen und Kandidaten spiegeln das Spektrum und die politische Arbeit des kommunalen Wahlbündnisses wieder. Dazu gehören Mitstreiter_innen im Bürgerbegehren gegen das Musikzentrum, aus der antifaschistischen Bewegung, aus linken politischen Gruppen und Parteien, aus Sportvereinen, aus Jugendgruppen, aus den Arbeitsloseninitiativen, der Montagsdemo etc.

Mit Informationsständen, Aktionen und der Plakatierung befindet sich das kommunale Wahlbündnis bereits seit einigen Wochen im Wahlkampf. Geplant ist auch die Herausgabe einer Wahlzeitung und, aus Anlass des 10jährigen Bestehens der Sozialen Liste, ein 10-Jahresfest am 3. Mai.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen