Himmelfahrt im Radom - seit zehn Jahren mit Gottesdienst

Dem Himmel nahe sind die Besucher des Gottesdienstes an Himmelfahrt im Radom.
  • Dem Himmel nahe sind die Besucher des Gottesdienstes an Himmelfahrt im Radom.
  • Foto: Stadtspiegel-Archiv
  • hochgeladen von Holger Crell

Bereits seit zehn Jahren ist das Radom in Sundern der Schauplatz für den Himmeelfahrtsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Linden. Auch am 17. Mai wird diese Tradition wieder gepflegt.

„Die Krone der Schöpfung- oder, wer regiert die Welt?” lautet das Motto für diesen Gottesdienst. Es wird eine Videopräsentation des Instituts für Umwelt und Zukunftsforschung Thema geben. Die Predigt hält Pfarrer Rolf Schuld . Der Jugendchor „ Tongabe“ und der Posaunenchor der Kirchengemeinde Linden runden den Gottesdienst musikalisch ab.
Der Gottesdienst im Radom an der Blankensteiner Straße 200 a beginnt um 18 Uhr. Einlass durch die Schleuse ist bereits ab 17 Uhr, so dass eine Besichtigung der Sternwarte möglich ist.
Anschließend gibt es für die Besucher die Möglichkeit bei Getränken und Knabbereien ins Gespräch zu kommen.

Hintergrund

u Mit Blick auf den Gottesdienst-Termin im Radom hat der Schützenverein Diana Sundern sein traditionelles „Mettwurstschießen“ vom 17. auf den 15. Mai vorverlegt. Beginn ist um 18 Uhr auf dem Vereinsschießstand in der Waldesruh.
u Vor dem Gottesdienst trifft sich der Ev. Männerdienst Linden am Donnerstag um 16 Uhr zu einer Kaffeetafel im Restaurant „Wienkopp“ gegenüber dem Radom.

Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.