Maiabendfest sorgt für Busumleitungen und Linientrennungen

Samstag ziehen die Maischützen wieder nach Harpen. Deshalb müssen Linien getrennt oder umgeleitet werden, die auf dem Boulevard verkehrenden sogar bis Sonntagabend.
  • Samstag ziehen die Maischützen wieder nach Harpen. Deshalb müssen Linien getrennt oder umgeleitet werden, die auf dem Boulevard verkehrenden sogar bis Sonntagabend.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Holger Crell

Für das diesjährige Maiabendfest und die dazugehörigen Auf- und Abbauarbeiten ist der Bongard-Boulevard zwischen der Rathaus- und der Bahnhofskreuzung

ab Donnerstag, 26. April 2012, Betriebsbeginn,
bis Sonntag, 29. April 2012, Betriebsende,

gesperrt. Daher müssen die Linien 336, 345, 368, NE1 und NE6 umgeleitet werden; es kommt zu folgenden Haltestellenveränderungen:

Linien 336, 345 und 368:

Die Haltestelle Bochum Hbf/Boulevard S der Linie 336 in Richtung Lütgendortmund wird zur Haltestelle im ZOB Bochum Hbf verlegt, die Haltestelle Bochum Hbf/Boulevard S in Richtung Lohring zur Ersatzhaltestelle auf der Wittener Straße unter der DB-Brücke zum ersten Reisebushalt nach Ausfahrt am ZOB.

Die Ersatzhaltestelle für Bochum Hbf/Boulevard S in Richtung Bochum Rathaus befindet sich auf dem Kurt-Schumacher-Platz. Die Haltestelle Bongardstraße kann in beiden Fahrtrichtungen nicht angefahren werden. Die Haltestelle Bochum Rathaus wird zu den gleichnamigen Haltestellen der Linien 353, 354, 394 auf der Viktoriastraße verlegt.

Linien NE 1 und NE6:

Die Ersatzhaltestelle für Bochum HBF/Boulevard in Richtung Bochum Rathaus befindet sich im ZOB Bochum HBF, die Haltestelle Bongardstraße kann auch hier in beiden Fahrtrichtungen nicht angefahren werden, die Haltestelle Bochum-Rathaus ist zu den gleichnamigen Haltestellen der Linien 353, 354, 394 auf der Viktoriastraße verlegt.

zusätzlich zur Sperrung des Boulevards (PM von 23.4.) Maßnahmen erforderlich. So werden die Hans-Böckler-Straße, der Willy-Brandt-Platz und die Viktoriastraße von 9 bis etwa 10:45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Aufgrund eines Festumzugs ab Harpen in die Innenstadt muss die Straßenbahnlinie 308/18 etwa von 14 bis 15 Uhr getrennt werden. Die Straßenbahnen in Fahrtrichtung Gerthe enden an der Haltestelle Rewirpowerstadion.

Die auf Gerther-Seite verbleibenden Kurse pendeln zwischen den Haltestellen Heinrichstraße und Rottmannstraße bzw. Nordbad. In Fahrtrichtung Gerthe wird ab Bochum Hbf, ZOB, Bussteig 6, ein Straßenbahnersatzverkehr eingerichtet. Achtung: Ein Umstieg am Rewirpowerstadion ist nicht mehr möglich!

Außerdem kommt es auf verschiedenen Buslinien zu Haltestellenveränderungen und Umleitungen:

Linie 336
In der Zeit von 9 bis ca. 10:45 Uhr können die Fahrzeuge der Linie 336 die Haltestelle Bongardstraße nicht anfahren, von 16 bis etwa 17 Uhr entfällt wegen des Rückmarsches die Haltestelle Südring.

Linie 353, 354, 394
Die Fahrzeuge der Linien 353, 354 und 394 können in der Zeit von 9 bis etwa 10:45 Uhr und von 16 bis etwa 17 Uhr wegen einer Umleitung in beiden Fahrtrichtungen die Haltestelle Südring nicht anfahren.

Linie 345
Auf der Linie 345 kommt es zwischen 9 und etwa 10:45 Uhr zu verschiedenen Veränderungen. So werden die Haltestellen Bochum-Hbf/Boulevard in Fahrtrichtung Dahlhausen zur Einsatzhaltestelle auf den Kurt-Schumacher-Platz und Bochum-Hbf/Boulevard in Richtung Langendreer zur Ersatzhaltestelle auf die Wittener Straße unter die DB-Brücke verlegt.

Die Ersatzhaltestelle für Bochum-Rathaus Richtung Dahlhausen befindet sich bei der Haltestelle Bochum-West Bf, die für Bochum-Rathaus Richtung Langendreer auf dem Westring Nr. 25. Die Haltestelle Bongardstraße kann in der genannten Zeit nicht angefahren werden. Wegen des Rückmarsches entfällt von etwa 16 bis 17 Uhr die Haltestelle Südring in beiden Fahrtrichtungen.

Linie 368, 388, CE31 und SB37
Von 9 bis etwa 10:45 Uhr können die Busse der Linie 368 in Fahrtrichtung Wanne-Eickel die Haltestelle Brückstraße nicht anfahren, in Richtung Ruhrpark entfällt die Haltestelle Brückstraße. Während des Rückmarsches von etwa 16 bis 17 Uhr kann auch hier die Haltestelle Südring nicht angefahren werden; der Entfall der Haltestelle Südring gilt in der selben Zeit auch für die Fahrzeuge der Linien CE31, 388 und SB37.

Die BOGESTRA bittet alle Fahrgäste um Verständnis für diese Beeinträchtigung. Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 3/50 40 30 angerufen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen