Spitzenposition verteidigt: Saisonsiege drei und vier für die Black Panthers Bochum

3Bilder

Die Black Panthers Bochum, das Floorballteam des TV Frisch-Auf Altenbochum, haben die Tabellenführung in der Verbandsliga NRW am Sonntag mit zwei weiteren Siegen verteidigt.

In der ersten Begegnung gegen Gastgeber Dümptener Füchse 2 kontrollierten die Panther über weite Strecken das Spiel und bauten ihre Führung kontinuierlich aus. Bertram Wagner (10. Minute), Jan-André Kuttke (24. Minute) und Niclas Bundschuh mit einem Hat-Trick (29., 34., 37. Minute) schossen eine 5:0-Führung heraus, die normalerweise für einem stressfreien Sieg reicht.

Auch der Dümptener Anschlusstreffer zum 1:5 in der 39. Minute war erst einmal nur eine Ergebniskorrektur, doch dann kamen die Füchse in der Schlussminute durch zwei Treffer ein 20 Sekunden noch einmal gefährlich nahe an den Ausgleich heran. Letztendlich hielt die Panther-Abwehr in den letzten Spielsekunden, so dass der dritte Saisonsieg in Folge für die Panther feststand.

Endergebnis: Dümptener Füchse - Black Panthers Bochum 3:5 (0:1, 0:2, 3:2)
Tore: Niclas Bundschuh (3x), Bertram Wagner, Jan-André Kuttke
Assists: Felix Dacheneder

Die zweite Begegnung der Panther gegen DJK Holzbüttgen 3 sollte die erste Partie an Spannung weit übertreffen.

Felix Dacheneder brachte die Bochumer im ersten Drittel in Führung, doch die DJK blieb auch danach weiterhin ein gefährlicher Gegner, so dass ein schneller zweiter Panthertreffer nicht fallen wollte.

Ab dem zweiten Drittel wurde das Spiel von beiden Seiten zunehmend verbissener und hektischer geführt, wozu auch das nicht immer glücklich agierende Schiedsrichtergespann seinen Teil beitrug. Den Holzbüttgener Ausgleich in der 19. Minute beantwortete Niclas Bundschuh nur 90 Sekunden später zur erneuten Bochumer Führung. Bereits drei Minuten Später war Holzbüttgen mit dem erneuten Ausgleich erfolgreich und konnte 50 Sekunden vor Ende des Drittels mit 3:2 erstmals in Führung gehen.

Im dritten Drittel besannen sich die Panther wieder mehr auf ihr Spielsystem. Ein Doppelschlag durch Bertram Wagner und Sebastian Westerdorf in der 37. Minute bescherte den Panthern das 4:3. Doch auch diese insgesamt dritte Bochumer Führung in diesem Spiel glich Holzbüttgen 85 Sekunden vor Ende der Partie wieder aus.

Somit ging es für die Panther zum zweiten Mal in dieser Saison in die Verlängerung, die von beiden Teams sehr konzentriert begonnen wurde. Schließlich dauerte es bis zur achten Minute, in der Bertram Wagner mit seinem zweiten Treffer in dieser Begegnung den Bochumer Sieg sicherstellen konnte.

Endergebnis: Black Panthers Bochum – DJK Holzbüttgen 3 5:4 (1:0, 1:3, 2:1 , 1:0) n.V.
Tore: Bertram Wagner (2x), Felix Dacheneder, Niclas Bundschuh, Sebastian Westerdorf
Assists: Bertram Wagner, Tom Kleiner

Mit jetzt vier Siegen in Folge sind die Black Panthers zu einem ernsthaften Kandidaten für einen der vorderen Plätze in der Verbandsliga-Saison 2018/19 geworden.
Die Mannschaft hat sich mit dieser Punkteausbeute für ihre harte und zielgerichtete Trainingsarbeit selbst belohnt und wird den eingeschlagenen Weg bis zum letzten Spieltag fortsetzen.

Autor:

Thomas Hein aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.