Gerther Weihnachtsmarkt trotz Regen, Wind und Kälte

61Bilder

Das Wetter meinte es nicht gut mit dem fleißigen Team vom GertherTreff und den vielen Kunsthandwerkern auf dem Weihnachtsmarkt im Gerther Marktgarten. Aber alle Stände konnten bei noch trockenen Verhältnissen aufgebaut werden. Pünktlich mit dem Start und zum ersten Auftritt auf der kleinen Bühne setzte der Regen, unterstützt von windigen Böen, ein.

Das musikalische Programm eröffnete der Chor der Anne-Frank-Realschule mit Gesang und Flötentönen. Leider hielten sich die Besucher und Zuschauer noch zurück und warteten eine Besserung des Wetters ab. Der Chor ließ sich dadurch aber nicht irritieren und spielte ihr volles Weihnachtsmarktprogramm.

Mehr von ihnen und garantiert im Trockenen gibt es schon am Montag, den 9. Dezember ab 18:00.
Die Anne-Frank-Realschule lädt alle BürgerInnen ein
zum „Großen Weihnachtskonzert“ mit Orchester und weiteren Musikern
in der Aula der Anne-Frank-Realschule, Heinrichstraße 2, 44805 Bochum.

Währenddessen füllte sich der Weihnachtsmarkt langsam mit den Kindern, Eltern und Großeltern der nachfolgenden Chöre. Für die Kinder gab es an den Ständen der Christopherus-Schule und Kita-Lütjeland vorab schon etwas zu naschen.

Als dann der KiVi-Chor der Kindervilla-Drei-Hügel und der Chor der Städtischen-Kita-Heinrichstraße auftraten, war der Markt schon recht gut gefüllt.

Viele Kunsthandwerker waren mit ihren selbstgemachten Unikaten vor Ort. Vieles gibt es nur bei uns in Gerthe zu kaufen. Dazu gab es am Stand vom Seniorenbüro und bei der „Himmlischen Bäckerei“ selbstgemachte Plätzchen und Kekse, an anderen Ständen weitere selbstgemachte Leckereien wie Marmelade oder süße Getränke.

Als dann mit der Dunkelheit der Nikolaus kam, war es schon richtig voll und in den Zelten und Pavillons recht gemütlich, denn das Team vom GertherTreff sorgte für das leibliche Wohl mit Kaffee, Waffeln, Glühwein und Würstchen.

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung. Ein verhaltener Start, ein gut gefülltes Ende. Und immer wieder Regen, kleine Windböen und eine ungemütliche feuchte Kälte.

Danke an alle Aktiven, Helfer und Aussteller bei diesem Wetter den Gerther Weihnachtsmarkt so liebevoll und reibungslos einzurichten und durchzuführen.

Vorankündigung für den 17.12.2019 um 10 Uhr

Schüler der Christopherus-Schule und Mitglieder vom GertherTreff besuchen die Bewohner im Pflegeheim Haus Gloria.
Gemeinsam wollen wir uns mit Keksen und Gesang auf Weihnachten einstimmen. Was eignet sich da besser als fröhliche Kinder, etwas Gesang und von den Kindern selbst gebackene Kekse. Die Kinder haben Lieder eingeübt, mit denen sie uns erfreuen. Natürlich darf auch ordentlich mitgesungen werden.

Autor:

Klaus Gesk aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.