Seniorenkarneval im Ruhrkongress
Närrische Momente

24Bilder

Der Seniorenkarneval im Ruhrcongress erlebt wieder Zuwachs: „Bochum Man Tau!“, laut schallte der karneva-listische Schlachtruf am Montag, 18. Februar, wieder durch den Ruhrcongress. 400 Senioren feierten „ihren“ Auftakt zur fünften Jahreszeit mit viel Spaß, Witz, Tanz und Schunkeln.

„Es war eine richtig gute Veranstaltung“, freute sich Herbert Czerwinski vom ausrichtenden Festausschuss Bochumer Karneval e.V. Denn der Seniorenkarneval erlebte, nach einem Schwächeln in den letzten Jahren, einen deutlichen Zuwachs. Dank des bunten Programms kamen die anwesenden Narren und Närrinnen auch voll auf ihre Kosten. Zu Gast waren auch Prinzessin Birgit, Jungfrau Christiane und Bäuerin Petra samt Hofstaat, und Festausschuss-Präsident Bernd Lohof führte gewohnt gekonnt durch den Abend.
Für mächtig Stimmung sorgten die Showgrößen - wie etwa Schlagersänger Michael Kern, die Stadtgarde Bochum oder die Tanzband „Galant“.
Richtig punkten mit Showtanz und Hebefiguren konnte die 50-köpfige Erkelenzer Prinzengarde, die rheinischen Karnevalsflair in den Ruhrpott mitbrachte.
Die Gäste konnten sich außerdem über Auftritte vom Bauer aus Kattenvenne freuen: Heinrich Schulte-Brömmelkamp, schon viele Jahre zu Gast in Bochum, "schlug wieder gut ein" (Czerwinski ).
Carsten Becker und Fiete Adam erheiterten mit ihrer Sangeskunst, was fürs Auge gab es von den Showtänzern: der Garde des MTV sowie dem Tanzpaar des QKV. Tolle Showtanzeinlagen rundeten das Programm ab. "Bochum Man Tau" – jecke Feierfreudige beim Seniorenkarneval im Ruhrcongress. Alle Fotos: Andreas Molatta

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen