Bönen - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Aufgrund der Sturmböen, muss das Feuerwerk am heutigen Freitag, 6. Dezember, auf der Kamener Winterwelt abgesagt werden. Foto: LK-Archiv

Kurzfristige Absage
Feuerwerk der Kamener Winterwelt muss abgesagt werden

Aufgrund der zu erwartenden Sturmböen am heutigen Abend, 6. Dezember, muss das im Rahmen der Kamener Winterwelt geplante Feuerwerk leider abgesagt werden. Kamen. Wie die Stadt Kamen mitteilt, wurde die Entscheidung in enger Abstimmung mit der Feuerwehr und dem beauftragten Feuerwerker getroffen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Wetterprognose sei mit einem Funkenflug von bis zu 14 Metern zu rechnen. Tolerierbar seien Werte von bis zu fünf Metern. Die Stadt Kamen bittet um Verständnis; ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.12.19
Bis 14 Uhr ist der Nikolaus heute mit der VKU unterwegs. Archiv-Foto: VKU
2 Bilder

Der Nikolaus fährt mit dem Bus
Weihnachtliche Stimmung bei der VKU

Wer heute am Freitag, 6. Dezember, in den Bussen der VKU unterwegs ist, hat gute Aussichten den Nikolaus anzutreffen. Im Gepäck hat er eine kleine Überraschung für die Fahrgäste. Kreis Unna. Doch nicht nur auf den VKU-Buslinien ist der Nikolaus zu sichten. Auch fahrtwind in Kamen (Kirchstraße 2b) stattet er an diesem Tag einen Besuch ab. Von 10 Uhr bis 14 Uhr hält er dort für die Kunden eine kleine Überraschung bereit. Aber auch während der gesamten Adventszeit bis in den Januar hinein,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.12.19
Mit Cannabis kann Rüdiger Klos-Neumann seine Clusterkopfschmerzen ertragen. Fotos (2): Rüdiger Klos-Neumann
2 Bilder

Rüdiger Klos-Neumann aus Bergkamen nimmt Cannabis als Medikament
"Diese Kopfschmerzen sind eine Folter"

Seit 25 Jahren wird Rüdiger Klos-Neumann (45) aus Bergkamen von den sogenannten Clusterkopfschmerzen geplagt. „Viele kennen das unter dem Begriff Selbstmordkopfschmerz. Diese bis heute unheilbare Erkrankung führt bei 55 Prozent der betroffenen Patienten zum Suizid“, erklärt er. “Man kann sich an diese Schmerzen nicht gewöhnen“, so Rüdiger Klos-Neumann. Das Einzige, das ihm Linderung verschaffe, sei die Cannabis-Therapie. Alles andere scheint ihm nicht zu helfen. „Doch selbst nach fünf Jahren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.12.19
  •  14
  •  2
Die Kunst des Plauderns wird beim "Small Talk Bingo" gefördert.
Aktion  5 Bilder

Spielekompass 2019: Wir füllen Euren Gabentisch
Heute im Test "Small Talk Bingo", "Team 3" und "Blue Banana"

Das zweite Türchen am Adventskalender ist offen, noch 22 Tage bis zur ersehnten Weihnachtsbescherung. Höchste Zeit für ein paar weitere Geschenktipps. Da Euer Spielekompass-Team die Brettspielneuheiten in diesem Jahr mit Lesergruppen testet, hat es ein wenig gedauert. Doch hier ist nun der dritte Teil des Spielekompass 2019. Von Andrea Rosenthal Gespielt haben wir mit Conny, Jörn, Carsten und Regina, vier Freunden, die sich seit der Kindergartenzeit ihres inzwischen erwachsenen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.12.19
Die NGG weist darauf hin, dass auch Mini-Jobber haben Anspruch auf ein Weihnachtsgeld, wenn der Chef den anderen Mitarbeitern im Betrieb ein solches zahlt. Foto: NGG

Weihnachtsgeld-Check
NGG empfiehlt genauen Check für Beschäftigten im Kreis Unna

Extra-Euros zum Jahresende: Arbeitnehmer im Kreis Unna, die noch kein Weihnachtsgeld bekommen haben, sollen prüfen, ob sie Anspruch auf die Sonderzahlung haben. Dazu rät die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Kreis Unna. Insbesondere für die 24.500 Menschen, die kreisweit lediglich einen Minijob haben, lohne sich ein genauer Check. „Wenn der Chef seinen Mitarbeitern ein Weihnachtsgeld zahlt, dann haben auch die Minijobber im selben Unternehmen Anspruch auf die Extra-Zahlung“,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.11.19
Die Mädchen wurden darin bestärkt, ihren Gefühlen und Wahrnehmungen zu vertrauen. Fotos (2): Stadt Bergkamen
2 Bilder

Spüre deine eigene Kraft
Selbstverteidigungskurs für junge Mädchen

Vergangenes Wochenende stand die Selbstbehauptung für rund 20 Bergkamener Mädchen auf dem Programm. In der Turnhalle an der Lessingstraße lernten sie sich in unterschiedlichen Situationen zu behaupten und Warnsignale zu erkennen. Bergkamen. Die Mädchen wurden darin bestärkt, ihren Gefühlen und Wahrnehmungen zu vertrauen, den eigenen Willen durchzusetzen und die eigene Kraft zu spüren. Sie haben ihr eigenes Durchsetzungsvermögen entdeckt und einfache aber wirkungsvolle Techniken zur...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.11.19
Verwaltungsleiter Holger Hintze (v.l.), der Ärztliche Leiter Dr. Marcus Rottmann, Pflegedienstleitung Gabriele Heinze, Krankenhausleiter Ansgar Schniederjan, Stationsleitung Doreen Brandner und Chefarzt Dr. Dieter Metzner freuen sich über die weitere modernisierte Station. Foto: Hellmig-Krankenhaus

Ein nächster Schritt in Richtung Modernisierung
Weitere Station am Hellmig-Krankenhaus modernisiert

Schritt für Schritt setzt das Klinikum Westfalen am Hellmig-Krankenhaus Kamen die angekündigte Sanierung der Stationen fort. Jetzt wurde mit der Station 5a ein weiterer Baustein nach umfassender Erneuerung in Betrieb genommen. Zuletzt war im Juli die Station 4a neu bezogen worden. Kamen. Auch die Station 5a wurde zwischenzeitlich komplett entkernt und dann völlig neu aufgebaut. Wohnliche Ein- und Zwei-Bett-Zimmer in attraktiven Farben, moderne Komfortbäder aber auch völlig neue...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.11.19
Das Projekt „JederBus“ unterhielt Fahrgäste der VKU während der Fahrt mit dem Gesang des Chors Hellweg-Werkstätten. Foto: VKU

"Hör mal, wer da so schön singt!"
Kooperation von VKU und Hellweg-Werkstätten macht auf Projekt aufmerksam

Seit 2013 beauftragt der Kreis Unna die VKU mit der Durchführung des Projektes "JederBus". Das Ziel dieses besonderen Projektes ist es, das Busfahren für Menschen mit Beeinträchtigungen einfacher zu machen. Dazu arbeitet "JederBus" eng mit Einrichtungen, Behindertenbeiräten, Selbsthilfegruppen, Vereinen und Förderschulen zusammen. Kreis Unna. Das Projekt hat viele kleine und große Probleme entdeckt, die das Busfahren erschweren. Zum Beispiel mangelnder Respekt von Mitmenschen. Um den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.11.19
Letzte Woche hat Kalli schon mal bei der Polizei in Unna hineingeschnuppert. Foto: Polizei Kreis Unna
2 Bilder

Kreispolizei Unna freut sich über tierischen Schüler mit "Supernase"
Kalli will mal ein großer Polizeihund werden

Etwa 16 Wochen ist der kleine Kalli alt, hat aber schon große Pläne – oder zumindest seine Ausbilder: Wenn alles klappt, wird er möglicherweise in ein paar Jahren bei der Polizei eingesetzt, eventuell hier im Kreis Unna. Momentan ist für Kalli ein familiäres Umfeld wichtig, erklärt Bernd Pentrop, Polizeihauptkommissar und Leiter der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Unna. „Sein Hundeführer ist sein festes Herrchen, bei dem er auch lebt.“ Das wird auch in seinem Ruhestand so sein. Noch ist...

  • Kamen
  • 25.11.19
Umweltberatunerin Jutta Eickelpasch (m.) übergab die neue Medienkiste "Müll und Meer" an die Kita-Leiterin Anje Schnepper des DRK-Monopoli, sowie an Paul, Ole und Moritz. Foto: VZ Kamen
2 Bilder

Für eine bessere Welt
Europäische Woche der Abfallvermeidung

Anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung besuchte Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale Kamen, die DRK-Kita Monopoli, sowie die Umwelt-AG der Diesterwegschule. Dort thematisierte sie Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Ihrer Erfahrung nach ist das für Groß und Klein ein Ärgerniss und viele wollen einfach wissen, was sie weniger Müll produzieren und mehr für den Klimaschutz beitragen können. So meint Jaron (5), Vorschüler der Kita Monopoli: "Wir haben schon...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.11.19
Traktorkonvois am kommenden Montag, 25. November, sorgen für vermehrte Verkehrsbehinderungen. Archiv-Foto: U. Bangert

Mögliche Verkehrsbehinderungen
Künftige Traktorkonvois sorgen für Beeinträchtigungen im Verkehr

Am Montag, 25. November werden in ganz NRW Versammlungen mit landwirtschaftlichem Hintergrund für erhebliche Verkehrsstörungen sorgen. In verschiedenen Städten werden Staffelfahrten durch Traktorkonvois stattfinden, die im Zusammenhang mit der am Dienstag, 26. November, stattfindende Großkundgebung zur aktuellen Agrarpolitik in Berlin, stehen. Betroffen ist dabei auch der Kreis Unna.  Kreis Unna. Zwar sind im Bereich des Kreises Unna keine Kundgebungen angemeldet, dennoch werden aber die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.11.19
Die Sporthallesanierung am Bürgerhaus in Kamen-Methler  ist in den letzten Zügen und soll Ende Januar 2020  beendet sein. Archiv-Foto: M. Menke

Sporthallensanierung ist in den letzten Zügen
Sondersperrung der Sporthalle am Bürgerhaus

Die energetische Sanierung der Sporthalle am Bürgerhaus in Kamen-Methler geht in die letzte Phase: Nachdem die Halle bereits während der vergangenen zwei Jahre in einem ersten Bauabschnitt umfassend modernisiert worden ist, stehen über den Jahreswechsel die restlichen Arbeiten an. Kamen. Aufgrund des Umfanges der geplanten Maßnahme kann die Halle deshalb ab Donnerstag, 5. Dezember, bis einschließlich Freitag, 31. Januar 2020 nicht genutzt werden. Die betroffenen Verein wurden bereits von...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.11.19
Wer erstellt den schönsten japanischen Garten bei "Miyabi"?
4 Bilder

Spielekompass: Für die kurze Spielrunde zwischendurch
Die Reise in den japanischen Garten

Wenn sonntags die Zeit da ist, kommt in unserer Familie gerne ein Spiel auf den Tisch. Diesmal haben wir uns zwei Neuheiten vorgenommen, bei denen man ohne langes Regelstudium direkt losspielen kann: „Miyabi“ ein Familienspiel für zwei bis vier Spieler aus dem Hause HABA und HILO, ein schnelles Kartenlegespiel für zwei bis sechs Spieler von Schmidt Spiele. Beide Spiele eignen sich ab acht Jahre. Von Andrea Rosenthal „Miyabi“, wieder eine familienfreundliche Idee des erfolgreichen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.11.19
  •  2
  •  2
Die Verbraucherzentrale warnt vor Kaffeefahrten und gibt Tipps wie man eine entpuppte Verkaufstour vermeiden kann. Archiv-Foto: Pixabay

Falsche Versprechen
Verbraucherzentrale gibt Tipps zu Kaffeefahrten

Geldgewinne, Geschenke, gutes Essen und weitere Attraktionen vor Ort – mit den immer gleichen Versprechen werden meist ältere Menschen zur Teilnahme an einer Tagestour gelockt. Doch hinter der preiswerten Fahrt verbirgt sich oft eine als Kaffeefahrt getarnte Verkaufstour, bei der den Teilnehmern meist minderwertige Waren zu überteuerten Preisen angedreht werden. Kamen. „Auf keinen Fall sollten sich Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen am Zielort dazu verleiten lassen, etwas zu unterschreiben...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.11.19
Mehrere verunsicherte Bürger meldeten der GSW ein gefälschtes Anschreiben eines Inkassobüros. Archiv-Foto: privat

Gefälschte Inkassoschreiben
GSW-Kunden wurden unter Druck gesetzt

Verunsicherte Bürger haben sich vergangenen Donnerstag in den Kundencentern der GSW gemeldet und von einem Anschreiben eines Inkassobüros berichtet, welches Forderungen aus einer angeblich nicht bezahlten „Strumrechnung“ (Originaltext) eintreiben möchte. Kamen. Die Mitarbeiter*Innen in den Kundencentern konnten jedoch direkt entwarnen und die Kunden beruhigen, dass eine derartige Forderung nicht besteht und es sich um eine Fälschung beziehungsweise reine Abzocke handelt. Allem Anschein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.11.19
  •  1
Beim kreisweiten Kürbiswettberb der GWA erreichten die Hobbygärtner*Innen des SGB den dritten Platz. Foto: SGB

Selbstversorgung soll früh gelernt sein
Erfolgreiches Jahr der Gartenklasse des Städtischen Gymnasiums Bergkamen

Unter fleißigen Händen wächst und gedeiht der Schulgarten des Städtischen Gymnasiums Bergkamen. Und es kommt noch besser: Das Gartenjahr der SGB geht mit einem dritten Platz beim Kürbiswettbewerb zu Ende. Bergkamen. Zum allerersten Mal gibt es in diesem Schuljahr am SGB eine Gartenklasse. Die Schüler*Innen der Klasse 5d unterstützen tatkräftig die Garten-AG, die jeden Mittwoch unter der Leitung von Birgit Schatt und Vanessa Ammann gräbt, sät, jätet und natürlich auch erntet. Die reiche Ernte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.11.19
Um ein Computerspiel analog umzusetzen, benötigt man eine Menge Spielmaterial.
4 Bilder

Computerspiele mal analog umgesetzt
Cities Skylines und Minecraft im Spielekompass-Test

Es ist soweit: Der Spielekompass 2019 startet! Noch bis Weihnachten stellen wir Euch hier Brettspielneuerscheinungen vor, die wir erstmals mit Teilen der Lokalkompass-Community getestet haben. Wenn auch Ihr gerne spielt, bewerbt Euch im Kommentar. Dann kommen wir vielleicht beim nächsten Mal zu Euch. Von Andrea Rosenthal Auffällig auf der Spiel '19, den internationalen Spieletagen in der Messe Essen war, dass immer häufiger erfolgreiche Computer- und Videospiele für den analogen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.19
  •  1
  •  3
Die Buslinien D80, R81, S81, T81, 122 und 187 der VKU fahren ab sofort bis auf weiteres eine Umleitung. Grund dafür ist die Baustelle am Nordring. Foto: Archiv

Sperrung am Nordring
Haltestellen entfallen und VKU-Linien fahren Umleitungen

Im Zuge der Straßenbaumaßnahme „Kamen Nordring“ werden die Abbiegespuren vom Nordring/Westring in die Stormstraße gesperrt. Näheres zu den Straßenarbeiten finden Sie hier.    Kamen. Deshalb fahren die die Buslinien D80, R81, S81, T81, 122 und 187 der VKU ab sofort bis auf weiteres eine Umleitung. Es entfallen in diesem Zeitraum die Haltestellen "Nordring", „Körnerstraße“, „Stormstraße“ (ausgenommen die Linie D80 in Richtung Kamen Bf./Unna), und "Westring" (D80 in Richtung Bergkamen). Auf...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.11.19
In Kamen und in Bönen stehen in den kommenden Wochen einige Straßenarbeiten an. Aufgrund dessen müssen einige Straßen teilweise oder vollgesperrt werden. Foto: Roth (LK-Archiv)

Vermehrte Straßenarbeiten
Zahlreiche Sperrungen in Kamen und Bönen

In den kommenden Wochen stehen vermehrte Straßenarbeiten in ganz Kamen sowie in Bönen an. Deshalb müssen einige Straßen teilweise oder sogar vollgesperrt werden. Kamen/Bönen.  Der Ausbau des Glasfaserkabelnetzes der Telekom in Kamen schreitet weiter voran und verursacht Einschränkungen auf Straßen und Gehwegen.Ab Montag, 18. November, werden daher im Bereich der Lünener Straße 211 und 222 sowie an der Herbert-Wehner-Straße 2 die Rad- und Gehwege teilweise gesperrt. Hier soll nach Angaben der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.11.19
Die 24 Neubürger erhielten jetzt ihr wichtiges Dokument von Gabriele Hilker (Sachgebiet Ausländer- und Personenstandswesen). Foto: Rolke/Kreis Unna

Herzlich Willkommen
24 Neubürger im Kreis Unna begrüßt

Bei einer Feier im Kreishaus Unna überreichte Gabriele Hilker vom Sachgebiet Ausländer- und Personenstandswesen Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern eine Einbürgerungsurkunde. Insgesamt 24 Personen erhielten am Freitag, 7. November, das für sie wichtige Dokument. Kreis Unna. Von den Neubürgern mit nun deutschem Pass kommen sechs aus der Türkei, drei aus Polen, zwei aus Rumänien, zwei aus dem Irak, zwei aus Marokko und je eine Person aus Kamerun, Großbritannien, Philippinen,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.11.19
Die Kabelarbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 6. Dezember, andauern. Foto: Archiv

Kabelarbeiten
Neue Telekommunikations-Kabel in der Innenstadt

Bis Freitag, 6. Dezember hat die Telekom die Verlegung neuer Telekommunikations-Kabel in der Kamener Innenstadt angekündigt. Aufgrunddessen sind Verkehrseinschränkungen auf der Weststraße und im Einmündungsbereich zwischen Kampstraße und Weststraße vorgesehen. Kamen. In dieser Zeit wird die Einmündung der Kampstraße auf die Weststraße komplett für den fließenden Fahrzeugverkehr gesperrt. Nach Beendigung der Arbeitszeit wird die Sperrung jeweils soweit wie möglich zurückgebaut, um eine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.11.19
Die engagierten Schüler*Innen des Städtischen Gymnasiums Bergkamen mit Schulleiterin Bärbel Heidenreich (1.v.l.), KSB-Geschäftsführer Matthias Hartmann (2.v.l.) und Johannes Kusber, Vorstandsmitglied der Sportjugend im KreisSportBund Unna (1.v.r.). [spreizung]#?[/spreizung]Foto: SGB

„Aktives Zeichen für Demokratie“
Gymnasiasten wurden für ihr Engagement ausgezeichnet

Für ihre beeindruckenden Beiträge für den Wettbewerb „Aktives Zeichen für Demokratie“ erhielten Schüler*Innen des Städtischen Gymnasiums Bergkamen (SGB) nun von Johannes Kusber (stellvertretender Vorsitzender der Sportjugend im KreisSportBund Unna) Schecks in Höhe von jeweils 350 Euro. Bergkamen. Geleitet von Politik-Lehrer Jan Groesdonk, organisierten und dokumentierten die Mitglieder der AG „Schule ohne Rassismus“, für alle Schulklassen des SGBs eine Stadtführung zu Orten rechter Gewalt in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.11.19
Mit gutem Beispiel geht Landrat Michael Makiolla voran und lässt sich gegen die Grippe impfen. Foto: Regino/Kreis Unna

Ein Piekser tut auch gar nicht weh
Landrat Michael Makiolla wirbt für Grippe-Impfung

Wer beruflich mit vielen Menschen zu tun hat, sollte sie haben – die Grippeschutz-Impfung. Das gilt natürlich auch für Landrat Michael Makiolla, der sich den kleinen Pieks jetzt abgeholt hat und wirbt: "Wer zur Risikogruppe gehört, sollte sich gegen die echte Grippe impfen lassen." Kreis Unna. Der beste Schutz gegen Grippe ist die vorbeugende Impfung. Und für die ist im Herbst die richtige Zeit. "Mit jedem Geimpften sinkt das Risiko einer erneuten Erkrankungswelle. Auch wer nicht selbst...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.11.19
Am Samstag, 9. November, werden 52 neue Bäume im Kamener Bürgerwald eingepflanzt. Foto: LK-Archiv/Frank Preuß

Pflanzaktion
52 neue Bäume für den Kamener Bürgerwald

Für das Pflanzjahr 2019 liegen der Stadt Kamen nach Ablauf der Bestellfrist 52 Baum-Bestellungen vor. Kamen. Im Rahmen des diesjährigen Pflanzfestes am Samstag, 9. November, ab 11 Uhr werden 17 Rotbuchen, 15 Stiel-Eichen, sechs Berg-Ahorn, zwei Schwarz-Erlen, vier Feld-Ahorn und acht Ebereschen gepflanzt. Den Baumpaten bei der Pflanzung hilfreich zur Seite stehen werden auch in diesem Jahr wieder Mitarbeiter des Baubetriebshofes und des Gartenbaubetriebes Andreas Wegmann. Nach getaner...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.11.19

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.