Mutmaßliche Täterin von Zollbeamten auf der A2 gefasst
Bottroper Seniorin wird Opfer von Taschendieben

Um sich vor Taschendieben zu schützen, sollten Sie Wertsachen grundsätzlich in verschlossenen Taschen mitnehmen und direkt am Körper tragen. Symbolfoto: Polizei
  • Um sich vor Taschendieben zu schützen, sollten Sie Wertsachen grundsätzlich in verschlossenen Taschen mitnehmen und direkt am Körper tragen. Symbolfoto: Polizei
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Bottrop. Die Polizei hat am Montagnachmittag eine mutmaßlicheTaschendiebin festgenommen. Kollegen des Hauptzollamts Dortmund hatten die 40-Jährige auf der A2 kontrolliert - wie sich herausstellte, hatte sie eine fremde EC-Karte dabei. Und diese Karte wurde kurz vorher in der Bottroper Innenstadt gestohlen. Einer 87-jährige Frau aus Bottrop war in einem Bekleidungsgeschäft am Kirchplatz aufgefallen, dass ihre Geldbörse weg war. Unmittelbar davor war sie von einer Frau angesprochen worden. Sie rief daraufhin die Polizei und zeigte den Fall an.

Die Beschreibung der tatverdächtigen Frau passte mit der Frau im kontrollierten Auto überein. Die 40-Jährige - ohne festen Wohnsitz in Deutschland - wurde daraufhin festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an. In den letzten Tagen sind im gesamten Kreis Recklinghausen und in Bottrop wieder vermehrt Taschendiebstähle angezeigt worden. Zwar finden in diesem Jahr keine Weihnachtsmärkte statt, trotzdem nutzen die Täter die Vorweihnachtszeit, um Geldbörsen oder ganze Handtaschen zu stehlen. Um sich vor Taschendieben zu schützen, sollten Sie Wertsachen grundsätzlich in verschlossenen Taschen mitnehmen und direkt am Körper tragen. Größere Bargeldbeträge am besten gar nicht dabei haben und wo immer es geht, Gedränge vermeiden. Abstand hilft - das gilt natürlich besonders jetzt zu Corona-Zeiten. Weitere Tipps zum Schützen und wie die Tricks der Taschendiebe aussehen, finden Sie hier!

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen