Baustellenbesuch in Batenbrock
Ein Haus für alle

Finanziert wird das Projekt mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie aus Mitteln des Bundes und des Landes NRW. Das Bürgerhaus Batenbrock soll im Sommer oder Herbst nächsten Jahres fertiggestellt sein. Foto: Stadt
2Bilder
  • Finanziert wird das Projekt mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie aus Mitteln des Bundes und des Landes NRW. Das Bürgerhaus Batenbrock soll im Sommer oder Herbst nächsten Jahres fertiggestellt sein. Foto: Stadt
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Baustellencafé am Bürgerhaus Batenbrock: Bei einer Tasse Kaffee konnten sich Besucher über den aktuellen Stand der Bauarbeiten informieren lassen.

Der Einladung der Stadtteilagentur Batenbrock sind viele Menschen gefolgt: Direkt gegenüber der Baustelle konnten sich Interessierte bei einer Tasse Kaffee über den aktuellen Stand der Baumaßnahme informieren lassen.

Ilona Nentwig vom Fachbereich Immobilienwirtschaft der Stadt Bottrop gab am Modell Erläuterungen zu dem Bauvorhaben und stand für Fragen rund um das neue Gebäude zur Verfügung. Neben Fragen konnten die Besucher gleichzeitig Wünsche für zukünftige Angebote und Aktionen im neuen Bürgerhaus äußern. Das Bürgerhaus soll ein offener Begegnungsort für alle Batenbrockerinnen und Batenbrocker werden.

Die Mitarbeiter der Stadtteilagentur Batenbrock sammelten gemeinsam mit Gaby Lehmkühler von der Koordinierungsstelle Integrierte Stadtentwicklung der Stadt Bottrop viele Anregungen. Oft geäußert wurde zum Beispiel der Wunsch nach Tanzveranstaltungen oder ein Angebot an Gesellschaftsspielen vor Ort.

Fertigstellung 2022

Das Bürgerhaus Batenbrock soll im Sommer/Herbst nächsten Jahres fertiggestellt sein. Neben dem Gebäude selber wird auch die Außenanlage um das neue Bürgerhaus neu gestaltet. Dort entstehen ein neuer Grillplatz und ein Gemeinschaftsgarten.

Alle Anwesenden waren erfreut über das Angebot und freuen sich auf die Fertigstellung. Die Stadtteilagentur wird im Verlauf der Baumaßnahme weitere öffentliche Informationsformate durchführen, um die Menschen auf dem Laufenden zu halten.

Finanziert wird das Projekt mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie aus Mitteln des Bundes und des Landes NRW. Das Bürgerhaus Batenbrock soll im Sommer oder Herbst nächsten Jahres fertiggestellt sein. Foto: Stadt
Anhand eines Modells konnten sich die Besucher das kommende Bürgerhaus schon gut vorstellen. 
Foto: Stadt
Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen