HRW wird Mieter im Gründerzentrum Prosper III
Eine neue Heimat

2Bilder

"Eine gute Nachricht für Bottrop ", befindet Oberbürgermeister Bernd Tischler und auch eine gute Nachricht für die Hochschule Ruhr West und die RAG Montan Immobiliengesellschaft. Im Gründerzentrum Prosper III finden in Zukunft Forschungs- und Transferaktivitäten der Hochschule eine neue Heimat.

Im Gründerzentrum mietet die Hochschule Ruhr West Werkstatthallen, sowie Büros und Schulungsräume für zehn Jahre mit insgesamt rund 1.500 Quadratmetern an. Eine Verlängerung des Mietvertrages über diesen Zeitraum hinaus ist vereinbart. Der Standort bietet sich aufgrund seiner Nähe zum Campus Bottrop und seines passenden Raumangebotes ideal für die Erweiterungen der Hochschule an und erweitert damit de facto den Standort der HRW vor Ort.
Auf dem Geländes des Im Gründerzentrums werden künftig im Lern- und Demonstrationslabor für Innovation, Integration, Transfer und Bildung des Projekts "Emscher-Lippe4" neue Digitalisierungsstrategien für die Arbeitswelt und die Gesellschaft erarbeitet. Das Projekt "Prosperkolleg" entwickelt dort neue Produkte und innovative Geschäftsmodelle einer ressourcenschonenden, zirkulären Wertschöpfung. Da das Gründerzentrum auf dem ehemaligen Zechenareal fußläufig zum Bottroper Campus der Hochschule Ruhr West liegt, ist es der ideale Standort zur Erweiterung des Campus' durch das Kompetenzprojekt. Damit fände das Thema neue Nutzung von vormals genutzten Rohstoffen eine ideale Heimat.
Auf dem ehemalige Zechengelände Prosper III wurde bis zu seiner Schließung Anfang über 100 Jahre Kohle gefördert. Gemeinsam mit der Stadt Bottrop wurde das Areal Anfang der 90er Jahre einer städtebaulichen neuen Nutzung zugeführt. Schon im April 2017 hatte der damalige NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin die Hochschule am Standort Bottrop gemeinsam mit Vertretern der Hochschule, der Stadt und der RAG Montan Immobilien besucht und die Räumlichkeiten im Gründerzentrum Prosper als Erweiterungsmöglichkeit für die Hochschule begutachtet. Vertreter der HRW, RAG-Immobiliengesellschaft und Stadt Bottrop stellen das Projekt auf Prosper III im Rathaus vor. Fotos: RAG Montan Immobilien, Thomas Stachelhaus

Im Gründerzentrum mietet die Hochschule Ruhr West Werkstatthallen, sowie Büros und Schulungsräume für zehn Jahre mit insgesamt rund 1.500 Quadratmetern an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen