Die Blasenkrebsselbsthilfegruppe Gladbeck, Bottrop-Kirchhellen und Gelsenkirchen-Horst informiert

Diagnose Blasenkrebs – Wie gehe ich damit um?
Gute Versorgung am Lebensende – Kann das in einem Hospiz sein

Einladung zum Erfahrungsaustausch im St. Antonius-Krankenhaus Bottrop am Mittwoch, 30. September 2020 um 15 Uhr

Die Blasenkrebsselbsthilfegruppe Gladbeck, Bottrop-Kirchhellen und Gelsenkirchen-Horst des Selbsthilfebundes Deutschland Blasenkrebs e.V. informiert

Was können Menschen, die von der Diagnose Blasenkrebs betroffen sind, für sich selber tun? Wie können sie lernen, besser mit der Angst umzugehen? Über diese Fragen wollen wir mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ins Gespräch kommen, Informationen geben und zusammentragen, welche hilfreichen Strategien die Betroffenen selbst entwickelt haben.

Alles, was dem Gefühl von Unsicherheit entgegenwirkt oder die Bedeutung der ängstigenden Situation verringert, kann die Angst reduzieren und sie erträglicher machen. Für viele Menschen ist es sehr entlastend, wenn sie wesentliche Entscheidungen für die Zukunft getroffen haben. Deshalb ist es wichtig, sich rechtzeitig um Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht zu kümmern.

Gemeinsam werden Dipl.-Psychologin Frau Grüter und Chefarzt Prof. Dr. med. Bernhard Planz im Rahmen des Treffens der Blasenkrebsselbsthilfegruppe Gladbeck, Bottrop-Kirchhellen und Gelsenkirchen (Vorsitzender Rolf Kickum, Koordinator Prof. Dr. med. Bernhard Planz) am Mittwoch, 30. September 2020 die Bürgerinnen und Bürger zu diesem Thema informieren: Gute Versorgung am Lebensende – Kann das in einem Hospiz sein?

Die Veranstaltung findet statt im Mehrzwecksaaal des St. Antonius-Krankenhauses in Bottrop. Sie beginnt um 15 Uhr. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, die geltenden Hygiene- und Abstandregeln einzuhalten sowie ihre Anschrift zu hinterlegen.

Autor:

Wolfgang Heinberg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen