Schüler der Schillerschule beenden Schulprojekt mit Gürtelprüfung

2Bilder

Die fleißigsten unter den Schillerschülerinnen und -schülern, die am Judoförderprojekt Judo teilgenommen haben, nutzten zum Abschluss der Projektwochen die Möglichkeit, ihre erste Gürtelprüfung abzulegen. Acht talentierte kleine Kämpfer stellten sich dem Prüfer Jürgen Ehlert (1. Dan) und dem Projektlehrer Sven Helbing und führten die gelernten Techniken vor. Sowohl Falltechniken, Haltegriffe am Boden und auch Würfe mussten gezeigt werden. Prüfer Jürgen Ehlert war durchweg zufrieden mit den gezeigten Leistungen und konnte allen acht Kindern den 8. Kyu, den weiß-gelben Gürtel verleihen. Die Prüflinge Kim Boian, Melina Haberscheid, Ceylin und Sevval Kayapinar, Colin Hetzel, Amir Hamzaoui, Fin Grose und Luca Haberscheid freuten sich darüber, dass sie nun keine Judoanfänger, sondern echte kleine Judoschüler sind. Mit ein wenig mehr Training dürfen die Kinder dann bald auch an ihren ersten Wettkämpfen teilnehmen und um Urkunden, Medaillen und Pokale kämpfen. Das städtische Judoprojekt endete nun zwar an der Schillerschule mit dem ELE-Abschlussevent, doch viele der kleinen Kämpfer interessieren sich weiterhin für den schönen und wert(e)vollen Judosport und nehmen bereits am Vereinstraining des Bundesligisten JC66 teil. Sven Helbing, Sportlicher Leiter des Förderprojektes, ist bereits an die nächste Bottroper Schule, die Schule Grafenwald weitergezogen und lehrt nun dort den Grundschülern, wie man richtig fällt, den Partner am Boden kontrolliert, ihn gefahrfrei aus dem Stehen auf den Rücken wirft und wie man miteinander kämpft, ohne sich gegenseitig wehzutun. Bald gibt es dann also auch aus der Grafenwalder Grundschule Träger des 8. Kyu, des weiß-gelben Judogürtels.

Gürtelprüflinge mit Prüfer J. Ehlert und Judolehrer S. Helbing

Informationen zum Projekt findet man jederzeit unter: www.judokinderwelt.de, zum Partnerverein JC 66 Bottrop unter: www.jc66.de

Der Sportliche Leiter des Projektes Sven Helbing ist unter Telefon: 0176 10 32 49 69 zu erreichen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen