In Hardinghausen fliegen Samstag die Runkeln

Anzeige
Der Festtag beginnt um 14 Uhr mit dem Treffen der Aktiven bei Haseke/Ristorante Bellini (Münsterstraße 13) zum gemeinsamen Gang nach Hardinghausen. Fotos: privat (Foto: privat)
Bottrop: Kirchhellen |

Die Kirchhellener werfen nicht nur auf Brezel. Auch in Hardinghausen fliegen bald die Wurfhölzer. Am Samstag, 15. September, findet zum 10. Mal das Hardinghausener Runkelfest statt.

Was 1994 in kleinem Rahmen begann, ist spätestens seit dem Jahr 2000 zu einem traditionellen Volksfest für Kirchhellen und den Ortsteil Hardinghausen gewor-
den. Im Norden Kirchhellens, wo die Runkeln bis vor zwei Jahrzehnten noch zahlreicher angebaut wurden, kann man am Runkelfesttag wieder viele Festteilnehmer in ländlich-bäuerlicher Kleidung antreffen. Phantasie ist gefragt, wenn die Kandidaten für die Thronnachfolge "in angemessener Kleidung" beim Runkelwerfen teilnehmen wollen. Anders als beim Brezelfest können auch Frauen mitwerfen und durch eigene Zielsicherheit die Königinnenwürde erreichen.
Der Festtag beginnt um 14 Uhr mit dem Treffen der Aktiven bei Haseke/Ristorante Bellini (Münsterstraße 13) zum gemeinsamen Gang nach Hardinghausen. Die Eröffnung des Festes auf dem Hof Rottmann, Gahlener Str. 36, mit dem Beginn des Runkelwerfens ist für 15.30 Uhr vorgesehen.
Die an einer Holzstellage aufgehangenen neun Runkeln sehen dann ihrem Schicksal entgegen. Wie beim Brezelfest wird auch hier mit Holzknüppeln geworfen. Treffsicherheit und Wurfkraft sind gefragt. Ob die Runkeln auch in diesem Jahr ein Gewicht von bis zu 10 kg haben werden, bleibt abzuwarten. Zu sehr hat die Hitze das Wachstum der Rüben in diesem Jahr beeinträchtigt.
2015, beim letzten Runkelfest war es ein "zähes" Werfen bis die letzte Runkel herunterfiel. Michael Stappert schaffte es und regiert seither mit Ricarda Wenker das "Hardinghausener Runkelvolk".
Am Nachmittag gibt es auch diesmal wieder ein Rahmenprogramm mit wohltätiger Cafeteria, Hüpfburg, Dosenwerfen, Hau den Lukas, Nagelbrett, der echten Schulte-Wieschen Ecke, Kürbiswiegen und vieles mehr! Auch die kleinen Gäste werden sicherlich wieder die Möglichkeit haben, auf die Runkeln im Rahmen einer „Kinderwurfrunde“ zu werfen.
Gegen 18 Uhr sollte es soweit sein, dass der Runkelvorstand mit dem „Hofgastgeber“ Frank Rottmann die Ehrung des neuen Runkelkönigspaares 2018 vornehmen kann, bevor der "Große Runkelball" gegen 20 Uhr beginnt. Aus bescheidenen Anfängen ist das Runkelfest zu einem echten Volksfest geworden. Davon kann man sich am 15. September überzeugen, „wenn die Runkeln wieder reif sind“. Michael Stappert regiert mit Ricarda Wenker das "Hardinghausener Runkelvolk".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.