31-jähriger Bochumer verletzt
Raub auf Wittener Straße

Auf der Wittener Straße wurde ein 31-jähriger Bochumer überfallen. Themenbild: Magalski

Bei einem Raub auf der Wittener Straße wurde am Samstag (13. Juni), gegen 23.20 Uhr, ein 31-jähriger Mann aus Bochum verletzt.

Zeugen hatten die Polizei gerufen, als sie beobachteten, wie ein unbekannter Täter den 31-Jährigen offensichtlich verprügelte. Außerdem wurde dem 31-Jährigen das Handy gestohlen. Anschließend flüchtete der Täter. Laut Polizei wurde der Bochumer bei dem Angriff leicht verletzt, einen Rettungswagen lehnte er jedoch ab.

Täterbeschreibung

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: männich, 30 bis 40 Jahre alt, ca. 1,60m bis 1,70m groß, normale Statur, schwarze, etwas längere Haare, Mittelscheitel, Drei-Tage-Bart, bekleidet war er mit einer dunklen Hose, einem dunklen Oberteil mit hellen/helleren Ärmeln und einer Basecap.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Autor:

Lokalkompass Castrop-Rauxel aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen