Täter gesucht

Beiträge zum Thema Täter gesucht

Blaulicht

Polizei sucht nach Zeugen
Handtaschenraub auf Rolltreppe

Bochum. Am 24. November kam es in der Innenstadt in Bochum zu einem Raubdelikt. Eine 66 jährige Bochumerin befand sich auf einer Rolltreppe eines Einkaufsbereichs an der Kortumstraße 100. Auf der Treppe zur U-Bahn wurde sie von einer unbekannten Frau geschubst und ihr die Handtasche entrissen. Anschließend flüchtete die Kriminelle in unbekannte Richtung. Beschrieben wurde die Täterin zwischen 18 und 20 Jahren und 160 cm groß. Sie trug einen braunen längeren Mantel, eine blaue Strickmütze und...

  • Bochum
  • 25.11.21
Blaulicht

Polizei bittet um Mithilfe und warnt
Vorsicht falsche Polizisten - Betrüger ergaunern Bargeld in Bismarck

GE. Zwei bislang unbekannte Männer haben am Samstag, 13. November, eine Seniorin in ihrer Wohnung im Ehmsenhof um Bargeld betrogen. Die beiden Betrüger schellten um 14 Uhr an der Wohnungstür der Gelsenkirchenerin, gaben sich ihr gegenüber als Polizeibeamte aus und verschafften sich so Zutritt zur Wohnung der Seniorin. Die Unbekannten behaupteten, dass Nachbarn die Polizei verständigt hätten, da sie verdächtige Geräusche aus der Wohnung der Seniorin gehört hätten. Nun seien sie vor Ort, um zu...

  • Gelsenkirchen
  • 15.11.21
Blaulicht

Nach Einbruch: Polizei sucht Hinweise auf zwei Tatverdächtige

Bochum. Die Kripo sucht nach einem Einbruch im Bochumer Stadtzentrum am Donnerstagmittag, 11. November, Hinweise auf eine Frau und ein Mädchen, die beide als dringend tatverdächtig gelten. Zeugen beobachteten gegen 13.15 Uhr, wie das Duo das Fenster einer Wohnung an der Viktoriastraße, Ecke Südring, gewaltsam öffnete und hineinstieg. Die Tatverdächtigen durchsuchten alle Räume und flüchteten. Nach aktuellem Kenntnisstand erbeuteten sie Schmuck. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um eine...

  • Bochum
  • 12.11.21
Blaulicht
Mutwillig zerstört haben bislang noch unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag, 9. November, ein fest installiertes Geschwindigkeitsmessgerät des Kreises Mettmann an der Kaiserswerther Straße.
2 Bilder

Ratinger Polizei bittet um Zeugen-Hinweise für mutwillige Zerstörung
Geschwindigkeitsmessgerät demoliert in Ratingen

Mutwillig zerstört haben bislang noch unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag, 9. November, ein fest installiertes Geschwindigkeitsmessgerät des Kreises Mettmann an der Kaiserswerther Straße. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise von möglicherweise noch nicht bekannten Zeugen. Gegen 0.40 Uhr war ein Anwohner der Kaiserswerther Straße aus seinem Schlaf gerissen worden, weil er mehrere dumpfe Knallgeräusche gehört hatte. Als er aus dem Fenster...

  • Ratingen
  • 09.11.21
Blaulicht
Das rät die Polizei: "Bewahren Sie Wertsachen besser in innenliegenden Taschen, die Sie zusätzlich mit einem Reißverschluss sichern können."
Foto: Kreispolizei Mettmann

Polizeibericht Iserlohn
Diebstahl während der Arbeitszeit

Iserlohn. Zwischen Mittwoch, 3., und Donnerstag, 4. November, ereigneten sich zwei Einbrüche und ein Diebstahl. Schmuck entwendetUnbekannte brachen am Mittwoch, 3. November, in ein Haus an der Dorfstraße in Rheinen ein. Die Bewohnerin der Erdgeschosswohnung war nur eine Stunde außerhalb ihrer Wohnung. In dieser Zeit verschafften sich die Täter durch das Aufhebeln einer Terrassentür Zutritt zum Haus. Sie durchwühlten Schränke und Schubladen in zwei Wohnungen des Hauses. Nach derzeitigem...

  • Iserlohn
  • 09.11.21
Blaulicht

Täter flüchtet mit Beute
Zeugen nach Tankstellen-Raub gesucht

GE. Nach einem Raub auf eine Tankstelle am Sonntagabend, 7. November, sucht die Polizei nach der unbekannten Täterin oder dem unbekannten Täter sowie nach Zeugen. Gegen 23 Uhr betrat die unbekannte Person die Tankstelle an der Grothusstraße in Schalke und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ein 24-jähriger Angestellter das geforderte Geld herausgegeben hatte, flüchtete die unbekannte Person mitsamt der Beute zu Fuß in Richtung Innenstadt. Die Polizei sucht...

  • Gelsenkirchen
  • 08.11.21
Blaulicht

Täter ist flüchtig
Übergriff auf 14 Jährige - Zeugen gesucht

GE. Nach einem Übergriff in Scholven sucht die Polizei nach Zeugen. Gestern Vormittag, 5. November, gegen 10.15 Uhr, stieg eine 14 Jahre alte Gelsenkirchenerin an der Bushaltestelle "Forstweg" aus der Buslinie 247 aus. Eine unbekannte Person fasste sie kurz darauf von hinten und zog sie in einen Busch am angrenzenden Wald. Die Jugendliche konnte sich befreien und ihren Vater anrufen, der die Polizei alarmierte. Der Tatverdächtige flüchtete in Richtung des Waldes. Die Polizei sucht nach einem...

  • Gelsenkirchen
  • 06.11.21
Blaulicht

Polizei bittet um Mithilfe
Öffentlichkeitsfahndung - Wer kennt das Trio?

GE. Mit Bildern aus Überwachungskameras fahndet die Polizei nach drei Tatverdächtigen in einem Fall von Diebstahl und Computerbetrug. Einem 22 Jahren alten Dorstener wurde Ende Februar 2021 die EC-Karte entwendet. Mit der Bankkarte wurde am Freitag, 26. Februar 2021, unter anderem Geld an einem Geldautomaten in Gelsenkirchen abgehoben. Die drei tatverdächtigen Frauen wurden dabei von Überwachungskameras gefilmt. Da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Essen nun die...

  • Gelsenkirchen
  • 05.11.21
Blaulicht

Polizei sucht nach Zeugen
Diebstahl in Beckhausen - Täter gaben sich als Mitarbeiter einer Firma aus

GE. Bereits am Mittwoch, 27. Oktober, haben zwei bislang unbekannte Männer eine 81-jährige Gelsenkirchenerin in ihrer Wohnung auf der Fohlenstraße in Beckhausen bestohlen. Um 10.45 Uhr schellte es bei der Seniorin und als diese ihre Wohnungstür öffnete standen die beiden Unbekannten vor ihr, die sich als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens vorstellten und sich unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung der Gelsenkirchenerin verschafften. Nachdem sich die Männer eine Weile im...

  • Gelsenkirchen
  • 05.11.21
Blaulicht
Symbolfoto: Archiv Lokalkompass

Polizei sucht Zeugen und bittet Täter sich zu melden
Beim Überholen touchiert: Verkehrspolizei sucht flüchtigen Transporter

Bochum. Um eine Unfallflucht am Mittwoch, 20. Oktober, in Bochum-Hofstede aufzuklären, sucht die Verkehrspolizei jetzt Zeugen. Gegen 9.10 Uhr fuhr ein Lkw-Fahrer (37, aus Dortmund) auf der Dorstener Straße in Richtung Holsterhausen. Als er nach rechts in die Poststraße abbog, überholte ihn ein weißer Lieferwagen von links. Der Transporter touchierte dabei nach aktuellem Stand die Zugmaschine, wodurch Teile des Außenspiegels beschädigt wurden. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Lieferwagen fuhr...

  • Bochum
  • 22.10.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Unbekannte beschädigten Bagger in der Innenstadt

In dem Zeitraum zwischen Montagnachmittag, 18.1 Oktober und Dienstagmorgen beschädigten bislang unbekannte Täter auf einer Baustelle in der Innenstadt zwei Bagger. Ein 55-Jähriger Mann stellte am Dienstag, gegen 7 Uhr, fest, dass die Baustellenfahrzeuge in der Goldbergstraße beschädigt waren. Er sagte den Polizeibeamten, dass am Vortag, gegen 17 Uhr, noch alles unversehrt war. Diese konnten erkenne, dass die Unbekannten die Seitenscheiben der Bagger teilweise eingeschlagen hatten. Zeugen, die...

  • Hagen
  • 20.10.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Knete gesucht? - Kindergarten im Fokus der Einbrecher

HAGEN. Bislang unbekannte Täter versuchten in dem Zeitraum zwischen Freitagnachmittag, 15. Oktober und Montagnachmittag, 18. Oktober in einen Kindergarten in Altenhagen einzubrechen. Ein 56-jähriger Mitarbeiter der Einrichtung in der Bürgerstraße stellte den eingedrückten Schließzylinder einer Notausgangstür im dritten Obergeschoss fest. Diese ist über eine an der Außenseite des Gebäudes angebrachte Feuertreppe erreichbar. Zeugen, die in dem Tatzeitraum verdächtige Feststellungen gemacht haben,...

  • Hagen
  • 19.10.21
Blaulicht
Foto: Archiv Lokalkompass

Polizei sucht unbekannte Täter
Hakenkreuzschmierereien in Schalke

GE. In der Nacht von Samstag, 16. Oktober, bis Sonntag, 17. Okotber wurden zahlreiche Hausfassaden in Gelsenkirchen-Schalke mit Hakenkreuzsymbolen beschmiert. Die etwa 20 - 50 cm großen Symbole wurden von derzeit unbekannten Täter mit schwarzer Sprühfarbe auf Hauswände an der Wilhelminen-, Grillo-, Herzog- und Fürstinnenstraße aufgebracht. Sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen oder Tatverdächtigen bitte an die Kriminalinspektion Polizeilicher Staatsschutz unter Tel. 0209/365 8501 oder die...

  • Gelsenkirchen
  • 17.10.21
Blaulicht

Blaulicht
Werkzeugdiebe schlugen in Schwelm zu

SCHWELM. Am Freitagmorgen, 8. Oktober, bemerkte der Halter eines VW Crafter, dass Unbekannte die Doppeltür des Fahrzeuges aufbrachen und Werkzeuge entwendeten. Das Fahrzeug war in der Beyenburger Straße an der Fahrbahn geparkt. In der Nacht zu Freitag brachen die Diebe das Fahrzeug auf und entwendeten hochwertige Arbeitswerkzeuge. Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht.

  • Schwelm
  • 11.10.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Hasper Firma

HAGEN. In dem Zeitraum zwischen Freitagnachmittag, 17. September,  und Samstagnachmittag, 18. September, brachen bislang unbekannte Täter in eine Firma in Haspe ein. Eine 64-jährige Mitarbeiterin der Firma in der Koksstraße alarmierte die Polizei, als sie am Samstag, gegen 16.30 Uhr, diverse durchwühlte Büroräume vorfand. Außerdem bemerkte sie ein offen stehendes Fenster, welches die Unbekannten augenscheinlich aufgehebelt hatten. Sie sagte den Beamten, dass am Vortag, gegen 16 Uhr, noch alles...

  • Hagen
  • 21.09.21
Blaulicht
Foto: Archiv Lokalkompass

Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum zweiten Täter machen können
Steinwurf nach Fahrscheinkontrolle

GE. Die Kontrolle in einer Straßenbahn in Schalke ist am Donnerstag, 16. September, fast in einer Körperverletzung geendet. Gegen 12.15 Uhr waren zwei 48 und 62 Jahre alte Fahrkartenkontrolleure in der Linie 302 in Richtung Gelsenkirchen Hauptbahnhof tätig. Als sie zwei Jugendliche kontrollieren wollten, beschimpfte einer der beiden zunächst die Kontrolleure. An der Haltestelle "Grillostraße" rannten die beiden Jugendlichen aus der Bahn, danach nahm einer der beiden einen Stein aus dem...

  • Gelsenkirchen
  • 17.09.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Versuchter Einbruch in einen Kindergarten

HAGEN. Zwischen Montagabend dem 6. September und Dienstagmorgen dem 7. September versuchten Unbekannte in einen Kindergarten in der Straße Im Weinhof in Hohenlimburg einzubrechen. Eine 46-Jährige bemerkte Dienstagmorgen Hebelmarken an zwei Türen sowie Beschädigungen an Fenstern. Hinweise auf Täter liegen bislang nicht vor. Zeugen gesucht Die Polizei Hagen bittet Zeugen, sich unter der Tel. 02331 - 9862066 zu melden.

  • Hagen
  • 08.09.21
Blaulicht
Den Link zu den Fotos des Tatverdächtigen finden Sie im Beitrag.

Polizei sucht mit Fotos nach Betrüger
Bargeld mit gestohlener EC-Karte abgehoben

Bereits am 23. März hob ein Unbekannter gegen 13.13 Uhr Bargeld mit einer gestohlenen EC-Karte an einem Geldautomaten der Volksbank am Berliner-Tor-Platz ab. Wesel. Die Karte wurde zuvor gestohlen. Der genaue Tatort des Diebstahls ist unbekannt, da der Geschädigte, ein damals 82-jähriger Mann aus Voerde, den Verlust erst zuhause bemerkte. Die Person steht ebenfalls im Verdacht, am 29. April mit einer gestohlenen EC-Karte an einem Bankautomaten der Targobank an der Moerser Straße in...

  • Wesel
  • 07.09.21
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach den Räubern, die im Zille-Park in Monheim zuschlugen (Symbolbild).

Fahndung
32-Jähriger wurde in einem Monheimer Park überfallen

Am Dienstagabend (31. August 2021) wurde ein 32-jähriger Kölner im Heinrich-Zille-Park in Monheim am Rhein beraubt. Der Mann musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 22:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung im Heinrich-Zille-Park gerufen. Vor Ort trafen die Beamten auf den Geschädigten, einen 32-jährigen Kölner, welcher angab, von drei Unbekannten geschlagen und...

  • Monheim am Rhein
  • 01.09.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Sexueller Übergriff auf Schotterparkplatz in Witten abgebrochen

Am Freitag, 13. August, gegen 0.30 Uhr, kam es an der Dortmunder Straße 15 in Witten zu einem Überfall auf eine junge Fußgängerin. Nach eigenen Angaben war die Wittenerin auf dem Weg zu einer Tankstelle. In Höhe des Schotterparkplatzes traf die Frau auf eine Gruppe von vier bis fünf männlichen Personen. Die jungen Männer ergriffen die Wittenerin an den Armen, drängten sie auf den Parkplatz und zerrten an ihrer Kleidung. Als ein Lkw auf den Parkplatz fuhr, ließ die Gruppe von dem Opfer ab und...

  • Witten
  • 15.08.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Mazda Premacy mit dem Kennzeichen OD-XP1023 entwendet

Rees. Einen blauen Mazda Premacy erbeuteten unbekannte Täter in der Zeit zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag, 3. August, auf der Rudolf-Diesel-Straße. Der 17 Jahre alte Wagen mit dem Kennzeichen OD-XP1023 war dort auf dem Parkstreifen in der Nähe eines Baumarktes abgestellt. Zeugen, die den Mazda gesehen haben, oder Angaben zum Diebstahl machen können, wenden sich bitte an die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830.

  • Rees
  • 06.08.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter überfällt Senior an Haltestelle

Ein Unbekannter überfiel Montagabend, 1. August, einen Senior im Essener Stadtteil Margarethenhöhe. Gegen 21.20 Uhr war ein 79 Jahre alter Mann (deutsch) in der Straßenbahn U17 vom Gemarkenplatz bis zur Haltestelle "Laubenweg" unterwegs. An der dortigen Haltestelle stieg der Rentner aus. Offenbar folgte ihm zu Fuß ein Fahrgast bis zur Straße "Im Stillen Winkel". Dort riss der Mann dem Senior eine hochwertige Armbanduhr von der Hand und flüchtete in den Laubenweg. Der Überfallene erlitt bei dem...

  • Essen
  • 04.08.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
20-Jähriger von unbekannten Tätern schwer verletzt

Am 24. Juli 2021 gegen 2 Uhr, war ein 20-Jähriger (deutsch-kasachisch) auf der Krayer Straße unterwegs. Auf Höhe der Nordstraße kamen dem jungen Mann zwei Männer entgegen. Einer von ihnen rempelte den 20-Jährigen an und beleidigte ihn. Daraufhin kam es zunächst zu einer verbalen, dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Im weiteren Verlauf zog der Täter ein Messer und verletzte den Geschädigten schwer. Zum Tatzeitpunkt sollen sich weitere Passanten auf der Straße aufgehalten haben, die...

  • Essen
  • 04.08.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Täter-Trio attackiert Hagener (33) in Witten und erbeutet Handy

Zu einem Raubdelikt ist es am Samstag, 24. Juli, gegen 2.45 Uhr, nahe der Parkanlage am "Voß'schen Garten" in Witten gekommen. Ein 33-jähriger Mann aus Hagen wurde von drei unbekannten Tätern körperlich angegriffen und sein Handy entwendet. Seine Begleiterin (30, ebenfalls aus Hagen) blieb zum Glück unverletzt. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Flucht in Richtung City Nach bisherigem Kenntnisstand waren beide Hagener zu Fuß an der Kreuzung Gerichtsstraße / Schillerstraße unterwegs. Plötzlich...

  • Witten
  • 25.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.