300 Personen pro Zeitfenster
Parkbad Nord hat sich gut auf die Badegäste vorbereitet

Das Parkbad Nord wartet auf Ihren Besuch!
  • Das Parkbad Nord wartet auf Ihren Besuch!
  • Foto: Stadt
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

Seit der Eröffnung der Freibadsaison am 30. Mai haben bisher gut 12.200 Gäste das Parkbad Nord besucht. Das sind nicht viele im Vergleich zu den Vorjahren, in denen es in gleicher Zeit (wetterabhängig) zwischen 35.000 und 50.000 Badegäste waren.

In diesem Sommer hängt die Besucherzahl nicht nur mit dem Wetter zusammen, sondern auch mit der Corona-Pandemie. Doch das Freibad an der Recklinghauser Straße 208 hat sich gut vorbereitet. Ein Besuch lohnt sich allemal!Um eine überschaubare Zahl an Besuchern im Freibad zu haben und jederzeit ausreichend Platz zu gewährleisten, können Bürger das Freibad zu verschiedenen Zeitfenstern besuchen.

300 Personen pro Zeitblock

Dabei liegt die maximale Auslastung des Bades pro Zeitblock bei 300 Personen. Die Blöcke gehen jeweils von 7 bis 9 Uhr, von 10 bis 14 Uhr und von 15 bis 19 Uhr. Zwischen diesen Zeitfenstern wird das Bad gründlich gereinigt.

Frühschwimmer können ihre Eintrittskarte direkt an der Freibadkasse kaufen. Tickets für die beiden anderen Schichten sind online über www.castrop-rauxel.de/ticketshop verfügbar oder können persönlich im Ticketshop der Forum GmbH in der Castroper Altstadt, Lönsstraße 12 (montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr), oder im Büro des Quartiersmanagement Ickern der Diakonie, Stettiner Straße 2 (montags, dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr), gekauft werden.

Erwachsene zahlen 2 Euro pro Zeitfenster, Kinder und Jugendliche 1 Euro. Wie immer gibt es auch in diesem Jahr für alle Besucher mit dem CAS-Pass Ermäßigungen.

Autor:

Claudia Prawitt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen