Umbaumaßnahmen an Castrop-Rauxeler Schulen
Bürgermeister Rajko Kravanja besucht aktuelle Projekte der Stadt

Auf Besichtigungstour in der Willy-Brandt-Gesamtschule: Bürgermeister Rajko Kravanja und Gregor Kania, Technischer Leiter im Bereich Immobilienmanagement.
  • Auf Besichtigungstour in der Willy-Brandt-Gesamtschule: Bürgermeister Rajko Kravanja und Gregor Kania, Technischer Leiter im Bereich Immobilienmanagement.
  • Foto: Foto: Stadt
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

Den Sommer nutzt Bürgermeister Rajko Kravanja, um sich laufende Projekte der Stadt direkt vor Ort anzusehen. „Vieles sieht man dann doch nur auf dem Papier. Man arbeitet an den Projekten, bespricht sie mit den verschiedenen Akteuren innerhalb und außerhalb der Verwaltung, doch Zeit, um sich diese dann auch einmal vor Ort anzusehen, bleibt meist nicht“, erklärt Rajko Kravanja.

Daher wird er in den nächsten Wochen genau das tun und verschiedene Projekte im Stadtgebiet aufsuchen. Ganz nach dem Motto „Gesagt, getan!“ werden so Projekte in Castrop-Rauxel vorgestellt, die der Rat der Stadt beschlossen hat („gesagt“), und die die Stadtverwaltung jetzt umsetzt („getan“).

Umbaumaßnahmen an Schulen

Ein großes Thema in jedem Sommer sind die Umbaumaßnahmen an den Schulen. Gerade in den sechs Wochen Sommerferien können viele Arbeiten ohne Unterbrechung und ohne den Schulbetrieb zu stören, durchgeführt werden. So werden derzeit ein Physikraum der Willy-Brandt-Gesamtschule (WBG) erneuert und die Türanlagen im Schultrakt und in der Mensa saniert. Im Ernst-Barlach-Gymnasium (EBG) erfolgt die Anbringung des restlichen Sonnenschutzes an den Fenstern. Der erste Teil wurde bereits im letzten Jahr montiert.

Flächendeckendes WLAN fürs EBG

Ebenso erhält das EBG flächendeckendes WLAN. Und auch die Schulen Willy-Brandt-Gesamtschule (WBG), Adalbert-Stifter-Gymnasium (ASG), Fridtjof-Nansen-Realschule (FNR), die Sekundaschule Süd an beiden Standorten und die Martin-Luther-King-Schule an beiden Standorten werden mit WLAN ausgestattet. Im nächsten Jahr sollen dann die Grundschule folgen.

Trinkwasserspender

Darüber hinaus wurden an der Wilhelmschule und am EBG Trinkwasserspender für Schüler installiert. An der Elisabethschule und am EBG werden zudem derzeit die Toiletten erneuert. Und dies ist nur eine Auswahl der Maßnahmen in den Sommerferien.

Sanierungsarbeiten für 2,6 Mio Euro

Insgesamt werden in diesem Jahr gut 2,6 Millionen Euro in Sanierungsarbeiten an den Schulen investiert. Finanziert werden diese Maßnahmen sowohl aus dem städtischen Haushalt als auch aus verschiedenen Fördertöpfen wie dem Landesprogramm Gute Schule 2020 oder mit Bundesmitteln aus dem Kommunalinvestitionsfördergesetz.

Autor:

Claudia Prawitt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen