Charity-Aktion vor dem Pressehaus startet am 13. Dezember, 11 Uhr
Gute Tradition wird fortgesetzt

Setzen die Tradition der Charity-Aktionen fort: Die Mitglieder der Redaktionen von Niederrhein Anzeiger und NRZ.
  • Setzen die Tradition der Charity-Aktionen fort: Die Mitglieder der Redaktionen von Niederrhein Anzeiger und NRZ.
  • Foto: Heiko Kempken
  • hochgeladen von Andrea Becker

Dinslaken. Die gute Tradition der Charity-Aktionen setzen der Niederrhein Anzeiger und die NRZ auch in dieser Adventszeit fort: Gemeinsam laden wir für Freitag, 13. Dezember, zur Charity-Aktion vor dem Pressehaus ein. Ab 11 Uhr gibt es bei uns an der Friedrich-Ebert-Straße 40 Erbsensuppe, Kinderpunsch und Christstollen. Natürlich gibt es auch wieder eine Tombola, die Lose werden im Rahmen der Aktion verkauft.

Alle Erlöse der Charity-Aktion der Dinslakener Tafel und für die Lebenshilfe bestimmt. Kleine Besucher, aber auch große Besucher können sich am NRZ-Mobil mit dem Weihnachtsmann fotografieren lassen und ihr Foto gleich mit nach Hause nehmen.
In den vergangenen Jahren hatte die Charity-Aktion vor dem Pressehaus viele Menschen zusammengebracht, auch wenn das Wetter mal nicht mitspielte. Das konnte die Verwaltungschefs aus Dinslaken, Voerde und Hünxe nicht von einem Besuch abhalten.
Ebenso folgten viele Personen aus Kultur und Wirtschaft der Einladung zum zwanglosen Treff vor dem Pressehaus. Und die Besucher hatten auch etwas Gutes getan. Denn der Erlös der Veranstaltung wurde wieder gespendet.
wichtig ist aber auch, dass man sich in dem vorweihnachtlichen Trubel einfach mal ein paar Minuten Zeit nimmt, um bei der Charity-Aktion ins Gespräch zu kommen und ein paar persönliche Momente zu genießen.
In diesem Sinne: wir sehen uns am 13. Dezember ab 11 Uhr! 

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.