LINKE kämpft erfolgreich um Moltkeschule

Was lange währt, wird endlich gut. Unter dieses Motto kann man den Kampf um die Moltkeschule stellen. Über mehrere Monate hin wurden unsere schulpolitischen Vertreter Daniel Luther und Gerd Baßfeld von den Vertretern der Fraktionen SPD und CDU belächelt.

Der demographische Wandel mache die Schließung der Moltkeschule unumgänglich und unsere Forderung des Erhalts aller Grundschulen in Dinslaken sei daher utopisch. Und trotzdem haben wir den Kampf David gegen Goliath angenommen und jetzt zumindest einen Teilerfolg erzielen können. Die Moltkeschule wird nicht geschlossen, sondern kommt in den Beobachtungsstatus und bleibt damit zumindest vorerst erhalten. In unseren Augen ein fauler Kompromiss und gegen diesen werden wir, beflügelt vom jetzigen Erfolg, weiter vorgehen. Was wir auf der politischen Seite erreicht haben - fand seinen Ursprung - in dem bürgerlichen Engagement der Eltern, Lehrer und Kinder der Moltkeschule. Alle Beteiligten haben einen enormen Aufwand betrieben, um diesen Kraftakt zu schultern. Was länge währt, wird endlich gut. DIE LINKE.Dinslaken wirkt!

Autor:

Sascha Wagner aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.