Moltkeschule

Beiträge zum Thema Moltkeschule

Überregionales
Alle Kinder haben gezeigt, dass Schach ein spannender Sport ist.

Schach-Turnier an Moltkeschule in Dinslaken: Regenbogenschule Moers gewinnt Kreismeisterschaft

Noch immer wird Schach oft mit schweigenden Herrschaften in Verbindung gebracht, die viele Stunden regungslos am Brett sitzen und ihren nächsten Zug ausbrüten. Doch wer das glaubt, hat noch nie bei einem Schulschach-Turnier zugesehen. Hier geht es lebhaft zur Sache: Kinder flitzen durch den Raum, Züge werden mitunter lautstark diskutiert, und so manche Partie ist bereits nach wenigen Sekunden beendet. Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr die Schach-Grundschulmeisterschaft für den Kreis Wesel...

  • Dinslaken
  • 07.02.18
Politik

Bildung zusammenführen: Infoabend des Runden Tisches in Barmingholten zum Thema Schulzentrum Moltkestraße

von Lisa Mathofer Dinslaken/Oberhausen. Das Mikrofon von Moderator Matthias Keidel wird oft herumgereicht beim Runden Tisch in Barmingholten. Rund 80 Dinslakener und Oberhausener sitzen eng beieinander in dem vollbesetzten Barmingholtener Vereinshaus. Sie haben viele Fragen zum geplanten Schulzentrum an der Moltkeschule. Wie genau wird es aussehen? Welche Fläche nimmt ein Neubau ein? Was kosten die Sanierungen? Und vor allem: Wann wird gebaut und wann ist das Zentrum fertig? Bürgermeister...

  • Dinslaken
  • 12.10.17
Politik
Ratsfrau und Projektpatin Lilo Wallerich, Regisseur Adnan Köse und Lehrerin Dörthe Beckmann mit einigen Kindern aus der Arbeitsgruppe: „Koffer packen - Gegen Vergessen“ an der Moltkeschule.
3 Bilder

Koffer packen - Gegen Vergessen

Üblicherweise kommen Kinder erst in weiterführenden Schulen in Kontakt mit Deutschlands politischer Vergangenheit, die ganz Europa in einen verheerenden Krieg stürzte und besonders jüdischen Mitbürger in die Vernichtung trieb. Die Moltkeschule in Barmingholten geht neue Wege im Umgang mit der Nazizeit. Es ist keine leichte Aufgabe, Grundschulkinder mit diesem ungeheuerlichen Zeitgeist in Berührung zu bringen. Und Beispiele zu finden, die verstanden werden, ohne zu verschrecken oder zu...

  • Dinslaken
  • 03.01.14
Überregionales

Moltkeschule und Dinslaken-Barmingholten

Ich hoffe, dass ich hier auch mal eine Bitte an die Leute loswerden kann, die nicht in Dinslaken-Barmingholten wohnen, aber trotzdem die Tackenstrasse und die Winkelstrasse morgens und mittags nutzen. Da das vorwiegend Mütter/Väter sind, die ihre Kinder zur Schule bringen und abholen, richte ich also meine Bitte an sie: Die Winkelstrasse und die Tackenstrasse sind Anliegerstrassen. Mal abgesehen von der rechtlichen Seite ist mir ja klar, dass die Winkelstrasse auch zur Anfahrt zur Moltgeschule...

  • Dinslaken
  • 28.11.13
Politik

Moltkeschule unter Beobachtung - kein Geld für Umbau/Renovierung?

Am 27.2.2013 schrieb ich noch erfreut von der - vorläufigen? - Rettung der Moltkeschule. Heute muss ich in der Presse lesen, die Moltkeschule "soll in den nächsten Jahren hinsichtlich der Anmeldezahlen beobachtet werden, um sie dann gegebenenfalls später in die Sanierungsgesellschaft aufzunehmen.". Ja, die Beobachtung war von Verwaltung und Politik angesprochen. (Nebenbei stehen das in der Regel immer alle Schulen.) Aber was bedeutet das im Kontext Sanierungsgesellschaft für die...

  • Dinslaken
  • 04.03.13
Politik

LINKE kämpft erfolgreich um Moltkeschule

Was lange währt, wird endlich gut. Unter dieses Motto kann man den Kampf um die Moltkeschule stellen. Über mehrere Monate hin wurden unsere schulpolitischen Vertreter Daniel Luther und Gerd Baßfeld von den Vertretern der Fraktionen SPD und CDU belächelt. Der demographische Wandel mache die Schließung der Moltkeschule unumgänglich und unsere Forderung des Erhalts aller Grundschulen in Dinslaken sei daher utopisch. Und trotzdem haben wir den Kampf David gegen Goliath angenommen und jetzt...

  • Dinslaken
  • 01.03.13
Politik
2 Bilder

Miteinander - Füreinander! Moltkeschule!

Was war es doch eine aufregende Zeit – ja so kann man das ruhig sagen. Die Elternschaft der GGS Moltkeschule hat, zusammen mit dem Lehrerkollegium und auch den Bewohnern aus Barmingholten, sich für den Erhalt der Schule eingesetzt und gekämpft. Um die Argumente der Stadtverwaltung Dinslaken bzgl. der Schulschließung zu entkräften, wurde viel diskutiert, geplant und veranstaltet. Dass die Schulgemeinde so hinter ihrer Moltkeschule steht ist vorbildlich und für andere Schulen nur...

  • Oberhausen
  • 28.02.13
Politik

Moltkeschule gerettet - vorläufig

Schule der Zukunft hat in Dinslaken eine Zukunft. In der launig moderierten Bürgerversammlung am heutigen Abend (27.2.2013), die ausgesprochen zahlreich besucht war, überboten sich die Wortmeldungen der anwesenden Fraktionsmitglieder mit Lob für die Moltkeschule und überraschenden Aussagen. Wie mit einer Stimme sagten alle, die Moltkeschule erhalten zu wollen. Zwei Fraktion bemühten für diese Entscheidung, so die Aussage ihrer Vertreter vor Ort, sogar Klausurtagungen ihrer...

  • Dinslaken
  • 27.02.13
Politik

LESERBRIEF: von Frank Kalfhues aus Dinslaken

„Dinslaken: Wohnen im Grünen – Leben im Zentrum.“ lautet der Werbeslogan der Stadt Dinslaken in der telefonischen Warteschleife der Stadtverwaltung. Tatsächlich „wohnen“ meine Familie und ich in Dinslaken „im Grünen“. Der erste Teil des Slogans stimmt. Allerdings sind wir Eltern eines Erstklässlers an der Moltkeschule und einer vierjährigen Tochter, die wir aufgrund unserer sehr positiven Erfahrungen an der Moltkeschule nur zu gerne dort anmelden möchten. Leider soll aber gerade diese...

  • Dinslaken
  • 26.02.13
Politik

Moltkeschule - Leserbrief von Frank und Michaela Kalfhues

„Dinslaken: Wohnen im Grünen – Leben im Zentrum.“ lautet der Werbeslogan der Stadt Dinslaken in der telefonischen Warteschleife der Stadtverwaltung. Tatsächlich „wohnen“ meine Familie und ich in Dinslaken „im Grünen“. Der erste Teil des Slogans stimmt. Allerdings sind wir Eltern eines Erstklässlers an der Moltkeschule und einer vierjährigen Tochter, die wir aufgrund unserer sehr positiven Erfahrungen an der Moltkeschule nur zu gerne dort anmelden möchten. Leider soll aber gerade diese Schule...

  • Oberhausen
  • 25.02.13
Überregionales
Sportunterricht mal anders - eine gute Alternative zur fehlenden Turnhalle
39 Bilder

Und das soll in Barmingholten bald nicht mehr sein?

Falls es wirklich zur Schulschließung der GGS Moltkeschule kommen sollte, wird es still in Barmingholten - zu still! Dann finden Aktivitäten wie der Weihnachtsbasar, St. Martins-Zug, Theateraufführungen, Projektwochen mit Einblicke über die erarbeiteten Ergebnisse, Aufführungen/Ausstellungen aus den Arbeitsgemeinschaften des Offenen Ganztags oder aber spannende Einschulungsveranstaltungen nicht mehr statt. Kein Kind wird dann in den Genuss kommen, die Schullaufbahn in der Moltkeschule...

  • Oberhausen
  • 22.02.13
Politik
Schulleiterin Dorothee Mörsfelder hatte gemeinsam mit ihrem Team, Eltern- und Stadtteilvertretern zum Pressegespräch in die Moltkeschule geladen.

Eine „Schule der Zukunft“ schließen?

Die Moltkeschule gehört zu den 50 besten Schulen in Nordrheinwestfalen: Eine gewisse Enttäuschung merkte man den „Kämpfern“ für den Erhalt der Moltkeschule schon an: Sie hatten letzte Woche zu einem Pressegespräch mit Vertretern der Stadt Dinslaken und Oberhausen geladen, um gute Argumente für den Erhalt ihrer Schule vorzustellen. Aber nur Ulrich Hinz, Schulentwicklungsplaner aus Oberhausen war gekommen. Dinslakens Schuldezernentin Christa Jahnke-Horstmann und Bürgermeister Dr....

  • Dinslaken
  • 21.02.13
Politik

Leserbrief: zur Moltkeschule von Michaela Emmrich

Über die Schließung der Moltkeschule. Eine Schule, die insbesondere auch durch ihre Lage den Auftrag der Bildung im Besonderen erfüllt. Eine Stadtrandschule im Grünen, mit Tradition und einer städteübergreifenden gut funktionierenden Bildungseinrichtung. Hier wird ein ganzheitliches Angebot für alle Kinder geboten und die Möglichkeit geschaffen, diese Neigung auch später in den Vereinen, nach Verlassen der Grundschule im nahen Umfeld weiterzuverfolgen. Somit eine gute Investition, Kindern...

  • Dinslaken
  • 21.02.13
Politik

Moltkeschule - Leserbrief von Frau Wallerich

Warum Dinslaken auf die Moltkeschule nicht verzichten kann: - Weil die Moltkeschule in den Stadtteilen Dinslaken-Barmingholten und Oberhausen-Barmingholten der Anker für die dort wohnenden Menschen ist. - Weil die Menschen sich mit der Schule verbunden fühlen. - Weil dort der Treffpunkt für Jung und Alt ist. - Weil dort Kommunikation und ein Miteinander-Füreinander stattfindet. - Weil es für die Infrastruktur in beiden Stadtteilen sehr wichtig ist. - Weil es weder eine Kirche noch einen...

  • Oberhausen
  • 21.02.13
Überregionales

Leserbrief - GGS Moltkeschule

Situation der Moltkeschule in Dinslaken Meine Tochter wurde 2012 in der Moltkeschule in Dinslaken eingeschult. Seither bin ich nicht nur Schulpflegschaftsvorsitzende, sondern auch und vor allem besorgte Mutter, weil der Fortbestand der Schule immer wieder in Frage gestellt wird. Ich habe eine weitere Tochter, die 2014 schulpflichtig wird. Die zurzeit so heiß diskutierte Schließung der Moltkeschule verunsichert Eltern, ist aber noch nicht beschlossen, so dass ich mich zu diesem Leserbrief...

  • Oberhausen
  • 20.02.13
Überregionales
4 Bilder

Moltkeschule

Karneval haben die Schülerinnen und Schüler an der GGS Moltkeschule in Dinslaken in vollen Zügen genossen. Ausgelassene Stimmung natürlich erst nach dem Unterricht. In der zur Zeit heiß diskutierten Schließung der Schule tut es gut, Kinderlachen zu hören, um mit Zuversicht in die Zukunft zu sehen!

  • Oberhausen
  • 20.02.13
Politik

Moltkeschule

Schulentwicklungsprozess der Stadt Dinslaken Oder: Ein lange Weg für Eltern und Lehrer! • 22.11.2011 Auftaktveranstaltung zum Prozess der Qualitätssicherung in der Offenen Ganztagsschule, • 20.01.12 Fachtag OGS Zukunftsentwicklung in Rathaus der Stadt Dinslaken, Bildung einer Steuerungsgruppe, Ergebnis: Planung eines Fachtages zum Thema „Raumkonzept Offene Ganztagsschule“ im April 2012 • 25.01.12 Der "Runde Tisch Barmingholten" lädt Frau Jahnke-Horstmann in die Moltkeschule...

  • Oberhausen
  • 20.02.13
Politik

LESERBRIEF: „Grundschule Lohberg muss erhalten bleiben“ von Lale Arslanbenzer

DINSLAKEN:Verständnislos und empört reagiert das Forum Lohberg auf die Einschätzungen von SPD-Ratsmitglied Eyüp Yildiz über den Grundschulstandort Lohberg. In einer Pressemittteilung behaupte Yildiz, es sei keine Seltenheit „dass Jugendliche aus Lohberg nur rudimentäre Deutschkenntnisse vorweisen können.“ Dies liege daran, dass die Kinder in der GGS-Lohberg mit über 80 Prozent Migrantenanteil unter „ihresgleichen“ blieben. Seine Vorschläge zur Abhilfe führten zur streichung der Fächer Kunst...

  • Dinslaken
  • 08.01.13
Politik
Schüler kämpfen für ihre Moltkeschule: Hier Johanna und Eva mit ihren Plakaten und Briefen. Foto: privat.
8 Bilder

Moltkeschule Dinslaken: "Warum hört uns denn keiner?"

An der Schul-Pinnwand hängen handgeschriebene Briefe und Plakate der Kinder. Johanna, Eva und Paula fragen: „Warum hört uns denn keiner?“ Im Schülerparlament haben Johanna, Eva und Paula gelernt, dass in einer Demokratie alle Seiten angehört und Argumente ergebnisoffen ausgetauscht werden, bevor Entscheidungen fallen. Darum verstehen Paula und ihre Mitschüler nicht, warum die Moltkeschule geschlossen werden soll. So war es in einer kleineren Auflage zu lesen, obwohl ja noch gar keine...

  • Dinslaken
  • 03.12.12
  •  1
Kultur
Ösen klappern macht Spaß!

Auf Wiedersehen!

Das Schuljahr geht dem Ende zu und die Kinder der Theater AG wollen in die Eisdiele, als Belohnung für die gelungene Aufführung. Nach all den verregneten Juni-Tagen scheint endlich wieder die Sonne und wir haben uns den heißesten Tag der Woche für unseren Ausflug ausgewählt. Schon nach den ersten 50 Metern, also eigentlich noch auf dem Schulhof, jammern die Ersten: “Wie weit ist es denn noch? Es ist sooo heiß!!!“ Die Mädchen winden sich während des Gehens, die Arme verborgen unter dem...

  • Dinslaken
  • 03.07.12
  •  3
Kultur
2 Bilder

"Kultur und Schule" - Projekt an der Moltkeschule erfolgreich abgeschlossen

Die Theater AG der Moltkeschule führte zweimal in der jeweils vollbesetzten Aula das Stück „Das Tütensuppensuperkind“ auf. In diesem vom Land NRW geförderten Jahresprojekt entwickelten 14 Kinder der 2.- 4. Jahrgangstufe auf der Grundidee eines Kinderbuches gemeinsam mit der Theaterpädagogin Eva Bock ein eigenes Stück. Die Lottomillionärin Lucy Zaster braucht einen Erben für das ganze Geld und bestellt in der Fabrik ein „Superkind“. Diese Kinder sind perfekt erzogen, reinlich,...

  • Dinslaken
  • 25.06.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.