30 Judoka beim Vereinsturnier des Bushido Dinslaken

Kostenloses Schnuppern beim Selbstverteidigungs- und Judo-Training

Am vergangenen Sonntag fand, in den vereinseigenen Räumlichkeiten des Bushido Dinslaken , das erste Vereinsturnier 2013 statt. Diese Tur-niere dienen für die Anfänger zum hineinschnuppern in den Turnierbe-trieb und zum Sammeln erster Wettkampferfahrungen. Aber auch „alte Turnierhasen“ starten hier regelmäßig um sich auch außerhalb des Trai-nings untereinander zu messen. Insgesamt sah Organisator Andi Eckert, der bei der Durchführung von seinen Gruppenhelfern Simon Brücksken und Can Marc Setzer unterstützt wurde, auch von einigen Anfängern gu-te Ansätze und Techniken. Dies lässt auch für die kommenden Jahre auf gute Ergebnisse bei den Turnieren auf Kreis- oder auch höherer Ebene hoffen. Gekämpft wurde in 10 Gruppen, die nach Alter, Gewicht und auch nach Gürtelfarben eingeteilt waren.

Die Ergebnisse waren wie folgt (Plätze 1, 2, 3, 3):
Gruppe 1: Henriette Althoff, Melina Voigt, Marc Zehrt
Gruppe 2: Keanu Han, Anton Lange, Luis Dickmann, Thorge Heldt
Gruppe 3: Louis Zimmermann, Irfan Demir, Erik Rose
Gruppe 4: Benedikt Epler, Leon Koch, Philip Rose
Gruppe 5: Stella Frieseke, Melvin van der Linde
Gruppe 6: Paula Petkus, Julian Doering, Marie Medenwaldt
Gruppe 7: Luke Hüsken, Jan Niklas Epler, Sascha Holtkamp
Gruppe 8: Linus Hüsken, Cenk Demir, Maximilian Baik
Gruppe 9: Eric Vermaßen, Jan Frieseke
Gruppe 10: Diego Gonzales-Müller, David Mayer, Pascal Rösgen

Der Bushido Dinslaken bietet jetzt ein dreimaliges kostenloses Shaolin Kungfu Schuppertraining an. Bei dieser Sportart handelt es sich um eine realitätsbezogene und effektive Selbstverteidigungsart, die ihren Ur-sprung in China. Trainiert wird hier von 20 bis 21.30 Uhr. Hierfür bitte unbedingt unverbindlich anmelden. Geleitet wird die SV Gruppe, wie auch die gesamte Kungfu Abteilung, von Michael Rituper, 2.Toan, lizen-sierter Trainer des Landessportbundes und Referent des Bildungswer-kes innerhalb des Landessportbundes NRW.
Auch in der schon gut besuchen Frauenselbstverteidigungsgruppe gibt es noch einige wenige freie Plätze. Hier wird ein ganz speziell auf Frau-en (ab 15 J.) abgestimmtes Training angeboten.

Im Judo gibt es auch für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren die Möglichkeit in der Gruppe dienstags und donnerstags von 16 bis 17 Uhr hinein zu schnuppern. Judo leistet einen nicht zu unterschätzenden Bei-trag zur Sicherheitserziehung und hilft bei der Entwicklung des Gesund-heitsbewusstseins. Die ganzheitliche Förderung von Persönlichkeit, so-zialen Kompetenzen und vor allem psychomotorischen Fähigkeiten macht Judo als Sportart besonders wertvoll.
Geleitet werden die Judogruppen von Andi Eckert, lizenzierter Judo-Trainer des Landessportbundes NW für Breiten- und Leistungssport.

Das Training findet in den vereinseigenen Räumlichkeiten des Bushido Dinslaken e.V. auf der Kleiststrasse 35b im Gewerbegebiet Mitte / Dins-laken statt.
Als Kleidung für alle Schnuppermöglichkeiten reicht eine Sporthose und ein T-Shirt aus, keine Turnschuhe, es wird Barfuß trainiert.
Für weitere Informationen zu den Kursen und zum Bushido Dinslaken e.V. bietet

sich die Vereinshomepage:
www.bushido-din.de an. Infos gibt es auch bei Andi Eckert unter der Telefonnummer 01784308847 o-der unter der E-Mail bushido-din@freenet.de.

Autor:

Maria Müller aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen