Straßensperrung
Schloßstraße wegen Erneuerung der Fernwärmehauptleitung gesperrt

Die Sperrung der Schloßstraße bleibt bis zum 2. November bestehen.

Die Erneuerung der Fernwärmehauptleitung an der Hans-Böckler-Straße ist beendet, die Straße ist wieder in beiden Richtungen frei befahrbar. Doch die Sanierungsmaßnahme ist sehr aufwendig.

Am Montag begann der zweite Bauabschnitt: Für die Fernwärmeversorgung Niederrhein steht nun der Anschluss der neuen Leitung an die Bestandsleitung an.  Dieser erfolgt im Bereich Schloßstraße, die deshalb zwischen der Hans-Böckler-Straße und der Eichenstraße beidseitig gesperrt ist.  Die Sperrung bleibt zunächst bis zum Aufbaubeginn der Martinikirmes am 2. November bestehen. Die finalen Anbindungsarbeiten erfolgen nach Ende der Martinikirmes. Dann ist mit einer erneuten Sperrung der Schloßstraße zu rechnen. Die Fernwärmeversorgung bittet alle betroffenen Anwohner um Verständnis.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.