20 Jahre im Zeichen des guten Tons
Frauenchor "bella musica“ lädt zum Jubiläumskonzert

20 Jahre „bella musica“: diesen Geburtstag will der Schermbecker Frauenchor mit einem großen Jubiläumskonzert feiern.
  • 20 Jahre „bella musica“: diesen Geburtstag will der Schermbecker Frauenchor mit einem großen Jubiläumskonzert feiern.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

20 Jahre „bella musica“: diesen Geburtstag will der Schermbecker Frauenchor mit einem großen Jubiläumskonzert feiern. Es wird am Samstag, 19. Oktober, um 17 Uhr im Saal Ramirez stattfinden.Das Konzert wird unter dem Motto „Harmonie in Dur und Moll“ stehen.

Die beiden Tongeschlechter stehen für die Gegensätze hart und weich bzw. auch heiter, fröhlich und traurig, melancholisch. Dies spiegelt sich auch im 20jährigen Chorleben wider. Es gab freudvolle und schwierige Phasen, einige Chorleiterwechsel und ein halbes Jahr musste sogar ohne Leitung überbrückt werden. Dennoch war den über 50 Frauen die Freude am Singen das wichtigste – immerhin sind 21 Gründungsmitglieder noch aktiv dabei.

Der jetzige Chorleiter Georg Küper hat im Rahmen von wöchentlichen Proben und mehreren Chorseminaren intensiv an der Klangqualität des Programms gearbeitet. Das wiederum wird aus Lieblingsliedern des umfangreichen Repertoires bestehen. Warum genau diese Lieder ausgewählt wurden, wird im Laufe des Konzerts verraten. Insgesamt ist es ein bunter Reigen aus verschiedenen Genres wie Musical und Pop. Musikalische Gäste werden der MGV Schermbeck und Gahlen sein, darüberhinaus die Gitarristen Franz Jöhren und Kees Cuypers aus Wesel.

Der Eintritt kostet 15 Euro. Darüberhinaus kann jeder Gast mit einer Zusatzkarte für 20 Euro an dem anschließenden Dinnerbuffet teilnehmen, das auch musikalisch von dem Saxophonisten Tobias Martin untermalt wird. Die Karten sind im Vorverkauf in der Volksbank Schermbeck / Gahlen erhältlich, Restkarten an der Abendkasse.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.