Schneelast lässt Äste brechen und Bäume umfallen

4Bilder

Dorsten. Die Dorstener Feuerwehr war mehrfach im Einsatz. 

Am Sonntagnachmittag, 10. Dezember sorgten die Schneemassen für mehrere Einsätze bei der Feuerwehr Dorsten. Unter der Schneelast brachen an mehreren Stellen im Stadtgebiet große Äste ab oder Bäume fielen gleich ganz um und blockierten so wichtige Straßen. Neben der hauptamtlichen Wache waren auch freiwillige Einheiten, wie der Löschzug Holsterhausen, Lembeck, Rhade und Wulfen im Einsatz.

In Wulfen musste die Wienbachstraße für die Dauer eines Einsatzes gesperrt werden. Hier musste mit Hilfe einer Drehleiter abgebrochene Äste aus Bäumen geschnitten werden. In Rhade war die Erle Straße wegen mehrfachen Schneebruchs für rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt worden. In Dorsten Holsterhausen am Schulten Kamp waren größere Baumteile auf eine Stromleitung gefallen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen