Endlich: Sanierung der Heidener Straße ist angelaufen

Die Heidener Straße ist in mehrere Bauabschnitte unterteilt und wird für die kommenden drei Monate komplett für den Verkehr gesperrt.
2Bilder
  • Die Heidener Straße ist in mehrere Bauabschnitte unterteilt und wird für die kommenden drei Monate komplett für den Verkehr gesperrt.
  • Foto: Limes Mobil Verkehrssicherung
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Darauf warten die Lembecker schon lange: Die Heidener Straße wird saniert. Die marode Strecke zwischen Lembeck und Heiden bildet für viele Lembecker eine wichtige Verbindung Richtung Borken. Seit geraumer Zeit kann die Heidener Straße (K55) zum Teil nur mit 30 km/h bzw. 20 km/h befahren werden.

Der Ausbau der Straße beinhaltet auch einen Rad- und Gehweg. Im Rahmen des Ausbaues wird die vorhandene Oberfläche gefräst und die Nebenflächen der K55 befestigt. Danach wird die Fahrbahn in einer Breite von 3,25 Meter in veränderter Lage neu hergestellt. Neben einem Trennstreifen wird dann ein 2,50 Meter breiter Rad- Gehweg entstehen. Der gesamte Querschnitt sowie der Trennstreifen werden asphaltiert.

Rad- und Gehweg mit Querungshilfe

Am Baubeginn, der Einmündung an der Rekener Straße (K48), wird der Rad-Gehweg links neben der Fahrbahn in Richtung Heiden verlaufen. An der Kreuzung mit der Straße „Im Elwen“ wechselt der Rad- Gehweg nach rechts und schließt vor der Autobahnbrücke BAB A 31 an den bestehenden Rad- Gehweg an. Zur Erleichterung des Fahrbahnwechsels werden vor und nach der Kreuzung „Im Elwen“ Querungshilfen in der Fahrbahnmitte errichtet.

Sperrung ab 7. Januar

Die Baumaßnahme hat eine Länge von 2,6 Kilometer. Zur Durchführung der Arbeiten wird die Heidener Straße für die gesamte Bauzeit voll gesperrt. Die Heidener Straße ist ab Montag, 7. Januar 2013 (7 Uhr) gesperrt. Die Bauarbeiten werden etwa zwölf Wochen bis zum 22. März 2013 andauern. Auf die Vollsperrung wird frühzeitig hingewiesen. So werden in Lembeck an der Kreuzung Lippramsdorfer/ Rekener / Erler Straße / Wulfener Straße, als auch in Reken und Heiden Hinweisschilder aufgestellt. Die Umleitung nach Heiden über Reken ist ausgeschildert.

Auftragsvolumen von 1,2 Mio. Euro

Mit der Ausführung ist die Firma Eurovia Bottrop beauftragt. Die Verkehrssicherung wird von der Firma Limes Mobil aus Dorsten durchgeführt und überwacht. Die Maßnahme wird mit Bundes- und Landesmittel in Höhe von 75 Prozent gefördert. Der Auftrag ist mit ca. 1,2 Mio. Euro vergeben. Die Limes Mobil Verkehrssicherung hat ein 24-Stunden-Bereitschaftstelefon für Notfälle eingerichtet, das unter 02369/2095262 zu erreichen ist.

Zahlen und Daten zur Heidener Straße

Die K55 umfasst auf dem Kreisgebiet Recklinghausen sechs Streckenabschnitte und hat eine Gesamtlänge von 13,935 Kilometer. Der Abschnitt 6 der K55 beginnt an der Kreuzung K48 (Reckener Straße) / Kaisersweg in Dorsten, Ortsteil Lembeck, verläuft in nordwestlicher Richtung, kreuzt die Bundesautobahn BAB-A 31 anschlussfrei und verläuft dann als „Lembecker Straße“ auf dem Kreisgebiet Borken bis zur Kreuzung mit den Landesstraßen L600 / L829 (Südring, Halterner Straße / Lembecker Straße) in Heiden.

Die Heidener Straße ist in mehrere Bauabschnitte unterteilt und wird für die kommenden drei Monate komplett für den Verkehr gesperrt.
Die Heidener Straße ist übersäht mit Schlaglöchern. Jetzt soll die marode Strecke zwischen Lembeck unf Heiden endlich saniert werden.
Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.