Microsoft gibt Anwendern (Nutzern) Schuld an Conficker-Plage und Co.

Microsoft gibt Anwendern (Nutzern) Schuld an Conficker-Plage und Co.
  • Microsoft gibt Anwendern (Nutzern) Schuld an Conficker-Plage und Co.
  • hochgeladen von Manfred Kramer

Microsoft gibt Anwendern (Nutzern) Schuld an Conficker-Plage und Co.

So ganz Unrecht hat der Konzern Microsoft nicht, wenn er Behauptet das der Anwender (User) Schuld an der massiven Welle von Infektionen wie den „Conficker“ ist.

Mit dieser Aussage steht Microsoft nicht alleine da, denn auch anderes Renomierte Sicherheitsdienstanbieter teilen diese Aussage.

Der Anwender, so die Aussage, sei zu Nachlässig in der IT-Sicherheit und installiere nicht die Sicherheits Patches oder die empfohlenen Updates.

Ein großes Manko sei aber immer noch die lasche vergabe von „Passwörtern“. Hier gehen die Anweder, aber auch Firmen zu lasch vor. Passwörter die einfach zu erraten sind und jedem Malware wie „Conficker“ Tür und Tor aufmachen und so jedes System lahm legen können.

Weiter zum Artikel:

Christian Kahle - http://winfuture.de/news,69386.html

Mittwoch, 2. Mai 2012

Autor:

Manfred Kramer aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.