Abzocke

Beiträge zum Thema Abzocke

Ratgeber
Teer-Mafia wieder in Dorsten Unterwegs?

Warnung vor Abzocker!
Teer-Mafia wieder in Dorsten Unterwegs?

Warnung vor Abzocker! Heute sprach mich ein junger Mann an. (29-07-2020) Er wollte meine Einfahrt neu pflastern/Teeren. Der junge Mann läuft in Arbeitssachen rum, mit gelber Weste. Spricht schlechtes Deutsch. Das Handy immer im Anschlag. Macht Fotos von Einfahrten, spricht den einen oder anderen an. Also Vorsicht, vor Jahren wurde Dorsten von der irischen Teer-Mafia heimgesucht.

  • Dorsten
  • 29.07.20
Blaulicht
  2 Bilder

Zivilcourage
Neuenkämper bewies Zivilcourage bei Pokemon Go Community Day in Duisburg

Am 19.07.2020 war es wieder so weit; der nicht nur von Kindern lang erwartende monatliche Community Day stand auf dem Kalender. Bei diesem Event fangen die Pokemon-Jäger besondere Shiny`s. So machten sich auch zwei elf und zwölfjährige Freunde aus Neuenkamp auf den Weg in die Duisburger Innenstadt. Die Erlaubnis der Eltern eingeholt, das Handy aufgeladen, das Programm gestartet und schon sollte es losgehen. Nach einiger Zeit legten die Kinder eine Pause im KFC auf der Königstrasse ein.     ...

  • Ratingen
  • 19.07.20
  •  3
  •  3
Blaulicht
  2 Bilder

142.000 Euro "gewonnen" - Nee, bloß abgezockt !!!
Kreispolizei warnt vor mieser Betrugsmasche

Sie haben gewonnen - Eine entsprechende Nachricht erhielt ein Weseler Senior telefonisch am Mittwoch von einer angeblichen Kanzlei aus Dänemark.Diese Summe könne aber erst ausgezahlt werden, wenn eine Gebühr von 3850 Euro bezahlt würde. Die angebliche Rücknummer einer Berliner Bank rief der Mann zurück und ließ sich von einer Gesprächspartnerin zur Zahlung der "Gebühr" überzeugen, um den Gewinn ausgezahlt zu bekommen. Als zwei Tage später eine Steuer auf den angeblichen Gewinn am Telefon...

  • Wesel
  • 23.06.20
Ratgeber

Schlüsseldienst Abzocke
Schlüsseldienst-Studie enthüllt: Abzocke in der Stadt geringer als auf dem Land

Man liest es immer wieder: Unseriöse Schlüsselnotdienste verlangen Wucherpreise und zocken so Kunden in Not schamlos ab. Doch wo kommt es am häufigsten zu Abzocke? Eine neue Studie bringt Klarheit. Entgegen der weit verbreiteten Annahme, dass Schlüsseldienste in Großstädten deutlich teurer sind, beweist die neue Studie über Schlüsseldienste vom Handwerkernotdienst mellon nun das Gegenteil. Auf dem Land wird wesentlich mehr abgezockt als in deutschen Großstädten! Und das hat einen einfachen...

  • Bochum
  • 28.05.20
Ratgeber

Planvolles Vorgehen statt Panik gefragt
Tipps gegen Abzocke von unseriösen Notdiensten

Fällt die Tür von außen ins Schloss oder ist der Abfluss verstopft – dann wird rasche Hilfe oftmals teuer. Als Retter in der Not bieten Schlüsseldienste und Rohrreiniger ihre Dienste an. Doch eine auffällige Anzeige im Branchenbuch oder der Anruf bei einem Vermittlungsdienst lotsen Betroffene nicht immer zu einer seriösen und kostentransparenten Firma. „Viele hilfreiche Türöffner oder Rohrreiniger leisten zwar rasche Abhilfe, nutzen im Gegenzug jedoch die Notlage der Kunden mit intransparenten...

  • Wesel
  • 18.03.20
Blaulicht
Sogar die Angst vor Corona machen sich Betrüger zu eigen. Per Telefon versuchte ein Mann jetzt, eine Seniorin aus Bergeborbeck abzuziehen.

Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche
Corona-Abzocke: Betrüger will Bergeborbeckerin Atemschutzmasken verkaufen

Selbst vor der Angst vor dem Coronavirus machen Kriminelle nicht Halt. Ein Trickbetrüger versuchte jetzt einer 85-jährigen Frau aus Bergeborbeck Atemschutzmasken zu verkaufen.  Die Seniorin erhielt einenAnruf von einem unbekannten Mann mittleren Alters, der sich als Mitarbeiter einer Gesundheitsbehörde ausgab und ihr Atemschutzmasken zum Schutz gegen das Coronavirus zum Kauf anbot. Die Frau witterte sofort Verdacht und fiel nicht auf denBetrugsversuch herein. Sie  beendete das...

  • Essen-Borbeck
  • 16.03.20
Ratgeber
v.l. Irene Kubina lässt sich von Karin Baumann von der Verbraucherberatung Kamen beraten

Schlüsseldienst, Rohrreinigung - Das Geschäft mit dem Notfall
Immer wieder Ärger mit Abzocker Firmen

Nicht neu, aber immer noch aktuell ist das Thema Abzocke durch unseriöse Firmen. Besonders bei unseriösen Schlüsseldiensten und Rohrreiniger Firmen. Aus diesem Grund veranstaltete die Verbraucherzentrale NRW Beratungsstelle Kamen eine Informationsveranstaltung am Weltverbrauchertag 2020 auf dem Kamener Wochenmarkt. Karin Baumann von der Beratungsstelle Kamen informierte und stellte sich dort den Fragen von interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Das Beratungsteam Kommissariat...

  • Kamen
  • 14.03.20
  •  1
Ratgeber

Anlässlich des Weltverbrauchertags geben Verbraucherzentren Tipps gegen unseriöse Notdienste
Was tun, wenn die Tür zufällt?

Nur mal eben kurz noch den Müll rausbringen und schon ist es passiert. Die Tür fällt ins Schloss. Der Schlüssel liegt innen auf dem Tisch und schon steht man da. Mehr oder wenige rasche Hilfe ist gefragt. Aus eben solchen Momenten der Hilflosigkeit ziehen unseriöse Notdienste ihren Profit. Sie erscheinen im ersten Augenblick als Retter in der Not und entpuppen sich erst im Nachhinein als perfide Opportunisten, die mit horrenden Summen die Not-lagen ihrer Kunden ausnutzen. Um solchen...

  • Herne
  • 11.03.20
Politik
Die Beschilderung wird vom überwiegenden Teil der Diskussionsteilnehmer in den sozialen Medien als gut erkennbar eingestuft.
  2 Bilder

Private Parkplätze auf der Mauerbrandstraße und Tückingstraße
Stadt Wesel: Parkraum war bis Ende Dezember 2019 der Stadt überlassen (Vertrag gekündigt)

Ohne jegliche Kommentierung reagiert die Weseler Stadtverwaltung auf die (zum Teil öffentliche) Verärgerung vieler Autofahrer, die in der Weseler City (Nähe Esplanade) schlechte Erfahrungen mit dem dort zuständigen Parkkontrolldienst gemacht haben. Die Stadt Wesel weist darauf hin, dass sich die Parkplätze am Einkaufzentrum „Esplanade“ in der Tückingstraße und in der Mauerbrandstraße im Privatbesitz befinden und nicht zur öffentlichen Verkehrsfläche der Stadt Wesel gehören. Stadtsprecher...

  • Wesel
  • 07.02.20
  •  3
Wirtschaft
  8 Bilder

"Dreiste Abzocke" in der Weseler City?
"Es ist hier im Dunkeln in keiner Weise erkennbar, dass es sich um einen Privatparkplatz handelt!"

Mehreren motorisierten Bürgern stößt eine bestimmte Verfahrensweise auf, die in der Weseler City beim Verteilen von so genannten Knöllchen angewandt wird. Grellgelbe Zahlungsaufforderungen klemmen hinter Scheibenwischern - und zwar auffallend zeitnah. Eine Leserin besuchte gestern aufgebracht die Redaktion und rügte die Vorgehensweise (siehe Foto zum Beitrag). Die aufgedruckten Zeiten dokumentieren nach ihrer Auffassung, dass es das Unternehmen offensichtlich darauf anlege, die Autofahrer...

  • Wesel
  • 05.02.20
  •  7
  •  2
Ratgeber
Seit Montag verlangt Aral für E5 einen Cent mehr. Inzwischen haben Jet und andere nachgezogen. Foto: Marc Keiterling

Der Marktführer ändert seine Spritpreis-Strategie zugunsten E10
Aral erhöhte den Super-Preis E5 aus "politischen Gründen"

Zu Jahresbeginn hoben zahlreiche Mineralölgesellschaften den Preis für den Bio-Kraftstoff E10 auf das Niveau des Tarifs für das Super E5-Benzin an (Lokalkompass berichtete). Vorneweg der deutsche Marktführer Aral - nun ändert das Unternehmen aus dem BP-Konzern seine Strategie. Seit dem gestrigen Montag, 20. Januar, ist an Essens Aral-Tankstellen wieder ein Preisunterschied auszumachen. Nach einer "politischen" Erhöhung beim E5.  Nicht die seit Jahren üblichen zwei Cent liegen bei den blauen...

  • Essen
  • 21.01.20
  •  3
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Telefonbetrug
Falsche Polizeibeamte - Bedrängen ältere Menschen am Telefon

Polizei NRW: Mal gab es angeblich Festnahmen in der Nähe, mal sei ein Tatverdächtiger flüchtig, mal fragen die Anrufer direkt nach Wertsachen: In kleinen Variationen tischen die Betrüger ihren potenziellen Opfern die immer gleiche Geschichte auf - sie geben sich als Polizeibeamte aus, die den Angerufenen vermeintlich vor Schlimmerem bewahren wollen und dabei selbst nur Böses im Sinn haben. In den vergangenen Tagen ist es im Kreis Borken verstärkt zu derartigen Anrufen gekommen. Einen...

  • Hamminkeln
  • 09.01.20
Ratgeber
Teures Tanken: Mehrere Mineralölgesellschaften haben den Preis von E10 auf das Niveau von E5 angehoben. Foto: Kruse
  Aktion   2 Bilder

Abzockerei an der Tankstelle
Mineralölgesellschaften spielen mit dem Bio-Kraftstoffpreis (E10)

Seit Jahresbeginn ist dies vielen Autofahrern bereits sehr sauer aufgestoßen: Mehr und mehr Mineralölgesellschaften treiben den Preis für den Bio-Kraftstoff E10 nach oben. Aral-Tankstellen gehörten zu den ersten, die den Tarif für E10 auf das Niveau von E5 hoben. Mittlerweile haben andere Anbieter nachgezogen. Einen steuerlichen Hintergrund - also etwa eine Anhebung von Mineral- oder Energiesteuer auf dieses eine Produkt - liegt nicht vor. Vielmehr ist die Ursache bei einer Veränderung im...

  • Essen
  • 09.01.20
  •  8
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Verbraucherzentrale warnt vor Kaffeefahrten und gibt Tipps wie man eine entpuppte Verkaufstour vermeiden kann. Archiv-Foto: Pixabay

Falsche Versprechen
Verbraucherzentrale gibt Tipps zu Kaffeefahrten

Geldgewinne, Geschenke, gutes Essen und weitere Attraktionen vor Ort – mit den immer gleichen Versprechen werden meist ältere Menschen zur Teilnahme an einer Tagestour gelockt. Doch hinter der preiswerten Fahrt verbirgt sich oft eine als Kaffeefahrt getarnte Verkaufstour, bei der den Teilnehmern meist minderwertige Waren zu überteuerten Preisen angedreht werden. Kamen. „Auf keinen Fall sollten sich Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen am Zielort dazu verleiten lassen, etwas zu unterschreiben...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.11.19
Blaulicht

Duisburger Senior mächtig abgezockt
"Sie haben 48.000 Euro gewonnen"

"Sie haben 48.000 Euro gewonnen" - Bei diesem Anruf freute sich ein Duisburger am 4. Oktober über das Gewinnversprechen. Er müsse nur noch Playstation-Store Karten kaufen, mit denen dann der Rechtsanwalt und die Bodyguards bezahlt werden sollten. In den nächsten Tagen sollte der 65-Jährige zusätzlich rund 6000 Euro für die Versicherung bezahlen, die den Geldtransport im Koffer abdeckt. Gesagt getan - doch nach der Überweisung der Summe für die Versicherung blieb die versprochene Gewinnsumme...

  • Duisburg
  • 15.10.19
Blaulicht

Firma zockt 90-jährigen ab
Polizei warnt vor Haustürgeschäften

Wesel: Terrassenreinigung zu nicht nachvollziehbaren Preisen - Polizei nimmt zwei Täter vorläufig fest. Die Polizei konnte zwei Männer einer Reinigungsfirma aus Wesel vorläufig festnehmen, die von einem älteren Ehepaar aus Wesel einen vierstelleigen Betrag für die Reinigung der Terrasse haben wollten. Der 90-jährige Mann und seine 87-jährige Frau waren durch einen Flyer in einer Tageszeitung auf die Firma aufmerksam geworden. Aus der kostenlosen Beratung vor Ort entwickelt sich schnell ein...

  • Hamminkeln
  • 25.09.19
Ratgeber
  2 Bilder

Werden die Kunden von #Action und #PennyMarkt abgezockt?
An die Kunden von PennyMarkt und Action auf der Hermann-Albertz-Straße 113, 46045 Oberhausen

Werden die Kunden von #Action und #PennyMarkt abgezockt? Liebe Leute, wenn Ihr auf dem Parkplatz von Penny bzw. Action parkt und , euer Parkscheibe vergisst oder Falsch einstellt gibt es direkt 30,00 Euro Parkstrafe. Dann könnt Ihr eure Fahrzeug lieber auf die umliegende Straßen ohne Parkschein stellen den die kostet nur 10 Euro Parkstrafe. Habe später die Rezensionen auf Google Maps gelesen, anscheinend sind sehr viele Kunden davon betroffen, daher kann ich nur davor warnen. #Action...

  • Oberhausen
  • 29.08.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Das Kleingedruckte überlesen, kurz nicht nachgedacht, jemandem auf den Leim gegangen: Ehe man sich versieht, ist es passiert. Man wurde abgezockt.

Abzocke, versteckte Kosten, Überpreis
Frage der Woche: Wann habt ihr zuletzt viel zu viel bezahlt?

Bei mir ist es noch gar nicht lange her. Genauer gesagt, ich habe noch gar nicht bezahlt. Die Rede ist von meiner Handyrechnung, die bei einer kurzen Fahrt durch die Schweiz außer Kontrolle geriet. Wann wurdet ihr zuletzt abgezockt?    Von einigen Stationen meines Italien-Urlaubs habe ich schon berichtet (hier und hier). Um an die fernen Stade zu gelangen, reiste ich mit meiner Familie erst auf deutschen Autobahnen in Richtung Gotthard-Tunnel, um schließlich durch die Schweiz nach...

  • Herne
  • 09.08.19
  •  11
  •  2
Ratgeber
Falsche Polizisten in Dorsten und Umgebung

Falsche Polizisten
Falsche Polizisten in Dorsten und Umgebung

Aktuellen Meldungen zufolge, sind im Moment Betrüger in Dorsten und Umgebung am Werk, die sich als falsche Polizisten ausgeben. Die Betrüger haben es auf Senioren und ihr Erspartes abgesehen. Sie melden sich meist per Telefon und geben sich hier als Polizist aus. Ihre Opfer verwickeln sie in ein Gespräch und erreichen so, dass ihre Opfer ihr Bargeld und Schmuck vor die Tür legen. Leider ist dies schon sehr oft passiert. Komplizen holen sich dann die Beute. Das Guthaben auf Bankkonten...

  • Dorsten
  • 09.08.19
Natur + Garten
Wespen sind am Kuchentisch oder Kinderzimmer wenig beliebt. Selbst entfernen darf man die Nester allerdings nicht.

Abzocke am Wespennest
Wespen, Raupen und Co.: Vorsicht vor unseriösen Schädlingsbekämpfern

Ein Wespenstich kann schmerzhaft sein. Damit es aber nicht auch noch finanziell weh tut, warnt die Verbraucherzentrale vor unseriösen Schädlingsbekämpfern. Schon 2018 war ein Wespenjahr. Und nach dem heißen Juni schicken sich die Wespen wieder an, flügge zu werden. Seit Wochen legt auch der Eichenprozessionsspinner vielerorts Gärten und Parks lahm. „Das warm-trockene Klima mit seinen tierischen Begleitern lässt ebenfalls viele Abzocker aus der Deckung kommen“, weiß die Verbraucherzentrale...

  • Gladbeck
  • 31.07.19
Ratgeber
Seit Wochen legt der Eichenprozessionsspinner vielerorts Gärten und Parks lahm. Foto: Magalski

Notdienste bei Insektenplage
Abzocker auf Kundenfang

Schon 2018 war ein Wespenjahr. Und nach dem heißen Juni schicken sich die Wespen wieder an, flügge zu werden. Seit Wochen legt auch der Eichenprozessionsspinner vielerorts Gärten und Parks lahm. “Das warm-trockene Klima mit seinen tierischen Begleitern lässt ebenfalls viele Abzocker aus der Deckung kommen“, weiß Elvira Roth, Leiterin der Verbraucherzentrale in Kamen aus dem Beratungsalltag: „Denn ob die gesundheitsgefährdenden Raupen aus den Bäumen oder das Wespennest im Rollladenkasten des...

  • Kamen
  • 28.07.19
Ratgeber

Informationsnachmittag zum Thema "Senioren im Visier - Die Masche der Abzocker"

Informationsnachmittag zum Thema "Senioren im Visier - Die Masche der Abzocker" Die Verbraucherzentrale in Schwerte und das Kriminalkommisariat Vorbeugung und Opferschutz informieren über Abzocke bei Senioren im Alltag. Wie reagiere ich richtig bei unerlaubten Telefonanrufen und Vertragsangeboten an der Haustür oder wenn der "Enkel" Geld braucht oder in Not ist ("Enkeltrick"). Frau Petra Landwehr von der Kriminalpolizei gibt außerdem noch Tipps zur Selbstsicherheit und Frau...

  • Schwerte
  • 24.06.19
Ratgeber
Die Verbraucherzentrale Kamen präsentierte jetzt ihre Bilanz der breiten Öffentlichkeit.

Verbraucherzentrale Kamen zieht Bilanz
Handyverträge, Abzocke im Netz - Das sind die führenden Themen

Überteuerte Handyverträge, untergeschobene Lieferverträge für Strom und Gas, dreiste Abzocke im Internet, überzogene Forderungen von Inkassounternehmen - Beschwerden mit denen sich die Verbraucherzentrale in Kamen im Jahre 2018 auseinander setzen musste. Und einmal mehr versuchten Schlüsseldienste, Telefon-Hotline-Betreiber und sogar Schädlingsbekämpfer mit undurchsichtigen Geschäftsmodellen Kasse zu machen. Bei fast 4.900 Verbraucheranliegen war die Verbraucherzentrale in Kamen im letzten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.06.19
Ratgeber
Andreas Adelberger, Leiter der Velberter Beratungsstelle der Verbraucherzentrale, die seit 1991 in der Friedrichstraße 107 zu finden ist.

Verbraucherzentrale legt Jahresbericht vor
Kundendaten als Währung

Untergeschobene Lieferverträge für Strom und Gas; dreiste Drückermethoden in Fußgängerzonen, im Internet, an der Haustür und am Telefon; überzogene Geldforderungen und mehr: Die Mitarbeiter der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Velbert hatten 2018 alle Hände voll zu tun, um Abhilfe zu schaffen. „Von den 4.674 Anfragen in der Beratungsstelle mündeten 718 in eine Rechtsberatung oder häufig in einen Mehrfach-Schriftwechsel der Verbraucherzentrale mit der Gegenseite“, so Andreas...

  • Velbert
  • 12.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.