Elternpflegschaft finanziert Bolzplatz an der Wittenbrinkschule

Der stellvertretende Bürgermeister Heinz Denninger, der Vorsitzende der Elternpflegschaft Jörg Baumeister und Schulleiterin Margret Hörsch eröffnen den neuen Bolzplatz feierlich.
14Bilder
  • Der stellvertretende Bürgermeister Heinz Denninger, der Vorsitzende der Elternpflegschaft Jörg Baumeister und Schulleiterin Margret Hörsch eröffnen den neuen Bolzplatz feierlich.
  • hochgeladen von Foto Bludau

Schon seit einigen Wochen konnten die Grundschüler der Wittenbrinkschule das Ergebnis der Bemühungen der Elternpflegschaft, den Schulhof attraktiver zu machen, täglich sehen. Bisher durften die Schüler den neu entstandenen Platz aber nicht betreten, da letzte Arbeiten noch nicht abgeschlossen waren. Doch am Freitagmorgen war es endlich soweit. Der neue Bolzplatz neben der Grundschule am Großen Ring durfte endlich betreten werden. Hier wo im Herbst letzten Jahres noch ehemalige Klassenräume in Pavillons untergebracht waren, erstrahlt nun sattes Grün und warten zwei Tore in einem eingezäunten Bereich auf ihre Nutzung. Da die Schule mittlerweile nur noch zweizügig ist, wurde das stark renovierungsbedürftige Nebengebäude nicht mehr gebraucht und abgerissen. „Nun ist hier ein toller Platz entstanden, auf dem die Kinder sich richtig austoben können.“, freut sich Schulleiterin Margret Hörsch. Finanziert wurde diese neue Errungenschaft durch die Elternpflegschaft, die in etlichen Aktionen zusammen mit Sponsoren die rund 8000 Euro hierfür aufbringen konnten. „Zwar hat die Stadt Dorsten uns unterstützt wo es nur ging, aber ohne unsere Finanzierung wäre es nicht möglich gewesen.“, stellt der Vorsitzende der Elternpflegschaft Jörg Baumeister klar. Zur offiziellen Eröffnung des Platzes war auch der stellvertretende Bürgermeister Heinz Denninger vorbei gekommen und er bedankte sich für die Initiative der Elternschaft. Anschließend fand ein Eröffnungsspiel statt, bei dem ein Team aus Lehrern und Eltern zeigen mussten, was sie den Schülern entgegen zu setzten hatten. Zwar ging das erwachsene Team in Führung, aber am Ende stand es fünf zu drei für die Schüler, die ihren Sieg lautstark bejubelteten und feiernd ins Wochenende gingen.

Autor:

Foto Bludau aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen