Liebesliedwalzer als Mitsingprojekt

Ein neues Mitsingprojekt des Propsteikantors Simon Daubhäußer beginnt am Samstag, 5. Mai um 15 Uhr im Gruppenraum der Propsteigemeinde, Propsteihof 3. Geübt werden Chorsätze aus den Liebesliederwalzern von Johannes Brahms.
Das Projekt richtet sich an erfahrene Sängerinnen und Sänger, denen ein selbstständiger Umgang mit Chorliteratur bereits vertraut ist. Durch ein kleines Vorsingen zu Beginn wird gewährleistet, dass ein Chor mit ausgewogenem Niveau zustande kommt. Das ist notwendig, damit das Werk mit nur wenigen Proben zur Aufführungsreife entwickelt werden kann. Gearbeitet wird mit der Notenausgabe Edition Peters Nr. 3912. Die Teilnehmer werden gebeten, eigene Noten mitzubringen. Die Probe am 2. Juni wird im Rahmen des „Festes der Chöre“ als öffentliche Probe gehalten.
Das Konzert findet dann am 17. Juni um 16 Uhr im Kreuzgang / Klostergarten statt. Karten können im Pfarrbüro und an der Tageskasse erworben werden. Anmeldungen: propsteikantor@o2online.de oder unter (130 68 92.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.