Linke & Piraten begrüßen städtische 120 Millionen-Euro Anleihe am Kapitalmarkt

Carsten Klink (DIE LINKE), Ratsmitglied, Fraktion Die Linke  & Piraten
  • Carsten Klink (DIE LINKE), Ratsmitglied, Fraktion Die Linke & Piraten
  • hochgeladen von Claudia Behlau

Zustimmung, aber auch Kritik von der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN gibt es für eine millionenschwere Anleihe der Stadt Dortmund.

„Die Mitarbeiter der Kämmerei haben mit der 120 Millionen-Euro-Anleihe die Finanzierungsbasis der Stadt Dortmund erweitert und somit die Liquiditätszugänge in Zeiten verbessert, in denen sich zahlreiche Marktteilnehmer wegen des niedrigen Zinsniveaus aus der Kommunalfinanzierung verabschieden“, sagt Ratsmitglied und Bankkaufmann Carsten Klink, der finanzpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN.

Carsten Klink weiter: „Obwohl der Antrag von Linken und Piraten für eine vergleichbare Bürgeranleihe bei den Haushaltsberatungen des Finanzausschuss im letzten Jahr weder die Zustimmung der anderen Fraktionen noch des Kämmerers erhielt, ist es sehr gut, dass die Kämmerei-Beschäftigten neue finanzielle Spielräume für die Stadt ermöglicht haben. Diese ändern freilich leider nichts an der grundsätzlich prekären Finanzsituation der Stadt Dortmund. Auch mit dieser Anleihe wird lediglich Zeit gekauft, bis Bund und Land endlich erkennen, dass sie die Kommunen entschulden müssen.“

Zum Hintergrund: Die Stadt Dortmund hat im März 2016 erstmals eine öffentliche Anleihe in Höhe von 120 Millionen Euro zu einem Zinssatz von 0,128 Prozent am Kapitalmarkt begeben. Die Stadtanleihe DORTMUND IHS 16/22 VAR mit der Wertpapierkennnummer A2AAL0 läuft sechs Jahre und endet am 16.03.2022. Beim Schlusskurs am 2. September 2016 von 100,18 Euro ergibt sich eine Rendite von ebenfalls rund 0,128 Prozent. Das Papier wird bei Fälligkeit nur zu 100,00 Prozent des Nennwertes zurückgezahlt.

Autor:

Claudia Behlau aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.